Monatsrückblick

#jaimeesDiary – Unser Januar in Bildern

Hallo Ihr Lieben,

 


ist es nicht erstaunlich, wie schnell der erste Monat dieses Jahres vergangen ist? Uns kommt es so vor, als wäre es erst gestern gewesen, als wir am 31. Dezember um Mitternacht vorm Cinderella-Schloss im Disneyland standen und uns das beeindruckendste und schönste Feuerwerk unseres Lebens angeschaut hatten. Und nun – vier Wochen später – hat uns der Alltag wieder fest im Griff! Leider fester als uns zwischenzeitlich lieb war, denn zwischen Schule, Job, Krankheit und einem Abschied für immer stand auch noch eine ungeplante Renovierung im Raum, die unsere 4 Wände zwischendurch ins Chaos stürzte. Mittlerweile ist aber auch die überstanden und wir können uns hoffentlich ab morgen auf einen ruhigeren und ablenkungsreichen Monat freuen. Denn wie soll Einstein angeblich so schön gesagt haben: “Genieße deine Zeit, denn du lebst nur jetzt und heute. Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher als du denkst.” In dem Sinne, habt einen schönen Februar und schaut doch noch mal, was wir trotz Chaos, Stress und Kummer in den vergangenen Wochen erlebt haben. Wie immer gilt, wenn wir auf unserem Blog darüber berichtet haben, findet Ihr den Link über oder unter der entsprechenden Collage! Wir wünschen Euch viel Freude beim Durchklicken!



Während wir uns am Neujahrsmorgen 2020 wieder auf den laaaaangen Weg nach Hause machten, ging unser Kreativtagsbeitrag online, in dem wir Euch diesmal ein XXL-Kuschelkissen zeigten, das eigentlich mal eine Decke werden sollte! Zumindest, wenn ich der kostenlosen Anleitung vom Scheepjes CAL 2019 strikt gefolgt wäre! Das Ergebnis ist kuschlig weich geworden und vielleicht auch eine Spur zu groß! Aber egal, Gemütlichkeit siegt!



Und Neugier ebenso … denn nachdem wir in den letzten 2 Jahren schon über so einige Bloggerinnen gestolpert sind, die sich den 1000 Fragen an sich selbst gestellt haben, wollten wir dieses “lifetime project” nun auch mal in Angriff nehmen! Was uns wohl für Fragen erwarten? Die ersten 20 Antworten gab es auf jeden Fall Anfang Januar schon mal zu lesen! Die Nächsten sind in Arbeit!



Obwohl mit dem chinesischen Neujahrsfest vor ein paar Tagen das Jahr der Ratte begonnen hat, war der Januar bei uns eindeutig der Monat der Katze! Denn unsere kleine Samtpfote Maya war in den vergangenen vier Wochen nicht nur auf vielen Beitragsfotos vertreten, sondern durfte sogar in zwei Beiträgen hintereinander der Star sein … also neben dem Produkt, das sie darin präsentiert hat! Wie zum Beispiel den tollen Kalender von Pix-Mix.de, in dem sie sogar Calender Girl sein durfte! Hach, sind wir stolz auf unsere Maus, äh Katze 🙂



Apropos … ist es nicht schön, wenn die eigene Arbeit gewürdigt wird? Im Januar durfte ich wieder ein paar Kinder aus der Sprachtherapie entlassen und habe mich riesig über ein Dankeschön in Form von vielen rosa Rosen gefreut. Die anderen hübschen Blümchen sind mir nur im Supermarkt begegnet … aber sie sahen schon soooo toll nach Frühling aus – die mussten einfach verewigt werden, bevor sie verblühen!


Ein paar Tage nach Mayas Calender-Girl-Premiere zeigten wir Euch ein ganz besonderes Leinwandbild unserer kleinen Samtpfote, das wir einer sehr netten Kooperation mit Paintopets zu verdanken hatten. Sieht Maya nicht süß aus als kleine Prinzessin? Übrigens kann man mittlerweile auch Bilder mit 2 bis 3 Tieren drauf bestellen! Vielleicht ist das für den ein oder anderen von Euch interessant!



Obwohl der Januar für uns doch ziemlich stressig war … gab es auch ein paar Gründe zur Freude! Unter anderem, als es an unserer Tür klingelte und wir uns innerhalb weniger Tage über Spielenachschub von AMIGO und ganz neu von Abacusspiele freuen durften. Es dauert nicht mehr lange, bis wir Euch das Erste davon vorstellen werden! Lasst Euch überraschen, welches Spiel den Anfang machen wird … und welches wir auf der Collage noch gar nicht gezeigt haben!



Ein paar Tage nach Mayas bezauberndem Prinzessinenauftritt war es endlich soweit: Unser Beitrag über unser Silvestererlebnis im Disneyland Paris ging online. Und damit wahrscheinlich der längste Beitrag, den ich je geschrieben hatte. Aber kein Wunder, es gab ja auch viel zu erzählen. Zum Beispiel von unserer Begegnung mit Linguini vorm Restaurant Gusteaus, von der tollen Big Band Show mit Micky, Minnie, Donald, Daisy und Goofy, von der zauberhaften Lichtershow, die wir kurz vor unserem Silvesterdinner mit den Disneystars erleben durften und vom wahrscheinlich magischsten Feuerwerk, das wir je … ach schaut doch einfach noch mal in den Beitrag rein! Und verratet uns doch, ob Ihr auch schon mal im Disneyland ward!



Gibt es etwas, das bei Euch auf keiner Einkaufsliste fehlen darf? Bei uns sind das zur Zeit Heidelbeeren! So viele Heidelbeeren wie in den letzten zwei Monaten haben wir glaube ich unser ganzes Leben noch nicht gegessen. Ob im Porridge oder im Quark, als Topping auf Joghurt, als Kuchenbelag oder einfach nur pur … an den kleinen leckeren Früchtchen kommen wir zur Zeit nicht vorbei!



Genauso wenig wie an unserer Brandnooz Box, auf die wir uns jeden Monat aufs Neue freuen! Während uns die aktuellste Box vor ein paar Tagen erreichte, ging unser Beitrag über die zuckersüße Festtagsstimmung vom Dezember online. Vollgepackt mit vielen Leckereien, die unserer Meinung nach aber wieder nicht so richtig zu Weihnachten passten … am besten schaut Ihr noch mal selbst, falls Ihr diesen Beitrag verpasst habt!



Das war unser Januar, was habt Ihr so erlebt?




18 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.