Süße Weltreise

Nun geht’s auf Weltreise – Wir naschen uns dank Sugafari durch 12 Länder

Hallo Ihr Lieben,

verreist Ihr auch so gerne wie wir? Aimee und ich lieben es, unsere Koffer zu packen und mindestens einmal im Jahr einen winzigen Teil unserer schönen Welt gemeinsam zu erkunden! In den letzten Jahren führte uns unsere Reiseroute zeitversetzt von Amsterdam über Malmö nach London, weiter nach Prag, hinunter nach Venedig und im vergangenen Jahr konnten wir sogar Monte Carlo und Paris „Salut“ sagen. Man könnte sagen, von Europa haben wir innerhalb der letzten Jahre schon so einiges gesehen! Aber die Welt ist so groß und so sehenswert, am liebsten würden wir doch glatt auf Weltreise gehen! Nur leider fehlt uns dazu das nötige Kleingeld! Aber wenn wir die Welt schon nicht höchstpersönlich bereisen können, dann wenigstens geschmacklich, dachten wir uns. Und deshalb haben wir uns im vergangenen Monat für die „Süße Weltreise durch 12 Länder dieser Erde“ entschieden, die man dank eines Abos bei Sugafari erleben kann. Auf geht’s …


Auf süßer Weltreise durch 12 Länder

Wenn wir unterwegs sind, lieben wir es die Sehenswürdigkeiten und Bräuche, aber auch die kulinarischen Besonderheiten unserer Reiseziele kennen zu lernen. Wenn wir in unserem Urlaubsziel angekommen sind, führt uns unser erster Weg meist in den nächsten lokalen Supermarkt. Erstens kann man sich dort so herrlich preiswert versorgen und zweitens gibt es dort soviel Spannendes und Unbekanntes zu entdecken! Und wer greift da nicht gern zu?

Wir sind gespannt, was uns auf unserer Süßigkeiten-Weltreise erwarten wird (Bildquelle: Sugafari)
 

Als wir beschlossen, uns von unserer Kawaii Box zu trennen und uns auf die Suche nach einer Ersatz-Box machten, stolperte Aimee eines Abends über das sogenannte Sugafari-Abo! Dieses Abo beinhaltet eine Box, die genau 12mal in den kommenden 12 Monaten kommt und immer Süßigkeiten aus einem bestimmten Land dabei hat! Da wir zwei bekennende Naschkatzen (+) sind und uns gern durch die überraschende Welt der Süßigkeiten futtern wollen, stand für uns nach ein paar Tagen Überlegungszeit fest: Wir gehen von nun an auf süße Weltreise! und lassen uns überraschen, wohin es genau gehen wird!


Unser Ziel diesmal: Die altbekannte Heimat Deutschland

  
Überraschenderweise ging es aber nicht sofort zum imaginären Flughafen und in das erste weit entfernte Land, sondern stattdessen ins Land meiner Kindheitserinnerungen! Dass Deutschland „mehr zu bieten hat als Krustenbraten und Eisbein“, zeigte die Mai-Box, indem sie Süßigkeiten im Gepäck hatte, die die meisten von uns (wenn man mal von Lesern meiner Generation ausgeht), sicher noch aus ihren Kindertagen kennen.
   
 

Habt Ihr diese Süßigkeiten auch in Eurer Kindheit genascht?


Na, wer von Euch kennt diese zwei Süßigkeiten auch noch aus seiner Kindheit?
  
Ich erinnere mich noch genau daran: Als ich noch einige Zentimeter kleiner war, noch zur Schule ging und für New Kids on the Block schwärmte – ja ich geb’s zu – waren Brausepulver und Brausestäbchen mindestens genauso beliebt wie Kaugummi aus der Tube und Lippenstifte zum Vernaschen! Und ja, die gibt es heutzutage immer noch!
  
Schmeckt lecker nach Traube – welche Geschmacksrichtungen gab es davon damals noch??? Erinnert sich jemand?
 

Meine Devise war damals schon: Je saurer, desto leckerer und deshalb konnte ich mich in meinen Kindertagen bereits mehr für das sauer prickelnde Brausepulver als für das übersüße Kaugummi begeistern. Welche Geschmackrichtung war Euer Favorit?
  
„Orangen-“ oder „Kirschgeschmack“ – Worin hättet Ihr am liebsten zuerst gedippt?
 

Was ich aber schon als Kind nie mochte, waren Kaugummizigaretten! Den Sinn dahinter habe ich bis heute nicht verstanden. Leider waren sie auch Teil dieser Box, aber da ich davon gar nichts halte, haben wir sie auch nicht mitfotografiert – also wundert Euch nicht, dass es kein Bild davon gibt und ich auch nicht weiter darauf eingehen werde.
  
  
Kennt Ihr noch den Wunderball, der im Mund die Farbe wechselte, bevor er am Ende zum Kaugummi wird? Während ich diese Zeilen tippte, färbte sich meine Zunge ganz blau und ich fühlte mich definitiv wieder in meine Kindheit zurückversetzt! Mir sind die Wunderbälle zwar heutzutage zu süß, aber die Erinnerung war es wert!
  
Zu guter letzt gab es in der Deutschland-Box noch ein Tütchen Knister-Kaugummi zu entdecken, das ich das letzte mal vor einer halben Ewigkeit im Mund knistern spürte. Aber sogar Aimee kannte es und hat den Inhalt des Tütchens nur allzu gern allein vernascht!
  
Erinnert Ihr Euch noch an das Knistern im Mund?
 

Und das war er auch schon, unser Kurztrip von und nach Deutschland, in das Land meiner Kindheitserinnerungen! Und wie hat er uns gefallen? Um ehrlich zu sein, hätten wir nicht damit gerechnet, dass wir auch im eigenen Land Halt machen würden. Wir waren ein wenig enttäuscht und können uns nun leider nur noch auf 11 hoffentlich exotischere Länder freuen! Das nächste Mal, das wissen wir bereits, geht es für uns das erste Mal über den großen Teich! Seid Ihr gespannt, was es dort zum Naschen gibt?

Falls Ihr Euch nun auch für die süße Weltreise interessiert und gern Süßigkeiten aus aller Herren Länder kennen lernen wollt, dann schaut doch mal bei Sugafari vorbei!
  

>>> Hier geht es zum 12-Monats-Erlebnis <<<


Klein Maya freute sich wie immer über die Versandbox, auch wenn sie noch so klein ausfällt
 
Wie gefällt Euch die Idee der süßen Weltreise durch 12 Länder dieser Erde?
Kanntet Ihr diese Abo-Box von Sugafari bereits?
Welche Süßigkeiten habt Ihr in Eurer Kindheit genascht?
 
 
 

16 Comments

  • Petra B.

    Liebe Jana,eigentlich fehlen da noch die Muscheln mit Guzel gefüllt, die Perlenketten zum essen….aber ansonsten hab ich da alles gekannt….dank meiner Kinder denn die Sachen sind dann ja noch nicht so mega alt wie ich :)Aber so ne Weltreise der Süßigkeiten wieder so eine richtig tolle Idee, wobei ich nicht wüsste ob ich da alles probieren würde :)Ich erinnere mich noch das es da auch eine sehr saure Zeit gab ;)Liebe Grüße und ein super schönen WochenstartPetra

  • Susanne

    Bei Sugafari habe ich auch chon mit Begeisterung eingekauft. Online bestellt und im Laden abgeholt – super einfach da ich gerade in der Nähe gearbeitet habe.Das Angebot ist genial und eignet sich auch toll als Weihnachtsgeschenkidee. So ganz nach dem Thema zurück in die Erinnerung an….Bevor wir losreisen gucke ich immer nach, was ich vor Ort unbedingt ausprobieren muss. LG Susanne

  • Laura

    Wie cool das meiste erinnert mich sofort an meine Kindheit. Wo man noch für ein paar Cents beim Bäcker sich mit allerlei süßem ausstatten konnte. Schöner Bericht, aber da fehlen auf jeden Fall noch die essbaren Ketten 🙂

  • Iyokawi TV

    Oh mein Gott, alles Kram meiner Kindheit *-* Ich war und bin bis heute ebenfalls der saure Typ. Es konnte nichts sauer genug sein. Center Schocks waren die Mutprobe schlechthin! (Ich habe 5 gleichzeitig geschafft…)Da kommt mir jedoch dann heute der Speichel in den Mund :DBrausepulver liebe ich auch bis heute, ich liebe dieses Knisternd-Schaumige Gefühl im Mund. Die Box ist auf jeden Fall etwas für mich und ich behalte deinen Blog dazu im Hinterkopf, ich muss das mal weiter verfolgen. Vielleicht eine Alternative zu meiner Pink Box 🙂

  • Amely Rose

    Da werden Kindheitserinnerungen geweckt! Wundervoll*.*Ich dachte, dass man viele der Dinge gar nicht mehr bekommt :DIch war und bin eher der süße Typ aber dennoch habe ich gerne saures probiert. Mehr so als Mutprobe 😀 Und dabei konnte es nicht sauer genug sein.alles Liebe deine Amely Rose

  • Jennifer M

    Und wieder eine Box, die ich vorher nicht kannte…🙈Beim Lesen des Beitrags und das Anschauen der Bilder kamen mir sofort meine Kindheitserinnerungen hoch😊Besonders an das Knistern im Mund erinnere ich mich noch zu gut😊Ich bin gespannt auf den nächsten Inhalt!Liebe Grüße JennyJennybee87.blogspot.de

  • Nicole Minnie

    Was es nicht alles gibt. Von der Box habe ich vorher noch nie was gehört, aber könnte meinem Sohn gefallen ^^. Hab jetzt allerdings nichts zum Preis gelesen… oder verlesen? Interessante wäre es. Von den Produkten oben, kenne ich bis auf den Knister Kaugummi alle..Alles liebe

  • Lisa

    Hallo,einige Produkte kenne ich tatsächlich noch aus meiner Kindheit 🙂 Aber bei den "Zigaretten" bin ich ganz bei dir. Kaugummi- oder Schokozigaretten gehen gar nicht … Auch, wenn wir als Kinder noch damit gespielt haben.Liebe Grüße, Lisa

  • Leyla´s Welt

    Vieles von den Produkten kenne ich auch noch aus meiner Kindheit. Ich war auch für saures als für Kaugummi. *hihi* Vor allem die sauren Zungen (von Red Band) habe ich sooo geliebt. Kennst du die auch?Das Knister-Kaugummi habe ich auch besonders geliebt. Ach, waren das noch Zeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.