Buchvorstellung

Heute gibt’s Gefüllte Kalbsbrust und 49 andere tolle Spielideen vom riva Verlag (Werbung)

Hallo Ihr Lieben,


 

sagt mal, habt Ihr gerade auch so großen Appetit wie ich? Falls ja, hätten wir heute ein ganz besonderes Menü für Euch: Den Anfang macht ein kalorienarmer Buchstabensalat im blickdichten Beutel, gefolgt von einer Gefüllten Kalbsbrust, die Euer inneres Wörterbuch ganz schön auf die Probe stellen wird. Wenn Ihr keine Berührungsängste habt, könnt Ihr danach noch eine Pizza backen und in der Rolle der Zutaten die ultimative Entspannung erleben. Und ganz zum Schluss bekommt Ihr von uns noch einen Schluck aus unserem doppeldeutigen Teekesselchen serviert, bei dem Ihr u.a. auf den gleichlautenden Begriff für eine Frucht und einen Vogel kommen müsst. Na, habt Ihr die passende Idee parat? Dann könnten Euch die anderen 46 Spielideen aus Die große Spielesammlung für die ganze Familie vom riva Verlag bestimmt gefallen. Denn neben einem klugen Köpfchen und ein paar Löffel voller Glück, Kreativität und Fitness braucht Ihr für die meisten Spiele dieses Buches nicht mehr als einen Stift und ein Blatt Papier bereitzulegen … oder ein paar andere größere und kleinere Accessoires, die Ihr ganz bestimmt zu Hause habt. Wollen wir wetten?



Mal keine Lust auf Brettspiele & Co? 




Dann entdeckt mit uns 50 neue und alte Spielideen von gestern und heute


Als ich Die große Spielesammlung für die ganze Familie vom riva Verlag zum ersten Mal durchblätterte, fühlte ich mich ein klitzekleines bisschen in meine Schulzeit zurückversetzt. In die Zeit, in der Klein Jana mal nicht aufmerksam zur Tafel schaute, sondern ganz heimlich mit ihrer Banknachbarin diverse kurze Spielchen unterm Tisch oder im Schulheft spielte. Zum Beispiel Galgenmännchen – das spannende Ratespiel – bei dem es bei jedem falschen Buchstabe um Kopf und Kragen ging oder die sogenannten Knickgeschichten, die meist Wort für Wort immer lustiger wurden. Ich erinnere mich auch an einige wenige Schultage, an denen die ganze Klasse Stille Post gespielt hatte und sich am Ende über den letzten Satz amüsierte, der so gar nicht wiedergab, was ganz zu Beginn gesagt wurde. Hach ja, das waren noch Zeiten …


Aber keine Sorge, neben all den eben aufgezählten (kurzen) Spielchen, die Ihr vielleicht auch noch von früher kennt, gibt es in diesem Buch noch so viele andere Spielideen zu entdecken, mit denen Ihr ganze Spieleabende füllen könnt. Und das nicht nur mit ganz viel Wortwissen, sondern manchmal auch mit ein bisschen Körpereinsatz!


Die Spielideen dieses Buches sind in verschiedene Kapitel unterteilt … so findet jeder, worauf er Lust hat!



“Was sollten wir neben diesem Buch noch zu Hause haben?”


Um die vielen originellen Spielideen dieses Buches ausprobieren zu können, solltet Ihr neben einem großen Stapel Papier (es gehen auch die leeren Rückseiten von Blättern, die ihr sonst wegschmeißen würdet) und unterschiedlich farbigen Stiften auch diverse kleinere und größere Dinge ohne lange Suche bereitlegen können: Zum Beispiel so viele Münzen wie Ihr Mitspieler finden könnt, einen Flaschendeckel und am besten auch gleich die leere Flasche dazu, ein paar größere Steinchen, etwas Schnur und den ein oder anderen Würfel, einen Schal, einen blickdichten Beutel und ein Papiertaschentuch sowie ein deutsch- oder anderssprachiges Wörterbuch und eine Stoppuhr. Alle anderen Dinge, die wir gerade nicht aufgezählt haben, sollten in den meisten Haushalten vorhanden sein oder können im Notfall durch andere ersetzt werden. Welche Dinge Ihr bei welchem Spiel benötigt, ist unter der jeweiligen Spielebeschreibung aufgelistet. Liegt alles Nötige bereit, kann der Spielspaß beginnen …



Von Gefüllter Kalbsbrust bis Buchstabensalat ist so viel dabei … 


Fallen Euch andere Wörter zum Thema Essen ein? Wir sind gespannt!



Wenn ich ehrlich sein soll, musste ich unheimlich schmunzeln, als ich den Namen des ersten Spiels im Buch gelesen hatte. Gefüllte Kalbsbrust kannte ich – wenn überhaupt – nur von Speisekarten in Restaurants, aber als Spiel war es mir bisher nicht begegnet. Dabei ist die Spielidee so simple wie genial und kann Euch ganz schön ins Schwitzen bringen, wenn nebenbei die Uhr tickt. Denn bei diesem Spiel müsst Ihr aus den Buchstaben eines möglichst langen Wortes neue Wörter bilden, so wie es uns mit der “Satsuma” gelungen ist. Aber Achtung: Wenn Ihr vorher festlegt, dass zum Beispiel nur Hauptwörter mit 4 Buchstaben oder nur Wörter aus dem Themenbereich Essen erlaubt sind, kann es schnell ganz schwierig werden.


Weniger schwierig, aber mindestens genauso genial ist Male die Linie fertig, die Aimee für unseren Beitrag in ein kleines unrosa Schweinchen und in Harry Potter verwandelt hatte. Wie sie wohl auf diese Ideen kam? Ich glaube, die Erklärung findet Ihr selbst …



Was für Spiele es noch so alles in Die große Spielesammlung für die ganze Familie vom riva Verlag zu entdecken gibt, möchten wir an dieser Stelle nicht  verraten. Nur soviel, ein paar davon werdet Ihr vielleicht schon kennen, andere werdet Ihr lieben lernen und bei vielen davon wird ganz bestimmt ein “Noch mal” erklingen! So war es zumindest bei uns!


Falls wir Euch nun neugierig auf das tolle Spielebuch machen konnten, verraten wir Euch zum Schluss noch gern, dass das Buch im November 2020 im riva Verlag erschienen ist und für 14,99 € erworben werden kann. Eine tolle Investition, wenn es mal kein Brett- und/oder Kartenspiel sein soll!


Auf den 176 Seiten der Spielesammlung gibt es u.a. auch eine Spielidee mit Wörterbuch zu entdecken!

Bevor wir uns für heute von Euch verabschieden, möchten wir uns noch ganz herzlich bei Alicia von der Münchner Verlagsgruppe/riva Verlag bedanken, die uns dieses Buch für den heutigen Blogbeitrag kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt hatte. Unsere Meinung wurde davon wie immer nicht beeinflusst! Ist doch klar!



Wie gefällt Euch die Spielesammlung in Form eines Buches?

Kanntet Ihr einige der aufgezählten Spiele bereits?

Könnt Ihr diese Gefüllte Kalbsbrust lösen? (alle deutschsprachigen Wörter sind erlaubt)

 

O               T

B               A

S               L

T               A

S               S

A               T

L               S

A               B

T               O




38 Comments

  • Renate

    Das klingt ja nach mächtig viel guter Unterhaltung für relativ wenig Geld. Die alten Spielchen kenne ich alle von früher. Wäre fein, sie wieder mal zu spielen. Die Sachen, die man haben sollte, liegen bei mir zu Hause alle irgendwo rum. Danke für die gute Idee! Und Gefüllte Kalbsbrust ist echt ein sehr cooler Name für ein Spiel, das auch sehr reizvoll zu sein scheint.
    LG Renate von Trippics

  • Vivienne Claus

    Hallo Ihr Lieben,
    spannendes Spiel zum Rätseln und eine schöne Investition da praktisch zum Mitnehmen. Ich rätsel auch besonders gern und mit so abwechslungsreichen Spielen, wie Ihr immer vorstellt, kann ich auch meine Schwester mit an den Tisch bekommen. 🙂
    Herzliche Grüße
    Vivienne

  • Eileen

    Das ist eine tolle Idee, das wandert auch gleich auf meine Wunschliste. Für unterwegs bei langen Autofahrten kann ich mir das gut vorstellen. Ich habe ja immer noch die Hoffnung, dass man sich im Sommer wieder etwas mehr außerhalb seines Radiuses bewegen darf. Außerdem passt es gut in die Handtasche 😀 Einiges davon kannte ich noch nicht aber das was ich bisher gesehen habe gefällt mir!

    Viele Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

  • Anja

    Liebe Jana,
    beim Anfang des Titels habe ich kurz gestockt – was ist da denn los? Ein Rezept? Das wäre für mich als Vegetarier nichts gewesen.
    Mir ging es nämlich wie dir – das Spiel “Gefüllte Kalbsbrust” kannte ich bisher noch nicht. Dabei ist es so einfach und genial und quasi überall möglich.
    Das merke ich mir.
    Herzlichen Gruß
    Anja von STADT LAND WELTentdecker

  • Katharina

    Das klingt wie etwas, das ich gut auf langen Autofahrten als Kind hätte gebrauchen können. Mit der Schwester hinten auf der Rückbank wäre es so nicht langweilig geworden.
    Meine Maus ist noch zu klein, aber später ist das bestimmt auch mal was für sie! Super Tipp.

  • Mo

    Hey ihr zwei Lieben,

    hach Teekesselchen, was habe ich das in der Grundschule geliebt. Wir haben das sooft gespielt. Aber irgendwie scheint das in Vergessenheit geraten zu sein, jedenfalls ist es mir schon ewig nicht mehr begegenet.
    Die Sammlung finde ich echt cool, ist mal was ganz anders und erfüllt ja gerade mein Bücherherz mit Freude 🙂
    Ich versuche mich mal an der gefüllten Kalbsbrust:

    ObstsalaT

    BananA (gibt´s, fragt die Minions :P)

    SeiL

    TanjA

    SmS

    AbT

    LachS

    AlB

    TacO

    Gut, kann man jetzt nicht alles essen… aber naja 😉

    Liebe Grüße
    Mo

    • SimplyJaimee

      Hallo Mo, ich hatte mir vorhin noch gedacht, dass sich ja noch gar niemand an dem Rätsel versucht hat und tadaa … da ist eine Lösung! Freut mich, dass du die Kalbsbrust füllen könntest und ich glaube es ist der Sinn dieses Buches, viele vergessene Spiele wieder ins Gedächtnis zu rufen!

  • Karin

    Solche Spiele finde ich auch für unterwegs total praktisch. Dann kann man ohne viel (besonderes) Material überall für Abwechslung sorgen und mögliche Langweile z.B. auch auf Zugfahrten vertreiben.

  • M.Rotter

    So ein Buch ist sicherlich auch im Urlaub eine tolle Sache. Gerade für Familien mit Kindern. Wenn das Wetter mal nicht so toll ist. Kann ich mir gut vorstellen.

  • Cornelia

    Spielesammlungen sind toll, da ist bestimmt für jeden etwas dabei. In diesem Fall eignet sich das Ganze ja auch noch wunderbar zum Mitnehmen in den Urlaub – das wenige genannte Zubehör findet man dort sicher auch ganz einfach. Ist eine tolle Geschenkidee – danke für die Anregung.

  • Auszeitgeniesser

    Wir spielen super gerne und oft, da kommen immer wieder die Fragen nach neuen Spieleideen auf.
    Perfekt, wenn es dann einfach in einem Buch so kreative und noch dazu kalorienfreie Buchstabensuppe zur Abhilfe gibt.

    Eine tolle Idee, vorallem weil es nur sehr wenig Spiele für wenige Personen gibt.
    Oder kenne ich die nur alle nicht?

    Liebe Grüße, Katja

  • Miriam

    Liebe Jana, liebe Aimee,
    Ich glaube, ich habe mich beim Lesen gerade in das Spiel Gefüllte Kalbsbrust verliebt. Das ist ja eine mega coole Idee – und so einfach umzusetzen. Großartig. Das Linienspiel finde ich auch cool, allerdings bin ich wenig kreativ und beim Zeichnen auch nur so mäßig begabt. Da habt ihr wirklich wieder ein tolles Buch vorgestellt – kommt definitiv auf die Geschenkeliste für Freunde.
    Liebe Grüße von Miriam

    • SimplyJaimee

      Das freut mich Miriam! Ich werde meinen Kindern auf Arbeit auch mal eine Gefüllte Kalbsbrust servieren! Mal sehen, ob sie damit schon umgehen können 🙂

  • Sirit

    Hallo und danke für den guten Tipp. Uns gehen zwischendurch die Spieleideen aus. Nach all den Monaten ist alles durch gespielt, auch Käsekästchen und Parcours durchs ganze Haus. Da kommt Dein beitrag also sehr gelegen. VlG, Sirit

  • Tobias Schindegger

    Hallo Jana,

    vielen herzlichen Dank für diesen tollen Blogeintrag. Gesellschaftsspiele boomen ja gerade wieder richtig. Dank Corona und des Lockdowns? – Keine Ahnung. Ist ja auch genial.

    Ich werde die Spiele-Tipops mit in meine Familie nehmen.

    Liebe Grüße,

    Tobias 🙂

  • Julia

    Hallo Jana,

    was für eine tolle Idee. Damit kann man Spaß haben und sich Fitt halten vom Kopf her mit Spaß.
    Es können ja immer andere Wörter raus kommen und mit der Familie zusammen lachen und weiter Rätseln.
    Tolle Vorstellung.

    Liebe Grüße
    Julia

  • Stephan

    Hi,
    was für eine klasse Idee!
    Diese ganzen alten Spiele einfach einmal in einem Buch zusammengefasst ist eine spitzen Geschenkidee.
    Werde es gleich einmal bestellen und freue mich schon darauf demnächst einmal bei einem virtuellen Spieleabend die alten Spiele zu spielen.
    LG
    Stephan von Blindfuchs.de

  • Vanessa

    Euch kann eindeutig nicht langweilig werden. Wie auch mit all den tollen Spielen die ihr jetzt da habt. Ich glaube, dass
    alle Firmen die Spiele herstellen sich grade wirklich wohl fühlen. Endlich wird wieder richtig gezockt und nicht nur am PC.
    Etwas positives an dem Virus.

    xoxo Vanessa

  • Bettina Halbach

    Huhu,

    ich finde das Spielebuch von Riva richtig gut und euer Bericht macht ganz große Kauflust 🙂
    Ein Essen mit O am Anfang und T am Ende = Omelett – soweit bin ich bei der gefüllten Kalbsbrust schon…

    liebe Grüße und Danke für die Inspiration,
    Bettina

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.