Monatsrückblick

#jaimees Diary – Unser September in Bildern

Hallo Ihr Lieben,


sagt mal, habt Ihr Euch schon an den Gedanken gewöhnt, dass sich der Sommer mittlerweile nicht nur kalendarisch sondern auch spürbar wettertechnisch von uns verabschiedet hat? Wir noch nicht – nicht ansatzweise – denn wir können dem schleichenden Übergang von warm und hell zu kalt und dunkel einfach nichts abgewinnen. Das ist nicht unsere Zeit des Jahres! Aber wie ich schon im letzten Beitrag schrieb, kann man den natürlichen Lauf der Jahreszeiten nun mal nicht aufhalten und so müssen wir uns mit den kommenden dunklen und kalten Monaten abfinden und uns die Zeit bis zum nächsten Frühling so bunt und so schön wie möglich gestalten. Genauso wie im vergangenen Monat, in dem wir wieder einige tolle Sachen erleben und auch ebenso spannende Produkte testen durften! Was wir sonst noch so im September gemacht haben, könnt Ihr wie gewohnt auf den folgenden Fotocollagen sehen, unter denen Ihr auch die Links zu den entsprechenden Beiträgen findet! Wir wünschen Euch wie immer viel Spaß beim Durchklicken!



Das war unser September in Bildern … 



Unser September startete mit einem tollen, neuen Häkelprojekt, das wir wieder mal meiner Aimee zu verdanken hatten! Die Kleine macht mir so langsam wirklich Konkurrenz, denn sie ist momentan nicht nur fleißiger als ich was das Häkeln betrifft, sondern kann dies auch immer besser, wie das kleine süße Häkelbärchen mit dem schwarzen Struwwelkopf bewies, das sie für unseren Kreativtag so stolz in die Kamera hielt! Zwar hatte auch ich im September wieder ab und zu meine Häkelnadel in der Hand, doch ich befürchte, mein aktuelles Projekt wird noch eine Weile als UFO (unfertiges Objekt) in der Ecke liegen, denn mir fehlt momentan irgendwie der Elan, Reihe für Reihe das gleiche zu machen! Mal schauen, wann ich DAS jemals fertig bekommen werde …



Am ersten September-Wochenende zog es uns zu einem Papageienfest in unserer Region, bei dem eine Auffangstation für diese wundervollen Vögel eingeweiht wurde. Rund um das Areal stand an diesem Samstag alles unter dem Motto Papageien, so dass wir nicht nur verkleidete Menschen sondern auch ein Papageientheater für die kleineren Besucher beobachten konnten. Der Rundgang entlang der Volieren war für uns beeindruckend, denn im normalen Leben hat man mit diesen wunderschönen, großen Vögeln ja selten zu tun. Wir wünschen ihnen dort ein schönes und erholsames Leben!



Ein paar Tage zuvor erreichte uns die Brandnooz Box aus dem Monat August, die wir Anfang September für Euch in Szene setzten. Leider waren auch diesmal wieder viele Produkte darin enthalten, die wir selbst nicht kaufen würden. Aber nichtsdestotrotz macht es uns nach wie vor Spaß, gemeinsam in die neuesten prall gefüllten Boxen zu schauen und ab und zu mal ein tolles Highlight darin zu entdecken … weshalb uns diese Box sicher noch eine Weile erhalten bleiben wird!


PS: Übrigens haben wir uns auch in diesem Jahr einen Brandnooz Adventskalender gegönnt und sind schon gespannt, worüber wir uns in der nicht mehr allzu weit entfernten Vorweihnachtszeit freuen dürfen. Habt Ihr in diesem Jahr auch schon über das Thema Adventskalender nachgedacht?



Auch ohne Bochum jemals selbst besucht zu haben, wissen wir seit Anfang September nun genau, was sich die Bochumer so schmecken lassen, wenn sie sich am bekannten Bermuda3Eck aufhalten! Dank einer netten Zusammenarbeit mit dem Bochumer Bratwursthaus durften wir nämlich die CurryQuickes testen, die uns in drei mehr oder weniger scharfen Geschmacksrichtungen erreichten! Welcher Schärfegrad unser Favorit geworden ist, könnt Ihr gern in unserem leckeren Beitrag nachlesen.



Auch wenn Klein Maya im September in erstaunlich wenigen Beiträgen auftauchte, war sie doch immer an unserer Seite, wenn es an der Zeit war, neue Fotos zu knipsen! Während wir beispielsweise die CurryQuickies oder den tollen Fotofächer der Fotofabrik in Szene setzten, spielte unsere Maya Verstecken, kletterte auf Bäumen entlang oder leckte sich vergnügt die Nasenspitze, wovon uns ein paar schöne Schnappschüsse gelungen sind, die in diesem Monatsrückblick natürlich nicht fehlen dürfen …



„Happy Birthday“ hieß es im September nicht nur für uns beide! Auch die beliebte Ravensburger-Kinderbuchreihe „Wieso? Weshalb? Warum?“ feierte in diesem Jahr einen runden Geburtstag! Kaum zu glauben, dass es die lehrreichen Bücher mit den charakteristischen Klappen nun schon 20 Jahre gibt, aber wir hoffen, dass noch einige Bände dazu kommen werden! Zur Feier des Tages durften wir Euch im September eines der neuesten Bücher zum Thema Märchen vorstellen – ein Thema, das wir nur zu gern mit unseren kleinen Fimo-Märchenfiguren ergänzten!!!



Während in den vergangenen Monaten meist eine Farbe dominierte, gab es zum Ende des Sommers bzw. zu Beginn des Herbstes in unserem Garten viele verschiedene Farben zu entdecken. Die leckerste davon war definitiv Rot, denn unser Himbeerbusch hatte bis vor ein paar Tagen immer mal wieder eine reife Überraschung für uns parat! Zu schade, dass das Naschen im Garten nun auch ein Ende hat …



Kurz vor Monatsende waren wir im September auch mal wieder bei der beliebten Bloggeraktion Wochenende in Bildern mit dabei, bei der man mal so herrlich hinter die Kulissen eines Blogs schauen kann! Auf unseren Bildern konntet Ihr u.a. sehen, was wir an dem trüben Samstagnachmittag in Berlin erlebten und wie wir den verregneten Sonntag zu Hause verbrachten! Dabei konnte man auch schon ein paar Blicke auf kommende Beiträge erhaschen. Habt Ihr es bemerkt?




Das war unser September, was habt Ihr so erlebt?


 

14 Comments

  • Lisa

    Ein sehr schöner Monatsüberblick, ich habe mir letzten Monat ein neues Auto gekauft 🙂 Also ein sehr schöner Monat. Dazu kam noch die Woche Urlaub, aber dein Monat sieht auch klasse aus. Die Bilder von der Katze sind immer so süß.

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

  • Vanessa

    Ich hatte Maya schon etwas vermisst, aber da ist sie ja wieder 🙂
    Und ich fand euren Curry Wurst Test echt spannend. Teste mich da aktuell durch Soßen Selbst machen.
    Daran habe ich extrem viel Spaß.

    Aber ich kann mich auch gar nicht an den Herbst gewöhnen. Jetzt ist quasi der Sommer zurück und ich bin körperlich im Eimer. Dieses Hin und Her haut mich völlig weg. Zum Glück aber keine Grippe.
    Dennoch darf sich das Wetter gern auf Sommer einigen xD

    Ich wünsche euch einen wundervollen Oktober <3

    xoxo euer Lipstickbunny Vanessa

    • SimplyJaimee

      Den wünschen wir dir auch Vanessa! Ja unseretwegen dürfte es auch gern Sommer bleiben! Uns graut es schon vor den dunklen und kalten Monaten!

  • Christina Grjasin

    Liebe Jana, wahre Worte! Leider verfliegt die Zeit rasant an uns vorbei, einen schönen Rückblick habt ihr beiden zusammengetragen. Die Häkelarbeit von Aimee ist wie immer total süß :-)))

    Die Idee mit dem Rückblick sollte ich langsam auch einführen, wäre schön mal zurückzublicken um das Erlebte noch ein mal in aller Ruhe zu genießen :-)))

    Ganz liebe Grüße
    Christina

  • Carmen

    Ich für meinen Teil bin einfach zu sehr Herbst Mensch, um den Sommer zu vermissen! Ich liebe es einfach, mich einzukuscheln. Außerdem mag ich diese regnerischen, nebligen Tage irgendwie total gerne.. 🙂 Passend dazu ist der schöne Regenschirm mit den Blumen! 🙂

    Liebste Grüße,
    Carmen <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.