Monatsrückblick

#jaimeesDiary – Unser Juli in Bildern



Hallo Ihr Lieben,


sagt mal, wusstet Ihr schon, dass mit dem heutigen Tag der sogenannte Honigmonat oder auch Heumonat endet? Dass der Juli mal der fünfte Monat im Jahr war und nach dem römischen Staatsmann Julius Caesar benannt ist? Und dass ebenselbiger auch dafür gesorgt hatte, dass die einstige Anzahl der Tage im August von 29 auf 31 erhöht wurde? Fakten über Fakten, die zumindest mich immer wieder staunen lassen, denn oftmals nimmt man alles für gegeben hin und denkt gar nicht über den Ursprung der Dinge nach … dabei kann der soooo spannend sein! Aber bevor ich zu sehr ins Schwärmen gerate, komme ich lieber zum eigentlichen Thema heute: Unserem Monatsrückblick, der mal wieder viele schöne Erinnerungen bereit hält! Aber seht doch einfach selbst: Wie immer gilt, wenn wir auf unserem Blog darüber berichtet haben, findet Ihr den entsprechenden Link über oder unter der dazugehörigen Bildercollage! Wir wünschen Euch auch diesmal ganz viel Spaß beim Durchklicken!



Unser Monat startete diesmal mit einem sehr friemeligen Bastelprojekt, bei dem wir ein Miniaturhaus oder vielleicht besser gesagt, eine Outdoor-Gartenecke von MagicHolz entstehen ließen. War das eine Arbeit und das am gefühlt heißesten Wochenende ever! Aber die Mühe hatte sich gelohnt, denn all die kleinen Details sind so hübsch anzuschauen! Findet Ihr nicht auch?


Übrigens wird es morgen keinen Kreativtag bei uns geben! Falls Ihr uns auf Instagram folgt, habt Ihr es vielleicht auch schon gelesen: Wir können aktuell nicht soviel Zeit und Ruhe für kreative Projekte aufbringen, da unser kleiner Familienzuwachs Elfie viel Aufmerksam braucht und wünscht! Die kreativen Ideen werden uns aber sicher nicht ausgehen … und ihr werdet trotzdem noch einiges von uns sehen! Nur nicht mehr festgelegt am Ersten jeden Monats!



Habt Ihr schon mal selbst Marmelade gekocht? Wir kamen Anfang des Monats superspontan auf die Idee, unsere reifen Johannisbeeren in leckere Marmelade zu verwandeln! Zum Glück hatten wir dank der vorletzten Brandnooz Box gerade Gelierzucker zu Hause! Nun seht Ihr, was daraus geworden ist: Yummie!



Nur wenige Tage später zeigten wir Euch hier einen Beitrag, der mal ganz ohne Kooperationshintergrund entstanden ist. Und der Grund dafür könnte schöner kaum sein: Wir sind nämlich ganz verliebt in die tollen Holzpuzzle von DaVici, von denen wir mittlerweile vier Varianten angesammelt hatten. Nummer 5 bekomme ich vielleicht schon bald zum Geburtstag geschenkt! Falls Aimee es nicht vergisst  … Ich würde mich jedenfalls freuen!



Apropos, gefreut haben wir uns auch wieder sehr über den Inhalt der Brandnooz Box im Juni, die wir Euch wie gewohnt im Folgemonat vorgestellt hatten. Es war zwar nicht alles nach unserem Geschmack, aber wie beinahe jedes Mal haben wir auch diesmal ein Highlight entdeckt, das wir auf jeden Fall nachkaufen würden: Nämlich die köstlichen dunklen Waffel-Schnittchen von Manner! Mmmhh waren die lecker! Welches Produkt aus dieser Box hatte Euch denn besonders angesprochen? Verratet es uns doch gern noch mal in einem Kommentar!



Kaum zu glauben, aber wahr, mittlerweile lebt Klein Elfie schon fast 2 Monate bei uns und hat sich hier super eingelebt! Aus dem kleinen anfangs wasserscheuen Hündchen ist im Juli sogar eine richtige Wasserratte geworden, die sich über jeden Regentag deutlich mehr gefreut hatte, als wir. Schaut doch mal, wie happy sie durch die Pfützen sprintete, die Petrus uns im Juli beschert hatte … einfach nur zuckersüß! Einfach nur glücklich!



Die berühmte Krimiautorin Agatha Christie kennt glaube ich fast jeder! Aber wusstet Ihr schon, dass es seit kurzer Zeit auch eine kleine, schlaue Detektivmieze gibt, deren Name fast genauso klingt und mit der Eure kleinen Nachwuchsdetektiven auf Spurensuche durchs fiktive Katzhausen und die ganze Welt ziehen können? Falls nicht, müsst Ihr Agatha Crispie unbedingt kennenlernen. Die süße Mieze ermittelt derzeit in zwei hübsch gezeichneten Bänden vom EMF Verlag und stellt ein paar ihrer Fälle in unserem Beitrag vor! Am besten schaut Ihr gleich noch mal nach!



Was wir am Juli auch ganz besonders toll fanden, waren die wunderschönen Blumen und Blüten, die man überall in den Vorgärten und auf den Feldern ringsrum entdecken konnte! Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber ich komme da immer nur schwer dran vorbei, ohne ein Foto zu knipsen und aus diesem Grund könnt Ihr hier auch eine kleine Auswahl davon sehen: Den Rest wie gewohnt auf Instagram!


Apropos, kennt Ihr Euch in der faszinierenden Welt der Pflanzen ein wenig aus? Dann könnt Ihr Euer Wissen nun mit der neuen Smartbox von Piatnik unter Beweis stellen! In der kleinen praktischen Box gibt insgesamt 200 Fragen, die u.a. die Themenbereiche Flora und Fauna, Seriencharaktere und berühmte Logos abdecken. Und das beste ist: Mit der Familien-Edition von Smart 10 kann jedes Familienmitglied ab ca. 8 Jahren punkten, denn einige der Fragen sind eher auf Kinder abgestimmt, andere doch leichter für Erwachsene zu beantworten. So gleicht sich der Wissensstand gut aus und jeder hat die Chance, am Ende der Sieger zu sein!



Bevor der Monat so langsam zu Ende ging, hatten wir – dank der Lieferverzögerung eines Testprodukts – noch ein paar Antworten zu den berühmt-berüchtigten 1000 Fragen an uns selbst für Euch parat. Im kommenden Monat wird dafür wahrscheinlich kein Platz sein, weil wir so viele spannende Sachen für Euch hier rumliegen haben! Deshalb schaut am besten schnell nochmal rein, was wir diesmal u.a. zu den Themen Übernatürliches, Freizeitspaß und Nagellack zu sagen hatten!



Und da wir gerade von Freizeitspaß reden: Wir waren vor knapp einer Woche nach Monaten mal wieder zusammen in Berlin unterwegs. Diesmal auf eigene Faust und ohne folgenden Beitrag! Dafür aber mit interessanten Erlebnissen! Wir sind nämlich gemeinsam in eine Art Parallelkosmos eingetaucht (siehe unten) und hatten uns interessante Lichtkonstruktionen in der Ausstellung “Dark Matter” angeschaut. Mal stehend, mal sitzend, mal liegend! Und danach ging es für uns noch gedanklich und virtuell auf die Sinai-Halbinsel, wo wir eine verlassene Pyramide mit VR-Brille erkundeten! Irgendwann soll uns davon noch ein Foto zugeschickt werden, mal schauen, vielleicht können wir Euch das mal auf Facebook oder Instagram zeigen …


Spannende Erlebnisse waren übrigens Anfang dieser Woche auch in Dresden geplant. Aktuell (ich tippe den Beitrag mal wieder vor) sagt der Wetterbericht kein schönes Wetter voraus, aber vielleicht haben wir ja morgen Glück und können Euch hier bald sonnige Fotos von unserer Mission in Sachsens Landeshauptstadt zeigen! Was dir dort vorhaben, verraten wir vielleicht bis dahin auf Instagram oder Facebook …



In unserem letzten Beitrag im Juli hatten wir Euch noch eine neue Variante des Spielehits L.A.M.A. – dem Spiel mit den Minuspunkten – vorgestellt, bei dem diesmal bunte Würfel zum Einsatz kommen. Wie Ihr diese Minuspunkte während des Spiels verringern könnt, verraten wir Euch in unserem Beitrag! Schaut doch noch mal rein, vielleicht landet Ihr auch noch pünktlich in unserem Lostopf! Wir dürfen das Spiel von AMIGO nämlich auch an Euch verlosen! Toll, oder?



Das war unser Juli, wie war Euer so?




16 Comments

  • I need sunshine

    Toller Monatsrückblick! Die neue Variante vom LAMA Spiel sieht ja super aus, danke für den Tipp. Hatte ich gar nicht mitbekommen. Und wie niedlich ist bitte die Miniatur Gartenecke? So viele liebevolle Details und so viel zu entdecken! Das glaub ich gerne, dass das richtig viel Arbeit war. Aber habt ihr super hinbekommen. Und Wahnsinn wie die Zeit vergeht und euer Hund nun schon 2 Monate bei euch lebt. Umso schöner zu lesen wie gut er sich eingelebt hat und inzwischen zur Wasserratte mutiert ist 😀 Bin schon gespannt auf euren nächsten Monatsrückblick und wünsche euch einen schönen und spannenden August.

    Liebe Grüße,
    Diana

    • SimplyJaimee

      Darauf bin ich auch gespannt, Diana! Mal sehen, ob ich den nächsten auf diesem Laptop tippen werde, der macht seit Tagen nämlich immerzu Probleme 😉

  • Mo

    Hey ihr Zwei,

    ihr macht das genau richtig: Zeit und Zuwendung für eure süße Elfie. Ein bisschen schade ist es schon, dass euer Kreativbeitrag morgen entfällt, aber es werden bestimmt noch tolle folgen.
    Mein Juli war echt durchwachsen. Unser Wauzi macht uns aktuell gesundheitlich große Sorgen, aber ich bin optimistisch, dass es besser wird.

    Jetzt wünsche ich euch einen tollen August und btw: der Juli ist mein Lieblingsmonat.

    Liebe Grüße
    Mo

  • Miriam

    Liebe Jana, Liebe Aimee,
    Bei euren Monatsrückblicken lerne ich auch immer noch was dazu. Dass der Juli nach Caesar benannt ist, wusste ich zwar, aber von Heu- oder Honigmonat habe ich noch nie gehört. Ihr habt ja wieder einiges erlebt und getan. Marmelade habe ich noch nie selbst gekocht. Dabei mag ich die selbst gemachte von Freunden und Verwandten total gerne. Eine Freundin hat mal Amarula-Marmelade gemacht, yummie!
    Liebe Grüße von Miriam von Nordkap nach Südkap

    • SimplyJaimee

      Die Marmelade kllingt echt lecker! Ich esse ehrlich gesagt nur wenig süße Brotaufstriche, aber die selbstgemachten kriegen wir irgendwie alle 🙂

  • Tanja L.

    Na das war ja mal wiede rein erignisreicher Monat! Klein Elfie ist ja wirklich niedlich! UNd ja, man sieht total, wieviel Spaß sie im Wasser hat! Ach ja, wo kann ich denn die Marmelade abholen? Selbstgemacht schmeckt sowas ja immer am besten! Die Hoolzpuzzles gefallen mir auch, aber sie sehen etwas klein aus. Wenn es das in größer gäbe, würde ich vielleicht auch eines holen. Aber ich bin ja mal auf eure NUmmer 5 gespannt!

  • Anja

    Ihr Lieben,
    welch abwechslungsreicher Monatsrückblick. Spannend übrigens, dass früher einfach so die Monate verlängert werden konnten. Das wusste ich noch nicht.
    Aus eurem Juli sind die schönen Holzpuzzle meine Favoriten. Und Maya und Elfie ja sowieso. 🙂
    Und zu euren Ausflügen nach Berlin und Dresden erfahren wir hoffentlich noch ein wenig mehr …
    Herzliche Grüße
    Anja von STADT LAND WELTentdecker

    • SimplyJaimee

      Zu dem Ausflug nach Berlin leider nicht, aber Dresden tippe ich gerade nebenbei … jetzt habe ich ja hoffentlich einen neuen Laptop hier, der nicht alle paar MInuten abschmiert 😉

  • Cornelia

    Ein spannender Monat – tolle Fotos. Ja, das mit dem Juli und Julius Caesar habe ich tatsächlich gewusst. Und weil sein Nachfolger Augustus auch einen Monat wollte, gibt es den August. Dieser durfte natürlich nicht kürzer sein, als der Monat seines Vorgängers und so kommt es, dass sowohl Juli als auch August 31 Tage haben. Dafür wurde kurzerhand ein Tag im Februar gestrichen. Spannend, nicht wahr?

    • SimplyJaimee

      Ich finde solche Fakten auch sehr spannend Cornelia und krame sie deshalb gern für unsere Beiträge raus 😉 Danke für deine Ergänzung!

  • Eileen

    Klingt nach einem schönen Juli. Ich habe tatsächlich schon zwei mal selbst Marmelade hergestellt (Johannisbeeren und Trauben Marmelade). Die Bilder von eurem Hund sind mega süß! Schön das die Eingewöhnung so gut geklappt hat. Mir fehlt nach wie vor mein kleiner Kater Milos 😪 Es ist zwar etwas besser geworden aber ich bin noch weit von dem Punkt entfernt mir eine neue Fellnase zu holen, das wird seine Zeit brauchen. Ich wünsche euch einen tollen August.

    Viele Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

    • SimplyJaimee

      Kann ich gut verstehen, wir mussten uns im letzten Jahr von zwei wundervollen geflügelten Freunden verabschieden. Ich bin immer noch sehr sehr traurig deswegen!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.