Überraschungsboxen

Jaimee testet My little Box – Die neue Überraschungsbox aus Paris

Hallo Ihr Lieben,

mögt Ihr Überraschungen genauso sehr wie wir? Vor circa 2 Wochen sind wir ganz zufällig über eine Werbeanzeige einer neuen Abo-Box gestolpert! Abo-Boxen gibt es ja mittlerweile wie Sand am Meer! Und wir kennen längst nicht alle beim Namen. Ob man sich nun selbst mit Kosmetikprodukten überraschen will, seinem Haustier ein paar Leckereien zukommen lassen möchte oder seinem Magen etwas Gutes tun … die Boxenwelt kennt viele Themen! Gerade das ist anders bei My little Box, denn sie hat jeden Monat ein anderes Thema! Und in diesem Monat … passend zum Neujahresbeginn ist die My little Box eine Wish Box … Schaut selbst:


Überraschungsboxen boomen! Aber lohnen sie sich auch? Wir waren auf jeden Fall sehr neugierig auf die neue Abo-Box, die in Paris, London und Tokio schon über 100.000 Abonnentinnen haben soll. Das Konzept ist denkbar einfach, man schließt ein Abo für die Box ab – monatlich oder gleich für ein ganzes Jahr – und bekommt dann einmal pro Monat eine My little Box nach Hause geschickt. Der Inhalt und das Thema variieren dabei monatlich, bestehen aber in der Regel aus 3 Beauty-Produkten und 2 Lifestyle-Accessoires.

Nachdem wir unsere erste My little Box bestellt hatten, mussten wir circa zwei Wochen auf die Lieferung warten, denn die Box wird etwa immer um den 20. des aktuellen Monats ausgeliefert. Unsere Box kam am 21. Januar bei uns an, also recht pünktlich und wie versprochen. Und dann ging das Auspacken auch schon los … was bringt uns der Januar?



Die My Little Wish Box 


Auf den Inhalt dieser ersten Box waren wir sehr gespannt! Was würde wohl drin sein? Nachdem wir den schönen Deckel geöffnet hatten, sahen wir zuerst die liebevollen Details wie das kleine My little Box-Schleifenband und die Wünsche am Deckelrand.


Kurz darauf fiel uns auch schon das erste Accessoire ins Auge: ein Kalender für 2016. Der Kalender scheint ein Eigendesign der Marke My little Box zu sein und ist im Inneren sehr schön gestaltet. Ein wenig schade finden wir es aber, dass der erste Monat des Jahres schon fast rum ist und wir beide auch schon einen Kalender für 2016 besitzen. Deshalb werden wir ihn zukünftig als Terminplaner für unseren Blog verwenden!



Das zweite Accessoire fiel nicht sofort ins Auge, denn es befand sich gut verpackt in einer kleinen Hülle mit den Worten Simple Wish auf der Verpackung. Es sah zuerst einmal recht unscheinbar aus und wir konnten nicht erraten, was darin ist, bevor wir hineinschauten.

Was mag hier wohl drin sein?


Und wir waren nicht wenig überrascht, als wir 5 kleine Armbänder darin fanden. Vier davon tragen mutmachende und zuzwinkernde Sprüche, das kleinste ist sehr filigran und Aimees Lieblingsarmband davon geworden. Die Verpackung der Armbänder ist so gestaltet, dass man sie einzeln abtrennen und an Freunde verschenken könnte.


Nun fehlen noch die 3 versprochenen Beauty-Produkte! Ganz unten im Karton lag ein kleines Stoff-Säckchen und darin fanden wir auch schon, wonach wir suchten. Neben einem kleinen Tigel Biotherm Aquasource, fanden wir auch noch einen Make a Wish-Lippenbalsam aus der My little Box-Kollektion, der angenehm duftet. Aimees Herz schlug gleich ein wenig schneller, als sie den Nagellack erspähte.

Die 3 Beauty-Produkte aus der Januar-Box


Und den Nagellack musste sie auch sofort ausprobieren …

Ungeduldig und bei künstlichem Licht …

Bei Tageslicht sieht man die Farbe gleich viel schöner


Zum Schluss überraschte uns die Box noch mit einem eigenen My little Box Magazin. Das kleine Heft enthält Artikel zu den Themen Kultur, Beauty, Mode und Geek Style und lädt zum Blättern ein.


Wie hat uns die Box gefallen?


Die My little Box ist so klein, wie der Name verspricht, enthält aber interessante Produkte, die recht passend zum Thema ausgewählt wurden. Für den Kalender haben wir noch eine Verwendungsmöglichkeit gefunden, fürs nächste Jahr fänden wir so etwas aber im Dezember passender, wenn man womöglich noch keinen gekauft hat. Über die Armbänder hat sich Aimee sehr gefreut, speziell das filigranste gefällt ihr sehr gut. Beauty-Produkte kann man ja nie genug zu Hause haben, aber dass hier nur 3 drin sind, gefällt uns gut. Gerade weil man schon so viel zu Hause hat! Mit dem Nagellack konnte My little Box bei Aimee auf jeden Fall punkten. Die Farbe ist unter den Abonnentinnen sicher Geschmackssache, aber uns gefällt sie gut. Auch die Feuchtigkeitscreme und der Lippenbalsam passen gut zur kalten Jahreszeit. Uns gefällt der Inhalt der Box ganz gut und wir freuen uns schon auf die nächste:


Die My little Box gibt es monatlich für 17,50€ (inklusive Porto) und kann jederzeit gekündigt werden. Die Produkte der Januarbox hatten einen Wert von 47,90€. Dies ist kein gesponserter Post – Wir haben unsere Box selbst bezahlt.

Kanntet Ihr die My little Box bereits?
Wie gefällt Euch die Januar-Ausgabe?
Würdet Ihr die My little Box auch mal ausprobieren?



13 Comments

  • Myriam Kuntze

    Das Design der Box spricht mich sehr an,ich mag diesen Stil sehr. Allerdings kenne ich mich mit Boxen gar nicht aus, ich kenne sie nur von den Blogposts anderer Blogger. Da ich persönlich sehr pingelich bin und bspw. nichts mit Nagellack und co. anfangen kann, wäre die Box nichts für mich. Obwohl der Warenwert über 17,50 Euro liegt, wäre ich auch nicht bereit das Geld dafür auszugeben. Aber ich habe einige Freundinnen, die sich über so eine Box tierisch freuen würden, wenn man die nämlich auch nur einmalig bestellen kann, wäre das eine coole Geburtstagsidee. 🙂

    LG Myriam

  • Karin

    Diese Abo Box kenne ich nicht. Danke für die Vorstellung. Allerdings finde ich den Preis für eine Überraschungsbox eigentlich zu hoch. Man weiß ja nie was darin ist – und kann somit auch Pech haben.
    lg

  • Christine-Claudia Fischer

    Diese Box ist mir neu. Aber ich finde sie sehr schön designt. So schön verspielt. Und wie ihr geschrieben habt: Nicht zu überladen mit Kosmetikprodukten. Habt ihr ein Abo abgeschlossen? Falls ja bin ich gespannt, was in den nächsten drin ist.
    LG Christine

    P.S.: Sehr schöne Bilder 🙂

  • Maren Arzt

    Von dieser Box hatte ich bisher nichts gehört. Das Design gefällt mir sehr gut. Ich bin leider immer zu skeptisch, ob mir auch genug Sachen aus solchen Boxen gefallen. 😉 Aber ich warte gespannt darauf, wie euch die nächste Ausgabe gefällt.

    Liebe Grüße
    Maren

  • Anonym

    Diese Box gibt es soweit ich weiß auch erst seit diesem Monat in Deutschland, ich wollte sie auch abonnieren hab aber leider keine Kreditkarte und somit leider unmöglich daran zu kommen :/

    • SimplyJaimee

      Ja das stimmt, die Bezahlmöglichkeiten sind leider etwas eingeschränkt. Ich glaube aber, ich hätte gelesen, dass es bereits eine limitierte Auflage im Dezember gab, aber da kannte ich die Box auch noch gar nicht!

  • Nicole Minnie

    Huhu..
    Eine sehr schöne und gut bestückte Box. Der Inhalt hätte mir auch gefallen 😉
    Aber ich werde bis auf meine Glossybox Young keine weitere zulegen. Hab mir ja auch wieder die Brandnooz Box bestellt. Nur weil ich euren Inhalt immer so mochte ^^.
    Bin gespannt, was in den nächsten Boxen dann so drin ist.

    LG

  • Alexaaandraaa

    Ich habe persönlich keine Boxen abonniert, aber diese hier ist sehr schön.
    Ich finde auch das Konzept schön mit der Aufteilung Beauty/Lifestyle, so hat man nicht auf einmal so viele Beautyprodukte, dass man sie gar nicht bis zur nächsten Box aufbrauchen kann.
    Und ich persönlich mag die Farbe des Nagellackes sehr! 🙂

    Liebste Grüße,
    Alexandra

  • Blogger Freya

    Ich liebe Aboboxen. Aber diese Box kenne ich noch gar nicht. Finde den Inhalt aber sehr interessant. Ich werde sie mir auf jeden Fall mal vormerken.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Freya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.