Blogparade

Blütenträume aus Brandenburg – Warum wir den Frühling lieben ♥

Hallo Ihr Lieben,

 


sagt mal, findet Ihr nicht auch, dass jede Jahreszeit in unserem Breitengrad etwas Schönes für die Seele zu bieten hat? Auch wenn man wie wir eine ganz bestimmte Zeit im Jahr bevorzugt, gibt es doch in jeder Jahreszeit etwas, das man ungern missen und am liebsten so lang wie möglich auskosten möchte. Seien es die vielen Sonnentage im Sommer, die uns zu langen Abenden unter freiem Himmel, zum Baden im See oder zum Eisessen verführen. Die Herbstmonate, die uns regelmäßig zum Pilzesuchen in den Wald ziehen und uns mit ihren kunterbunten Blättern erfreuen. Der Winter, der … oh jetzt muss ich überlegen, denn den mag ich doch nicht so besonders … der uns Eisblumen ans Fenster zaubert und ansonsten aber schnell vorübergehen darf, um dem Frühling Platz zu machen, der eindeutig unsere liebste Zeit des Jahres ist! Aus diesem Grund sind wir heute schon zum zweiten Mal im Wonnemonat Mai bei einer Blogparade dabei, die diesmal Burkhard von PixelWo.de ins Leben gerufen hat und in der wir nur zu gern erzählen, was wir am Frühling so sehr lieben …


Winter ade – Frühling juche!



Wenn Ihr uns schon ein Weilchen verfolgt und vor allem unsere Monatsrückblicke rund um die Winter- und Frühlingszeit im Hinterkopf habt, erinnert Ihr Euch ganz bestimmt daran, dass wir uns darin immer riesig auf und über den Frühling freuen! Klar kann der Winter auch ganz schön sein, mal rein optisch betrachtet, aber nichts – wirklich gar nichts – kann für uns die Schönheit des Frühlings toppen. Wenn sich die wärmende Sonne endlich wieder häufiger zeigt und die ersten Frühblüher ihre Köpfchen aus der kargen Erde strecken! Genau dann, ja dann geht auch unser Herz auf und es beginnt für uns die schönste Zeit des Jahres! Für Euch auch?


Die Natur erblüht und unsere Seele gleich mit … 



Habt Ihr schon gewusst, dass wir im sonnigen Osten Deutschlands zu Hause sind? Besser gesagt im schönen Brandenburg? Falls nicht, haben wir es Euch spätestens jetzt verraten! Hier, wo wir wohnen, gibt es viele Wiesen und Wälder, Seen und Felder und es ist meistens ruhig – außer wenn zur Erntezeit im Spätsommer die Mähdrescher und Traktoren durchs Dorf tuckern oder der Wind den Lärm der Autobahn ins Dorf weht. An den restlichen Tagen im Jahr genießen wir gern die Ruhe in unserem Garten, hören den Vögelchen zu, die mal wieder ihr Lieblingslied zwitschern und wandern nur zu gern von einer Ecke in die nächste, um zu schauen, ob es darin etwas Neues zu entdecken gibt! Am liebsten in der Vorfrühlingszeit, wenn unser Garten so langsam wieder bunt wird und sich wie am diesjährigen Valentinstag die ersten aufgeblühten Krokusse zeigten!


Was wir neben den blühenden Frühlingsboten und dem Gezwitscher der Vögelchen am Frühling noch besonders lieben, möchten wir Euch nun ein wenig näher erzählen! Schaut doch mal …



Farben über Farben 


So schön erblühte Brandenburg in den letzten Wochen …

Das Allerschönste am Frühling ist doch die Farbenpracht, findet Ihr nicht auch? Wohin man auch schaut, überall erblüht es in den schönsten Farben. Leider meist nur für kurze Zeit, weshalb ich mich vor allem im März und April häufig in die Hocke begebe oder ganz lang strecke, meine Kamera oder das Smartphone zücke, um die vergehende Schönheit all der hübschen Blumen, Büsche und Bäume einzufangen, bevor sie ihre Pracht wieder verlieren. Glücklicherweise ist uns die Farbenpracht der Natur auch bis in den Herbst vergönnt, aber ist sie je schöner als in der Frühlingszeit? Wir finden nicht …



Was wir am Frühling noch lieben … Endlich wieder Spargel und Erdbeeren


Aimee rollt jetzt mit den Augen. Spargel, den mag sie gar nicht, aber bei Erdbeeren sind wir uns mehr als einig! Obwohl wir auch in unserem Garten ein paar Erdbeerpflänzchen haben, müssen wir uns für die eigene Ernte noch ein wenig gedulden! Aber zum Glück gibt es die ersten leckeren Erdbeeren schon viel früher in den Supermärkten ringsherum, auf dem superleckeren Kuchen unseres ortseigenen Bäckers und in der Erdbeerbowle vom Spargelhof in unserer Gegend zu finden! Und damit sind wir auch schon wieder beim Spargel angelangt! Mögt Ihr den in der Frühlingszeit auch so gern wie ich?



Die Sonnenstrahlen genießen und von Ferien und Urlaub träumen


Wir haben es ja schon weiter oben erwähnt, sobald es draußen wieder schöner, wärmer und angenehmer wird, zieht es uns hinaus in den Garten! Um uns die Hände darin schmutzig zu machen oder um uns einfach nur die Sonne auf die Nase scheinen zu lassen! Am liebsten auf der Hollywoodschaukel, auf der wir im bei schönem Wetter in unseren aktuellsten Büchern schmökern oder von den baldigen Sommerferien und dem längst geplanten Urlaub träumen! Auch Klein Maya genießt diese Zeit jedesmal sichtlich, bevor es für sie im Sommer für ein Nickerchen in der Sonne dann wieder viel zu heiß wird!



So viele Feiertage und verlängerte Wochenenden – yeah!


Um die lange Wartezeit bis zu den Ferien und dem wohlverdienten Sommerurlaub zu überbrücken, gibt es im Frühjahr glücklicherweise so einige gesetzliche Feiertage, die uns auch mal mitten in der Woche ausschlafen lassen oder ein verlängertes Wochenende bescheren! Angefangen beim Osterfest vor ein paar Wochen, bis hin zum 1. Mai-Feiertag, Christi Himmelfahrt demnächst und Pfingsten abschließend im Juni – wir freuen uns über jeden geschenkten freien Tag in der Frühlingszeit!



Den leckeren Früchtchen beim Wachsen zusehen 


Habt Ihr auch ein Gärtner-Gen in Euch? Ich könnte mir ein Leben ohne Garten(arbeit) nicht vorstellen! Klar gibt es schöneres als regelmäßig Unkraut zu zupfen, aber ist es nicht toll, den Pflanzen beim Wachsen zuzuschauen? Zu sehen, wie aus einer schneeweißen Blüte nach und nach eine saftige, süße und knallrote Kirsche wird? Das erleben wir jedes Jahr aufs Neue in der Frühlingszeit und freuen uns momentan schon riesig auf unsere diesjährigen Kirschen, Brombeeren und Himbeeren, Pfirsiche und Johannisbeeren! Lecker lecker!



Neben den von uns hier aufgezählten Gründen gibt es sicher noch so viele mehr, die Frühlingszeit zu lieben! Zum Beispiel, dass die Tage wieder länger werden, man die dicken Winterklamotten in die hinterste Ecke des Schrankes schieben kann und und und! Man kann sie gar nicht alle aufzählen und das haben wir auch gar nicht vor. Trotzdem würde uns an dieser Stelle interessieren, was Ihr am Frühling besonders liebt? Oder gibt es tatsächlich eine Jahreszeit, die Ihr viel lieber habt? Falls ja, erzählt uns doch in Eurem Kommentar davon! Wir sind sehr gespannt darauf!



Und damit sind wir auch schon am Ende unseres blütenreichen Beitrags zu Burkhards Blogparade Warum ich den Frühling liebe angekommen! Wenn Ihr schauen möchtet, wer bisher noch daran teilgenommen hat, empfehlen wir Euch, auf den oberen Link zu klicken! Wir wünschen Euch viel Spaß beim Durchklicken und dass sich die Frühlingssonne am kommenden Wochenende auch wieder von ihrer schönsten Seite zeigt!



Liebt Ihr den Frühling auch so sehr wie wir?

Was ist für Euch das Schönste in dieser Jahreszeit?

In welchem Bundesland seid Ihr zu Hause?




 

18 Comments

  • Michelle

    Ah wie schön, dass ihr auch an der Frühlingsparade teilnehmt 🙂
    Ich mag den Frühling sehr, alles duftet und die Blüten verwandeln alles in ein buntes Meer.
    Das finde ich schön.
    Ich wohne in Niedersachsen, bin aber oft in Brandenburg bei meinem Verlobten, daher bekomme ich die beiden Frühlingszonen mit 🙂

    <3
    Michelle

  • Christina Grjasin

    Ein inspirierender und vor allem Gute-Laune-Macher-Beitrag 🌹

    Ich liebe den Frühling, seine zarten Blüten und all die schönen Farbnuancen… Dabei mit einer Tasse Kaffee auf dem Balkon die ersten warmen Sonnenstrahlen genießen, herrlich.

    Ganz liebe Grüße
    Christina

    • SimplyJaimee

      Die Frühlingsblumen machen sich bestimmt auch super auf Euren tollen Fotos! Aber ihr könnt ja in jeder Jahreszeit traumhaft schöne Fotos zaubern! 😉

  • Burkhard

    Hallo Jana, schön dass du an der Blogparade teilnimmst. Spargel und Erdbeeren, dass habe ich bisher vergessen, dass das zum Frühling gehört. Schöne Fotos und ein tolles Feeling zum Frühling. LG Burkhard

    • SimplyJaimee

      Stimmt, der Sommer hat auch soviel Schönes zu bieten! Eis, Baden, Sommerurlaub! Darauf freue ich mich auch schon.

      • Britta

        Ich bin auch ein großer Frühlingsfan! Die bunten Blumen, erste Sonnenstrahlen, das erste Eis im Jahr, herrlich! Ich hoffe, dass der Frühling bald mal richtig in die Vollen geht und öfters vorbeischaut als immer nur vereinzelte Tage.

        Liebe Grüße
        Britta von http://www.fraufreigeist.de

        • SimplyJaimee

          Ja, da hast du recht! Bei uns hat er auch ein paar Tage Pause eingelegt! Und heute Abend soll es auch noch heftig gewittern! Ich hoffe, danach wird es wieder sonnig schön!

  • Marie von Fausba

    Liebe Jana,
    ich liebe auch den Frühling.
    Es ist so faszinierend wie kahle Bäume auf einmal Blätter tragen.
    Außerdem ist es so wunderbar anszusehen wie aus Blüten Früchte werden und noch so viel mehr.
    Liebe Grüße sendet Marie

    • SimplyJaimee

      Da bin ich ganz deiner Meinung, Marie! Ich finde das auch jedes Jahr aufs Neue faszinierend! Momentan beobachten wir, wie aus unseren Erdbeerblüten rote Früchtchen werden!

  • Anonymous

    Ich bin so froh, dass die grauen und tristen Tagen nun langsam hinter uns liegen und der Frühling da ist und der Sommer auch bald in den Startlöchern steht.
    Deine Bilder sind wirklich wunderschön, sie spiegeln den Frühling in der Farbvielfalt wider. Danke für diese tollen Bilder.

    Viele Grüße
    Natascha

  • Tabea

    Liebe Jana,

    Deine Fotos sind soooo schön! Für mich ist der Frühling die liebste Jahreszeit. Ich mag es, wenn alles langsam grün wird, die Pflanzer erblühen und ich langsam wieder luftige Kleidung rausholen kann. Und natürlich Erdbeeren und Spargel!

    Ganz liebe Grüße,

    Tabea

    • SimplyJaimee

      Ja stimmt, ich habe meine dickeren Pullis gestern auch mal nach hinten in den Schrank geschoben! 🙂 Nun soll langsam T-Shirt-Wetter werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.