Spieletest

Auf die Tüten, würfeln und gewinnen – das sind die Minnys vom Nürnberger Spielkarten-Verlag (Werbung)

Hallo Ihr Lieben,

 


sagt mal, wusstet Ihr schon, dass es einen Nationalen Tag der Würfel gibt und dass wir diesen um ganze 33 Tage verpasst haben? Wie konnte uns das denn passieren? Hm, ich weiß es wirklich nicht! Dabei kann ich mir durchaus vorstellen, dass ich am 04. Dezember vergangenen Jahres mindestens einen Würfel in der Hand hatte, ohne zu ahnen, dass es diese kleinen, aber nützlichen Spielaccessoires bereits um 3000 v. Chr. im antiken Persien, bei den Sumerern und im Alten Ägypten gab. Damals häufig noch in Form von Stabwürfeln, halbrunden Holzstäbchen oder Tetraedern, aber auch schon in der sechsseitigen Form, wie wir sie auch heute noch kennen und schätzen … zumindest dann, wenn uns das Glück hold ist. Und wo wir Euch gerade schon so viel über Würfel im Allgemeinen und im Speziellen erzählt haben, möchten wir Euch gleich noch vier neue und geniale Spielideen vorstellen, die DER Würfelspaß für zwischendurch sind … Wollt Ihr mehr über die sogenannten Minnys vom Nürnberger-Spielkarten-Verlag erfahren? Na, dann lest mal schnell weiter …



Nicht quadratisch, aber praktisch und gut! Das sind die Minnys vom NSV


Die kleinen Spiele vom Nürnberger Spielkarten-Verlag passen praktisch in jede Tasche … am besten gleich mehrere davon!



Falls Ihr uns schon ein Weilchen folgt, ist Euch bestimmt schon mal aufgefallen, dass wir unheimlich gern Spiele vorstellen! Sei es in Form von realen Escape Games, als Rätselspiele im Buchformat oder aber als Brett- und Kartenspiele, von denen Ihr hier auch schon so einige erleben konntet. Ganz besonders fasziniert war ich aber schon immer von Würfelspielen, weil diese meist nicht allzu schwer zu erklären sind und der Sieg vom puren Würfelglück abhängt. Aus diesen Gründen war ich auch gleich Feuer und Flamme, als ich vor ein paar Wochen über die Minnys vom Nürnberger Spielkarten-Verlag stolperte. Vier pfiffige Würfelspielideen, die nicht nur platzsparend und umweltfreundlich in kleinen Papiertütchen verpackt sind, sondern auch mal schnell zwischendurch gespielt werden könnten! Allein oder zu mehreren … und das Beste ist: Alle zum Spielen benötigten Materialien sind bereits  enthalten (auch wenn ein zweiter Stift in Eurer Tasche nicht schaden könnte).


Aktuell gibt es übrigens, vier verschiedene Minnys, die alle vom Spieleautor Moritz Dressler erdacht wurden und aus folgendem Inhalt bestehen: einem beidseitig bedruckten Spieleblock mit je 50 Blättern, einem kleinen Würfel, einem Bleistift mit Radiergummi dran und einer Spielanleitung, die Euch die unterschiedlichen Spielideen mit anschaulichen Beispielen erläutert. Und damit Ihr diese Spielideen genauer kennenlernt, möchten wir Euch nun jedes Spiel in Kurzform vorstellen. Ich würde mal sagen, los geht’s …


Ihr braucht für die Minnys nicht mal eine Schere … einfach an der Naht aufreißen und losspielen!



VOLLE WEIDE – Schaf den Zaun heran!


In unserem Lieblings-Minnys-Spiel VOLLE WEIDE dreht sich alles um das Einzäunen von Schafen. Diese stehen nämlich ziemlich ungeschützt auf einer grünen Wiese herum und knabbern bedächtig an den saftigen Grashalmen. Eure Aufgabe ist es, möglichst viele der Schafe mit vorgeschriebenen Zaunelementen einzupferchen. Dabei steht jedes Zaunelement für eine bestimmte Augenzahl, die Ihr zuvor erwürfelt habt. Schafft Ihr es, die Euch zur Verfügung stehenden Zaunelemente geschickt zu drehen oder zu spiegeln? Dann könnt Ihr Euch am Ende vielleicht über die meisten eingezäunten Schafe und erspielten Punkte freuen. So einfach geht das!


VOLLE WEIDE ist für 2-6 Spieler ab 8 Jahren geeignet und dauert pro Partie etwa 5-10 Minuten 


Wenn Ihr genau hinschaut, seht Ihr, dass es in VOLLE WEIDE auch ein schwarzes Schaf gibt – das beschert Euch mehr Punkte!



Nuss, Nuss – Hurra! – Das ist HAMSTERN


In HAMSTERN – unserem zweiten Spieletipp aus der Minnys-Reihe – dreht sich alles ums Vorräte sammeln. Als kleine Hamster, die Ihr seid, müsst Ihr Euch nämlich auf den kommenden, harten Winter vorbereiten und die verschiedenen Kammern Eurer unterirdischen Höhle mit so vielen Eicheln und Pilzen wie möglich füllen. Gelingen kann Euch dies, wenn Ihr die Augenzahl Eures Würfels in gleich viele Kreuzchen verwandelt, die im besten Fall Futter und am Ende ganz viele Punkte bedeuten. Schafft Ihr es nämlich einige der Kammern komplett mit Kreuzchen zu füllen, gibt es nützliche Extrapunkte, die Euch bei der Endwertung zum Sieg verhelfen könnten. Nuss, Nuss – Hurra!


HAMSTERN ist für 2-6 Spieler ab 8 Jahren geeignet und dauert pro Partie etwa 5-10 Minuten 


Schafft Ihr es genug Vorräte für den Winter zu sammeln, bevor der Rundenzähler abläuft?



HONEY MOON – Plündern wir den Honig Topf 


Wusstet Ihr schon, dass der Mond nicht aus Käse besteht, sondern aus vielen leckeren Süßigkeiten? Ja wirklich! Zumindest im Spiel HONEY MOON – unserem nächsten, zuckersüßen Tipp aus der Minnys-Würfelspielreihe, den wir Euch nun vorstellen werden. Als Betreiber eines Bergwerks im Weltall ist es diesmal Eure Aufgabe, durch cleveres Graben an die leckeren Süßigkeiten im Mondinneren heranzukommen.  Aber nehmt Euch in Acht, dass Ihr in Eurem Stollen nicht über die ein oder andere sauere Gurke stolpert, die kann Euch nämlich ganz schnell den süßen Sammelspaß verderben und am Ende für unnötige Minuspunkte sorgen.


HONEY MOON ist für 2-6 Spieler ab 8 Jahren geeignet und dauert pro Partie etwa 5-10 Minuten 


Honey Moon, das ist galaktischer Würfelspaß für alle Zuckermäulchen … und die, die keine saueren Gurken mögen



Würfeln, malen, Faden fangen – Das ist WOLLE


In WOLLE – unserem letzten Spieletipp für heute – dreht sich alles um Katzen und ihre Vorliebe für Wollknäule. Aber auch um Papierflieger, bunte Socken und Spielzeugmäuschen, die verstreut auf Eurem Wohnzimmerteppich herumliegen und mit dem entstehenden Wollfaden, den Ihr mit jedem Würfelzug verlängern könnt, eingesammelt werden sollen. Aber Achtung, irgendjemand hat vergessen, die wertvollen Porzellantassen vom Teppich zu räumen. Müsst Ihr über eine dieser Tassen hinwegzeichnen, werft Ihr sie um und kassiert entsprechend viele Minuspunkte. Also macht lieber einen großen Bogen darum. Miau?


WOLLE ist für 2-6 Spieler ab 8 Jahren geeignet und dauert pro Partie etwa 5-10 Minuten 


Klein Maya hätte am liebsten eine Partie mitgespielt … kein Wunder, WOLLE macht ja auch richtig Spaß!



Falls wir Euch nun neugierig auf die Minnys-Würfelspiele vom Nürnberger Spielkarten-Verlag machen konnten, verraten wir Euch an dieser Stelle noch gern, dass es alle vier Spiele für jeweils 3,95 € im Handel gibt. Ein wirklich unschlagbarer Preis für solch ein platzsparendes, umweltbewusstes und geniales Spieldesign, findet Ihr nicht auch? Für uns sind die Minnys auf jeden Fall eins der Spiele-Highlights aus dem vergangenen Jahr! Und vielleicht auch schon bald für Euch?


Tja und damit sind wir auch schon wieder am Ende unseres heutigen Spieletests angekommen. Bevor wir uns nun gleich von Euch verabschieden, möchten wir uns noch ganz herzlich bei Franz vom Nürnberger Spielkarten-Verlag für die Zusendung dieser tollen Würfelspielchen bedanken. Die Minnys wurden uns kosten- und bedingungslos für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt. Unsere Meinung wurde davon wie immer nicht beeinflusst.


Die Vorder- und Rückseiten der Spielblätter unterscheiden sich jeweils … so ist mehr Spielspaß garantiert!

Kanntet Ihr die Minnys vom Nürnberger Spielkarten-Verlag bereits?

Wie gefällt Euch das Spielprinzip mit Würfel, Block und Bleistift?

Welches Minnys-Spiel hat Euch am meisten angesprochen?




 

42 Comments

  • Ute

    Das ist ja toll, die Minis gefallen mir sehr. Vor ein paar Jahren hatte ich das Glück, die Spielwarenmesse in Nürnberg zu besuchen. Ich wurde dort echt wieder zum Kind. Bei Familientreffen machen wir häufig einen Spieleabend – dafür ist man nie zu alt. Der Fernseher kann auch mal ausbleiben. Deine Vorschläge werde ich im Familienkreis diskutieren. Vielleicht hält ja ein neues Spiel Einzug bei uns. Danke für die Tipps.
    Liebe Grüße
    Ute reist

    • SimplyJaimee

      Das würde mich freuen Ute! Die Minnys sind wirklich eine schöne Anschaffung! Mit dem Block könnt Ihr Runden über Runden spielen und falls er mal aufgebraucht ist, ist ein neuer nicht teuer 🙂

  • Mo

    Hey ihr Zwei,

    ohne euch würde ich wohl nie diese ganzen cooles Spiele kennenlernen. Persönlich sprechen mich die Minnys total an. Was mir sofort positiv aufgefallen ist, dass sie herrlich schön Umweltfreundlich sind. Das finde ich extrem wichtig. Auch die Größe und die überschaubare Spielzeit gefällt mir extrem gut. Im Prinzip sprechen mich alle Spiele an, aber “Hamstern. Nuss, Nuss, hurra” finde ich total niedlich und würde ich wohl als erstes spielen wollen.

    Liebe Grüße
    Mo

  • Steffi

    Huhu,

    die Minnys kannte ich noch gar nicht, aber finde ich super. Gerade weil die nicht so riesig sind, da kann man sie ganz gut mit auf Reisen nehmen. Das mit der Katze gefällt mir am besten, weil ich ja Katzen liebe.

    LG
    Steffi

  • Manja

    Hallo Ihr Beiden,

    dass es einen Tag des Würfels gibt wusste ich natürlich noch nicht, ich bin immer wieder überrascht welche Ehrentage es so gibt. Die von Euch vorgestellten Spiele sind echt Klasse, ich mag gern so kleine “Mitnehmspiele” wenn ich z.B. mit dem Zug unterwegs bin oder auhc bei Famileinfeiern mit Kindern. Da ist es immer gut, so ein praktisches Spiel aus der Tasche zaubern zu können. Bei mir hat es sich bisher immer um Mau-Mau Karten oder einen Böock mit Stift zum Schiffe versenken gedreht, die von Euch vorgestellten Spiele sind echt mal was anderes. Am Besten gefällt mir die “Volle Wiede”.

    LG Manja

  • Antje M.

    Also die kleinen Spiele sprechen mich direkt an, ich brauche oft mal kleine Mitbringsel und da sind die Minnys ja genau richtig! Und als Katzenliebhaberin würde ich natürlich das Wollespiel bevorzugen 🙂 Eure Fotos sind wieder toll!

    LG Antje

  • Igor

    Richtig toll diese Spiele. Ich favorisiere das Spiel Hamstern für mich, finde ich richtig gut. Für meine Patenkinder Anna und Emilia (beide 5 Jahre) sind die Spiele aber “noch” nichts, die Beiden werden noch etwas warten müssen.

    Grüße

    Igor

  • Anja

    Liebe Jana, das ist aber eine schöne Idee und besonders wegen der kurzen Spielzeit auch gut für unterwegs geeignet.
    Ich habe früher gern “Kniffel” gespielt. Die farbig gestalteten Zettel der Minnys sind da noch eine Ecke ansprechender.
    Herzlichen Gruß
    Anja von STADT LAND WELTentdecker

  • View of my Life

    Servus 🙂 Ich finde diese Karten klasse und finde es sehr schade das es die nicht schon früher gegeben hat. Besonders auf Reisen mit Kindern ist dies eine tolle Beschäftigung. Liebe Grüße Claudia

  • Tanja's Everyday Blog

    Die kleinen Spiele sind ja toll! Ich kannte die noch nicht, aber da meine Tochter bald 8 wird, setze ich sie schon Mal auf die Einkaufsliste. Auch das Spielprinzip finde ich gut. Und sie sind super zum Mitnehmen. Allerdings hab ich wegen den Tüten zuerst an Leckereien gedacht 😉
    Liebe Grüße
    Tanja von Tanja’s Everyday Blog

  • Beauty and the beam

    Die Spiele kannte ich bisher noch nicht. Aber das ist echt eine tolle Idee. Meine Favoriten sind Hamstern und Volle Weide. Ich werde mal schauen, das passt ja perfekt für unseren nächsten Ausflug mit unseren Patenkindern. Die würden sich bestimmt freuen, wenn wir dann auf der Fahrt so spielen können.

    Allerliebst ♥
    Mona

  • Julia

    Hi

    was ist den das für eine tolle Idee und so praktisch.
    Also das beste finde ich das mit den Schafen, dann der Hamster.
    Eine tolle Idee und praktisch. Auch mal als Geschenkidee wenn wir wieder Freunde Besuchen dürfen.

    Da würde ich aber auch mitspielen, nicht nur zusehen.

    Liebe Grüße
    Julia

  • Marie von Fausba

    Liebe Jana,
    ich finde ja die Verpackung sieht unglaublich spannend aus von den Spielen.
    In meiner Handtasche habe ich eigentlich immer eine Kleinigkeit dabei wie Stifte und einen Block.
    Die Minis gefallen mir besonders gut und sie wären auch perfekt für uns.
    Liebe Grüße sendet Marie

    • SimplyJaimee

      Na dann kannst du Block und Stift ja auch gegen die Minnys austauschen oder noch ergänzen! Viel Platz nehmen sie ja nicht weg!

  • Bettina

    Was für wunderbare Spiele vom Nürnberger Spielkarten-Verlag, v.a. das liebevolle Design. Danke für euren Bericht. Maya scheint fasziniert von Wolle – ich auch :-))) Ich kannte die Minnys noch nicht, bin aber begeistert sowohl vom Spielprinzip als auch von der Umsetzung her, liebe Grüße Bettina

  • Eileen

    Oh man ich komme aus Nürnberg und kenne den Verlag nicht mal – Schande über mich xD Aber ich finde die Idee toll, klein, kompackt und immer dabei und ohne Plastik. Darauf achte ich mittlerweile auch immer mehr. Ich finde den Block mit dem Hamstern ja niedlich aber auch die anderen haben etwas für sich. Mal sehen vllt kann ich meinen kleinen Bruder dazu bekommen sich hierfür zu interessieren, aber erst wenn wir uns wieder sehen können.

    Viele Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

    • SimplyJaimee

      Das Hamster-Spiel scheint gut anzukommen, wurde hier schon ein paarmal erwähnt 😉 Ich wünsche Euch, dass Ihr Euch bald wiedersehen könnt!

  • Miriam

    Liebe Jana, liebe Aimee,
    Bei euch lerne ich immer was Neues – dieses Mal, dass es einen Nationalen Tag des Würfels gibt. Das war mir bisher nicht bekannt. Das sieht ja nach lustigen Tütchen und Spielchen aus. Ich mag Würfelspiele zwar auch, aber noch lieber Spiele ich Kartenspiele oder Brettspiele.
    Liebe Grüße von Miriam von Nordkap nach Südkap

  • Stephan

    Die Minnys klingen alle sehr gut und da ich mich nicht entscheiden kann habe ich einfach einmal alle auf meinenWunschzettel geschrieben;-)
    Klasse finde ich vorallem dass die Spiele für mich ganz einfach durch das verwenden eines taktilen Würfels mit sehenden Freunden gespielt werden können.
    Ich bin immer auf der Suche nach Spielen bei denen ich nicht viel anpassen muss, um diese mit Freunden zu spielen.
    Danke für diesen klasse Tip!
    LG
    Stephan von Blindfuchs.de

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.