Häkeln

Jaimee häkelt: My little crochet doll

Hallo Ihr Lieben,


Unsere Familie hat Zuwachs bekommen. Dürfen wir vorstellen: JAIMEE – Das Häkelpüppchen. Geboren am 18. April 2014 um 13:00 Uhr MEZ und ganz schön neugierig!


Vor etwa zwei Wochen nahm sich Jana mal wieder Häkelnadel und Wolle zur Hand. Nach ein paar fleißigen Abenden und Häkelmomenten im Bus zur Arbeit und nach Hause, erblickte Klein Jaimee nun heute Nachmittag das Licht der Welt mit ihren schwarzen, kullerrunden Knopfaugen. Jaimee hat sich nach dem letzten Nadelstich gleich in Aimees Zimmer umgeschaut und fühlt sich dort schon pudelwohl.


Die Vorlage für Jaimee haben wir aus dem tollen Buch „My Crochet Doll“ von Isabelle Kessedjian, in dem nicht nur beschrieben wird, wie man das kleine Püppchen häkelt. Es gibt darin auch viele Anleitungen für Kleidungsstücke, wie Kleidchen, einen Schwimmsuit oder ein Teddykostüm. Unsere Jaimee trägt bisher nur ein Schlüpferchen, soll aber demnächst noch Kleidung bekommen. Vorher möchte Jana aber noch eine kleine blonde Freundin für sie häkeln. Wenn diese fertig ist, zeigen wir sie euch auch. Bis dahin noch etwas Geduld …



Heute müssen sich Janas Finger erstmal vom Häkeln ausruhen … aber bald geht es weiter mit Häkelpüppchen Nummer 2!

 

4 Comments

  • Sam Zed

    Du kannst wirklich mit Wolle Zaubern. Jaimee ist so niedlich geworden mit den kleinen schwarzen Augen und der kleinen Stupsnase. Ihre Haare wirken so verblüffend echt, da könnte man wirklich denken das Sie lebendig ist.
    Ich bin so gespannt wie Ihre Freundin wird! Von der Garderobe ganz zu schweigen.
    Die Bilder sind auch toll, das erste zeigt Sie sich noch ganz schüchtern und auf dem letzten ist Sie ein richtiges Sweetheart Modell.
    Ich wünsche Dir und deinen Fingern eine gute Erholung, gelohnt hat sich die Zeit und für schönere dinge kann man die Wolle schon nicht mehr verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.