Monatsrückblick

#jaimeesDiary – Unser Mai in Bildern

Hallo Ihr Lieben,


 

sagt mal, könnt Ihr dank des Feiertags gestern momentan auch ein verlängertes Wochenende genießen? Mal nur bis Mitte der Woche arbeiten gehen und die restlichen Tage ausschlafen, ausspannen und Außergewöhnliches erleben … daran könnten wir uns glatt gewöhnen! Ihr auch? Während unser Monatsrückblick für den Monat Mai online geht, sind wir nämlich mal wieder in der Hauptstadt unterwegs, um spannende gemeinsame Erlebnisse zu sammeln und das ein oder andere Beitragsfoto für den kommenden Monat zu knipsen. Was genau, wird natürlich noch nicht verraten! Nur eines, es wird auch im Juni wieder genauso bunt und abwechslungsreich, wie Ihr es von uns gewohnt seid! Aber bevor wir für die Zukunft planen, nehmen wir Euch heute noch einmal mit auf Erkundungstour durch unsere Blogbeiträge im Mai, die uns nicht nur von einer Blogparade zur nächsten, sondern am Monatsende sogar noch mal auf spielerische Weise einmal um die Welt geführt haben. Was wir sonst noch so im leicht verregneten Monat Mai erlebt haben, könnt Ihr auch heute in der folgenden Zusammenfassung sehen. Wie immer gilt, wenn wir auf unserem Blog darüber berichtet haben, findet Ihr den entsprechenden Link über oder unter der Fotocollage. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Durchklicken!



Unser Monat Mai startete wie gewohnt mit unserem Kreativtag, an dem wir Euch diesmal eine lustige Nähidee vorstellten, die Aimee während einer abendlichen Erkundungstour im Internet entdeckt hatte. Ein kleines Täschchen ganz aus Reißverschlüssen  zusammengenäht – ja geht denn sowas? Na klar, schaut doch mal! Ich finde, Aimees Exemplar ist so schön geworden und sie kann zu Recht stolz darauf sein!



Apropos stolz! Ich bin so froh, dass ich mich damals dazu entschlossen hatte, all die zuckersüßen Kindermund-Wörter aufzuschreiben, die Aimee im Alter von ca. 3 bis 6 Jahren aus dem Mund geflutscht sind. Denn dank unseres Notizbüchleins aus dieser Zeit konnten wir einen umfangreichen Beitrag zu Maries Blogparade beisteuern, in dem es einiges zum Schmunzeln gab. Hattet Ihr ihn entdeckt? Falls nicht, schaut unbedingt noch mal rein!



Während unser Garten und unsere Gegend in zauberhaften Farben erblühten, ging Anfang Mai ein weiterer Beitrag online, den wir einer sehr netten Kooperation aus Schweden zu verdanken hatten. Einige Wochen zuvor durften wir uns nämlich im Onlineshop von Poster Store stilvolle Poster und Bilderrahmen im skandinavischen Design aussuchen, um mit ihnen unsere erste eigene Bilderwand zu gestalten. Für welche Motive wir uns entschlossen haben und was es im Poster Store noch schönes zu entdecken gibt, seht Ihr in unserem Beitrag.



Kurz vorm diesjährigen Muttertag flatterte überraschend ein Brief von AMIGO in unseren Briefkasten! Neugierig hineingeschaut entdeckten wir schnell ein lustiges L.A.M.A., das uns in Partystimmung an den baldigen Tag für alle Mütter erinnerte. Lieb, nicht wahr? Das drollige Tierchen ist übrigens Star eines neuen Kartenspiels aus dem Hause AMIGO, das wir Euch demnächst mal näher vorstellen werden!



Den eben erwähnten Muttertag verbrachten wir übrigens in diesem Jahr halb in Thüringen und auf der Autobahn, denn am Samstag zuvor waren wir nach etlichen Jahren mal wieder in Richtung Eisenach unterwegs, wo meine Tante ihren 70. Geburtstag feierte. Grund genug, mal wieder vorbeizuschauen, nicht wahr? Leider meinte es der liebe Petrus am Anreisetag nicht wirklich gut mit uns, denn es regnete wirklich ununterbrochen, bis wir abends müde ins Bett fielen.



Der nächste Tag sah dann zum Glück schon viel sonniger und freundlicher aus, so dass wir unseren Besuch in Thüringen noch mit einem Spaziergangs durch die wunderschöne Gegend abschließen konnten. Denn kurz darauf ging es auch schon wieder zurück in die Heimat!



Am selben Tag – also am Muttertag 2019 – ging auch ein Beitrag online, der uns im Vorfeld wieder sehr viel Freude bereitet hatte. Wir durften nämlich Ende April die Hipster Escape Party in Berlin besuchen und innerhalb von 60 Minuten aus einer leicht verwüsteten Partywohnung flüchten, bevor der wütende Wohnungsbesitzer zu Hause auftaucht! Klingt stressig? War aber ein riesen Spaß! Schaut doch mal in unseren Beitrag!



Sagt mal, liebt Ihr den Frühling genauso sehr wie wir? Für uns ist die Zeit, in der draußen wieder alles grün wird und in den herrlichsten Farben erblüht, die schönste Zeit des Jahres! Deshalb waren wir auch nur zu gern bei Burkhards Blogparade „Warum ich den Frühling liebe“ dabei. Genug Gründe gibt es allemal und welche uns eingefallen sind, könnt Ihr gern in unserem Beitrag zur Blogparade nachlesen.



Während sich der April, der macht was er will, bei uns hauptsächlich von seiner sonnigen Seite gezeigt hatte, war unser Mai leider erstaunlich wechselhaft, stürmisch und regnerisch. Kein Wunder, dass wir uns in den vergangenen vier Wochen häufig mit Halsschmerzen und Husten rumplagen mussten. Mal ich, mal Aimee oder den Rest der Tage auch beide zusammen! Auf jeden Fall viel zu häufig, so dass wir unser Soll an Erkältungskrankheiten in diesem Jahr eigentlich erfüllt haben. Wir hoffen stark, dass uns die nächste nicht so bald ereilt und wenn doch gibt’s bestimmt wieder eine Hühnersuppe, mit der ich meinen Namen in kyrillischer Schrift auf kleine unschuldige Möhrchen legen kann 🙂



Apropos Suppe! Auch in der Brandnooz Box des Monats April gab es diesmal etwas Warmes zum Löffeln! Mein Highlight war aber definitiv die leckere vegane Schokolade, die ich schneller aufgenascht hatte, als mir lieb war! Aber auch sonst gab es in der abwechslungsreichen April-Box so einiges zu entdecken, was wir nachkaufen würden! Was genau? Schaut doch einfach in unseren Beitrag, dort verraten wir es Euch!



Da das Wetter im Mai nicht ganz so angenehm war, wie wir es uns gewünscht hätten, konnten wir leider nur wenige Nachmittage in unserem Garten verbringen, wo wir so gern auf der Hollywoodschaukel lesen oder uns beim Gärtnern die Sonne auf die Nasenspitze scheinen lassen. Klein Maya ließ sich davon aber nicht die Laune vermiesen, stattdessen posierte sie ganz zuckersüß für das folgende Foto, das auf keinen Fall in unserem Rückblick fehlen darf! Super gemacht, Maya!



Ein paar Tage später konnten wir Euch endlich von unserem erinnerungsträchtigen Besuch im DDR Museum in Berlin berichten, den ich rückblickend mit einem Spaziergang durch meine Kindheit vergleichen würde. Denn obwohl ich keinen Tag älter als 29 wirke – Spaß beiseite – bin ich tatsächlich noch ein Kind der DDR und konnte auf unserer Erkundungstour durch ein Land, dessen Geschichtsschreibung vor fast 30 Jahren endete, soviel entdecken, was auch Teil meiner Kindheit war! Wollt Ihr mehr darüber erfahren? Dann klickt Euch doch noch mal in unseren Beitrag!



Wusstet Ihr schon, dass heute neben dem „Weltnichtrauchertag“ auch der „Artikuliere vollständige Sätze-Tag“ ist? Tatsächlich und deshalb gebe ich mir gerade auch sehr viel Mühe! Kuriose und besondere Tage gibt es über das Jahr verstreut viele, so auch den Weltspieltag am 28. Mai, an dem wir Euch eine neue Spielesammlung aus dem Hause Ravensburger vorstellen durften. In „Kinderspiel aus aller Welt“ können Eure Kleinen gleich 24 Spielideen aus fernen Ländern entdecken, die sie spielerisch einmal um die Welt führen! Eine schöne Ergänzung im Spieleregal, die nun meine Kinder auf der Arbeit beglückt!



Das war unser Mai, was habt Ihr so erlebt?




18 Comments

  • Billchen

    Wie immer eine schöne Zusammenfassung. Bei mir war auch einiges los, von Geburtstagsfeiern über Bloggerevent bis hin zu einem kurzfristigen Besuch im Disneyland Paris 🙂 Lassen wir uns mal überraschen was der Juni bringen wird.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

  • Freya

    Ein wirklich schöner Monatsrückblick. Bei der Blogparade zum Thema Frühling hätte gerne auch mitgemacht, aber die ist ja leider seit gestern vorbei. Ich mag Blogparaden nämlich sehr gerne. Deine Bilder und vor allem Collagen gefallen mir wirklich gut. Darf ich fragen mit welchem Programm du die erstellst?

    Alles Liebe

    Freya
    http://www.dieplaudertasche.com

    • SimplyJaimee

      Ja, die Blogparade hatte uns auch sofort angesprochen! Schade, dass du sie zu spät entdeckt hattest! Das Programm schreib ich dir in einer PM! 🙂

  • Michelle

    Da habt ihr ja wieder einiges erlebt im Mai!:)
    Toll, dass du auch an der Frühlingsblogparade teilgenommen hast. Habe ebenfalls einen Beitrag dazu geschrieben!
    Freu mich schon auf euren Juni!

    <3
    Michelle

  • Bettina Halbach

    Was für ein bunter Monatsrückblick, toll! Ich finde die leuchtenden Farben Klasse, die Blumen, besonders angetan bin ich von dem Foto mit der Katze, die die bunte Sonnenbrille trägt, die, die faul auf dem Stuhl liegt und die Schokolade im Großformat… Es hat richtig Spaß gemacht, den Beitrag zu lesen, danke und liebe Grüße Bettina

    • SimplyJaimee

      Ja unsere Maya posiert gern mal für das ein oder andere Bild 🙂 Die Schoki war sooo lecker, auch wenn ich Zucker so gut es geht meide!

  • Marie von Fausba

    Hallo ihr beiden,
    mensch im Mai gab es ja wieder viele aufregende Dinge bei euch zu entdecken.
    Toll, das ihr an meiner Blogparade mitgemacht habt. Ich hab mir sehr über euren Beitrag gefreut.
    Mal sehen was der Juni bringen wird.
    Liebe Grüße sendet Marie

  • Eileen

    Ein schöner Rückblick sowas gefällt mir immer sehr. Im Mai war bei mir nicht so viel los, da ich mir unter anderem eine Digital Detox Kur gegönnt habe 🙂 Sehr zu empfehlen. Also lag der Hauptteil darin zu entspannen und im Real Life ein wenig zu machen. So konnte ich meinen SuB abbauen und mich am Balkon etwas bräunen.

    Viele Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

  • Carmen

    Da habt ihr ja wirklich tolle Dinge erlebt und auch testen können! Und während des ganzen Trubels… liegt Maya auf ihrem Stuhl und genießt den Sommer 😀

    Liebste Grüße,
    Carmen <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.