Kreativtag

Jaimee meets Jamie … Aimee häkelt Jamie Fraser

Hallo Ihr Lieben,

 

sagt mal, überlegt Ihr auch immer angestrengt, was Ihr Euren Liebsten zum Geburtstag, zu Weihnachten oder zu Ostern schenken könntet? Wenn es nicht gerade einen speziellen Wunsch gibt, fällt mir das in letzter Zeit immer schwerer! Denn einfach nur irgendwas kaufen ist einfach, jemanden aber wirklich eine Freude zu machen, dagegen nicht. Zum Glück hat es meine Aimee da relativ leicht, wenn mal wieder ein Anlass oder Feiertag naht, an dem sie mir eine Freude machen möchte. Denn als Fan der Buch- und Serienreihe Outlander freu ich mich über alles, was damit zu tun hat! Und dafür muss Aimee noch nicht mal Geld in die Hand nehmen bzw. ausgeben … solange sie sich an unserem Wollvorrat im Bettkasten bedienen kann! Und was sie zum Anlass meines Geburtstags vor einem Monat daraus gezaubert hat, zeigt sich hier: Tadaa!!!


Jamie Fraser als kleines Bärchen



Was? Ihr kennt Jamie Fraser nicht?


Dann solltet Ihr definitiv mal zu Diana Gabaldons Highland-Saga in (momentan noch) 8 Bänden greifen oder in die Serie Outlander reinschauen, die ab kommenden Montag wieder im (Bezahl-)Fernsehen laufen wird! Yeah! Denn dort könnt Ihr Jamie Fraser als männliche Hauptperson quasi nicht verpassen! Rothaarig, muskulös, ein Bild von einem Mann (lach) und momentan wahrscheinlich der bekannteste Schotte auf dem Planeten! Ja, so könnte man ihn kurz zusammengefasst beschreiben! Und über dieses Prachtexemplar durfte ich mich vor knapp 4 Wochen in Teddybärchen-Form freuen!


Aimee hat’s schon wieder getan: Ein neuer Seriencharakter ist als Teddybärchen entstanden!

Falls Ihr Euch nun denkt, hab ich so ein Bärchen nicht vor kurzem schon einmal hier gesehen? Dann liegt Ihr definitiv richtig! Denn vor genau zwei Monaten konnten wir Euch ganz stolz den kleinen Mike Wheeler – Aimees Lieblingscharakter aus der Serie Stranger Things – vorstellen, den Aimee ebenfalls als Teddy-Version gehäkelt hatte. Die Idee hierzu kam ihr eines Abends, als sie einen Teddy dieser Art auf einer Onlineverkaufsplattform entdeckte und sich dachte, das kann ich doch sicher auch! Und wie Ihr sehen könnt, hatte sie damit recht!



The making of Jamie Fraser 


Und so entstand auch der kleine rothaarige Jamie-Fraser-Teddybär innerhalb von wenigen Stunden kurz vor meinem Geburtstag ganz allein durch Aimees Häkelkünste! Und das mit soviel Mühe, wie man hoffentlich auf unseren Fotos erkennen kann! Denn als waschechter Schotte, trägt natürlich auch Jamie-Teddybärchen Kilt und der hat ja bekanntlich ein individuelles Muster, das Aimee mühsam mit Nadel und Faden aufnähen musste. Eine Friemelei, die sich aber gelohnt hat, denn solch einen schönen, handgenähten Schottenrock gibt es sicher nicht nochmal auf der Welt 🙂



Für die heutigen Fotos hat uns Jamie Teddybärchen übrigens zu unserer Lieblings-Pilzstelle im Wald begleitet, an der wir überhaupt kein Glück hatten! Nicht ein Pilz, was ja auch irgendwie zu erwarten war, denn der Herbst war in unserer Gegend bisher ziemlich trocken und die Temperaturen auch nicht besonders ideal, um Pilze sprießen zu lassen! Dachten wir! Als Aimee nämlich für das Titelbild des heutigen Beitrags posierte, staunten wir nicht schlecht, als neben ihrem rechten Fuß plötzlich ein toller, großer Steinpilz stand, der gleich mal mit auf dem nächsten Foto verewigt werden musste.



Und wie Ihr auf dem letzten Foto sehen könnt, kamen noch zwei größere Pilze am selben Nachmittag hinzu, so dass wir mit schönen Fotos im Gepäck und einer ganzen Mahlzeit im Korb, den Heimweg per Fahrrad antreten konnten! Die Radelei durch die Kälte hatte sich also gelohnt!


Und damit sind wir auch schon wieder am Ende unseres heutigen Kreativtagsbeitrags angekommen. Wir sind auch diesmal gespannt, wie Euch Aimees kleiner Häkelteddy gefällt und ob Ihr überhaupt schon mal von Outlander und Jamie Fraser gehört habt! Wie immer könnt Ihr uns das gern in Euren Kommentaren erzählen! An dieser Stelle sei schon mal verraten: Für den nächsten Monat schwinge ich zur Zeit ganz fleißig die Häkelnadel! Wenn alles klappt, könnt Ihr im Dezember mal wieder eine meiner Kreationen sehen!



Wie gefällt Euch Aimees neuestes Teddybärchen im Schottenrock?

Kennt Ihr die Serie oder das Buch sogar?

Hattet Ihr in diesem Herbst auch Glück bei der Pilzsuche?




 

23 Comments

  • Sandra

    Eure Häkelbeiträge sind mir ja immer die liebsten, und als kleiner Outlander-Fan finde ich Aimees Püppchen ganz klar wieder total entzückend! <3 Ob sich da wohl mal ein Lockenschopf dazugesellt? ;-))

    LG Sandra

    • SimplyJaimee

      Hey Sandra 😉 Da wird sich Aimee wieder sehr freuen und ja, Claire soll auch noch ein Bärchen werden! Die bekomme ich dann wohl zu Weihnachten 🙂

  • Julias Beauty Blog

    Ich kenne Jamie Fraser nicht!! Dennoch finde ich die Puppe sehr gelungen. Ich mag Handarbeit gerne, bin selber nur total unbegabt.
    Vielleicht schaue ich die Tage Outlander mal an 🙂

    Liebe Grüße & ein ganz wunderbares Wochenende
    Julia

  • Sissy

    Aimee ist so talentiert! Ich finde es so schön, dass sie dir was als Geschenk häkelt, denn da steckt wirklich Zeit, Hingabe und Liebe drin! das ist doch wirklich das beste Geschenk 🙂

  • Nadine

    Guten Morgen,
    Ja wer kennt die Serie nicht. Ich bin zwar nicht so ein riesen Fan. Habe aber auch alle Staffeln gesehen. Finde die puppe total toll. Sollte es für andere auch geben.
    Liebe Grüße Nadine

  • Anika

    Der ist aber wirklich sehr cool geworden. Toll, wie talentiert ihr im Häkeln seid. Ich bringe mir gerade (wieder) das Stricken bei und bin froh, wenn ich einen simplen Schal fertig habe. Aber man fängt ja immer klein an 🙂

    Outlander kenne ich bisher nur dem Namen nach. Ich habe weder die Bücher gelesen, noch die Serie gesehen. Aber vielleicht fange ich das auch mal an, wenn mir der Nachschub an Serien und Büchern ausgeht 😀

    • SimplyJaimee

      Ich hab mich auch vor kurzem an einem Schal versucht, das war nicht so erfolgreich – aber war ja auch kein einfaches Muster, da sollte ich doch lieber mit etwas unkomplizierterem anfangen 😉

  • Vanessa

    Oh nein, was für ein tolles Geschenk <3
    Erstmal alles Liebe nachträglich zum Geburtstag!

    Jetzt musste ich den Jamie aber wirklich googln, denn die Serie habe ich noch nie gesehen *shame on me*

    Oh ja der Mann ist schon sehr lecker an zu sehen. Aber auch sein Teddy Double ist einfach unbeschreiblich toll. Den würde ich auch knuddeln 🙂 Das ist ein so süsses und durch dachtes Geschenk. Da bin ich direkt mit verzaubert.
    Manche Dinge brauchen wenig Geld und enthalten extrem viel Liebe <3

    xoxo dein Lipstickbunny Vanessa

    • SimplyJaimee

      Danke liebe Vanessa! Ja, genau „lecker anzusehen“! Da kann ich nur zustimmen! Aber hat man oben im Text ja auch leicht rauslesen können 😉

  • Sabrina

    Häkeln ist toll und ein sehr persönliches Geschenk, was es so nicht im Supermarkt zu kaufen gibt. Leider muss man es auch können. :-))) Dein Jamie ist Dir aber sehr gut gelungen! Hut ab!

    • SimplyJaimee

      Danke Sabrina, da wird sich meine Tochter drüber freuen, denn sie war die Künstlerin 😉 Und stimmt, sowas kann man selten irgendwo kaufen!

  • Alice Christina

    Liebe Jana!

    Ich muss zugeben, ich habe Outlander bisher noch gar nicht gesehen. Und das, obwohl es eigentlich schon auf meiner Liste steht 😀 aber jetzt kommt ja eh das kalte Wetter, da werde ich hoffentlich bisschen Zeit dafür finden.

    Die Teddybären finde ich sehr cool!

    Lieben Gruß,
    ❤ Alice von alicechristina.com

  • Lisa

    Wow die zwei sind ja wirklich süß, hihi genau nach meinem Geschmack. Ich habe das leider mit dem häkeln nie so hin bekommen, aber das sieht echt klasse aus.

    Liebe Grüße Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.