Spieletest

Ein Ei kommt selten allein – das ist Crazy Eggz von ABACUSSPIELE (Werbung)

Hallo Ihr Lieben,

 


sagt mal, hattet Ihr schon auf dem Schirm, dass es von heute an gerechnet nur noch 17 Tage bis zum diesjährigen Osterfest sind? 17 Tage – das sind 408 Stunden oder 24.480 Minuten oder 1.468.800 Sekunden … also nicht mehr allzu lang, wie man sieht! Nein Spaß beiseite, Ostern kommt auch in diesem Jahr – trotz Corona – garantiert wieder schneller als man damit gerechnet hat und es ist langsam an der Zeit, an all die wichtigen Sachen rund ums Fest der Auferstehung zu denken! Habt Ihr beispielsweise schon gutes Wetter beim lieben Petrus bestellt? Eure vier Wände mit dem ein oder anderen Nippes geschmückt? Und an die obligatorische Packung mit harten, bunten Eiern gedacht? Falls nicht, haben wir heute eine ganz besondere Eierpackung für Euch! Eine, deren Inhalt nicht zum Vernaschen, sondern “nur” zum Spielen vorgesehen ist! Und wenn Ihr jetzt denkt, mit Essen spielt man doch nicht, dann schaut Euch die folgenden Eier mal gaaaaaanz genau an:



Crazy Eggz – Die total verrückte Eierei



Na, habt Ihr sowas schon mal gesehen? Ein Familien- bzw. Kinderspiel in einem echten Eierkarton? Wir fanden die Verpackungsidee von Crazy Eggz so drollig, dass wir gar nicht widerstehen konnten, unseren neuesten Spieletest von ABACUSSPIELE direkt in die Vor-Osterzeit zu schieben! Ich meine, wann passen bunte Eier, denn besser als jetzt? Und wenn man sich damit vielleicht auch noch die ungeliebten #Coronaferien versüßen kann, kommt der Beitrag zum jetzigen Zeitpunkt sicher gerade recht!




Hui … die sitzen aber ganz schön in der Klemme!


Auch wenn man mit Eiern normalerweise nicht spielt … soll man genau DAS mit diesen Eiern im knalligen Orange und hübschem Blau tun! Denn zerbrechlich sind sie keinesfalls. Stattdessen sind die 10 ganz versessen darauf, von Euch in die Hand genommen und an verschiedene Stellen Eures Körpers geklemmt zu werden! Was nicht nur ein Spaß für kleine Spieler ist … das könnt Ihr uns glauben! Während Ihr es mit den orangen Eiern aber noch relativ leicht habt, tanzt das Blaue gewichtsmäßig ein wenig aus der Reihe und ist deshalb schwerer zu halten! Die Anstrengung lohnt sich aber definitiv, denn gibt es bei Spielende einen Gleichstand unter den Spielern, gewinnt der Spieler, der das blaue Ei besitzt!


Wer bei der fliegenden Diskokugel zuerst eine “Disco-Pose” à la John Travolta hinlegt, darf sich das Ei schnappen …



An welche Stelle Eures Körpers Ihr die unterschiedlich schweren Eier klemmen und vor allem halten müsst, verrät Euch der Hellere von zwei übergroßen Würfeln, die in der authentischen 12-Eierpackung ihren eigenen Platz haben. Zusätzlich gibt es auch noch einen Mini-Eierbecher, der vor Spielbeginn in die Tischmitte gestellt wird. Sobald alle Spieler bereit sind, kann der Eiertanz auch schon losgehen!



Und so wird getanzt … äh gespielt!


Gespielt wird reihum. Der jüngste Spieler beginnt wie gewohnt und wählt entweder ein leichtes oranges oder das schwerere blaue Ei. Dieses stellt er in den Eierbecher, schnappt sich den roten Aktionswürfel und würfelt mutig drauf los. Auch wenn die übrigen Spieler gerade nicht am Zug sind, müssen sie trotzdem aufmerksam sein! Denn nur der Erste, der die Aktion der oben liegenden Würfelseite richtig ausführt, erhält das Ei aus dem Eierbecher und die Möglichkeit, den sogenannten Wohin-Würfel zu werfen. Dieser bestimmt … wie der Name schon vermuten lässt … wohin Ihr das gerade gewonnene Ei klemmen müsst! Zum Beispiel unter die Armbeuge oder wie im Fall von Aimee zwischen die Knie!


Aber Achtung: Fällt Euer Ei während des Spiels hinunter, muss es sofort zurück in die Schachtel gelegt werden!



Neben Armbeuge und Knie gibt es auf dem Wohin-Würfel noch drei weitere Körperstellen, die Ihr ebenfalls erwürfeln könntet. Welche genau das sind, haben wir Euch in unserer unteren Collage zusammengefasst und erklären an dieser Stelle auch gleich mal, wie Ihr in Crazy Eggz überhaupt gewinnen könnt! Habt Ihr z.B. wie Aimee auf dem Foto 5 Eier an Euch einsammeln können, steht Ihr schnell auf, versucht Euch – ohne ein Ei fallen zu lassen – im Kreis zu drehen und “Kikerikiii” zu rufen und schon könnt Ihr Euch als Hahn ohne Korb bzw. als Sieger feiern lassen. Schafft es keiner der Spieler 5 Eier einzusammeln, obwohl alle 10 Eier im Spiel verteilt sind, müssen alle Spieler einen Eiertanz aufführen, sich im Kreis drehen und wie ein Hahn krähen. Der Spieler, der dies am geschicktesten hinbekommt, ohne seine mühsam untergeklemmten Eier fallen zu lassen, gewinnt das Spiel. So einfach ist das! Und auch so lustig!


Wenn wir Euch nun neugierig auf CrazyEggz von ABACUSSPIELE machen konnten, verraten wir Euch an dieser Stelle noch, dass das Spiel im Sommer vergangenen Jahres auf den Markt kam, für Kinder ab 6 Jahren und spielfreudige Erwachsene bis ins hohe Alter geeignet ist und mit 2 bis 4 Spielern gespielt werden kann. Neben Freude am Eiertanz solltet Ihr lediglich ein wenig Grundbeweglichkeit mitbringen und schon kann der Spaß beginnen!



Ganz zum Schluss bedanken wir uns auch diesmal ganz herzlich bei Pia Nikisch von ABACUSSPIELE, die uns dieses und zwei weitere Spiele Anfang des Jahres für drei Blogbeiträge zur Verfügung gestellt hatte. Ein weiteres, rätselhaftes Kartenspiel werden wir Euch in den nächsten Wochen vorstellen! Bis dahin bleibt heute nur noch zu sagen: Bleibt gesund und zu Hause! Und spielt doch mal wieder! Wenn nicht jetzt, wann dann?



Kanntet Ihr das lustige Spiel im Eierkarton bereits?

Wie gefällt Euch das Spielprinzip von Crazy Eggz?

Seid Ihr eher #teamweichesei oder #teamhartgekocht?




28 Comments

  • Lisa

    Ich kannte das Spiel noch gar nicht. Finde das Konzept und die Verpackung aber einfach toll und niedlich. So süß! Und eine tolle Geschenkidee für Ostern.
    LG Lisa

  • Mo

    Hey ihr zwei Lieben,

    was für eine witzige Spielidee. Die Verpackung finde ich sehr amüsant und ich muss sagen, schon alleine die Gesichtsausdrücke der Hühner sind zum Schreien komisch.
    Da wir jetzt überlegen, was wir so zu Ostern machen könnten, kommt dieser Spieltipp genau richtig.

    Übrigens gehöre ich zum Team #teamweichesei . Harte Eier mag ich nur dann, wenn es mal ein Picknick gibt. Da ist so ein weiches Ei eher nicht so optimal…

    Liebe Grüße
    Mo

  • Miriam

    Das Spiel kannte ich noch nicht, klingt aber total witzig. Manchmal möchte ich ja gerne wissen, was in den Köpfen von Spieleerfindern so los ist 😉 Auch wenn es nicht explizit als Osterspiel gedacht ist, passt es doch wunderbar zu der Zeit. Ich hoffe, ihr habt noch viel Spaß mit dem Spiel!

  • Doris

    Das klingt ja nach jeder Menge Spaß! Super –ich hoffe, da werden auch ganz viele Eltern motiviert, wieder einmal mit ihren Kindern zu spielen.
    Für mich persönlich zudem die ideale Geschenkidee für Ostern …
    Weiterhin viel gute Laune und liebe Grüße,

    Doris

      • Bettina

        Hallo Jana, passend zu Ostern 🙂 vielen Dank für deinen Bericht. Ich denke, Crazy Eggs von ABACUS ist ein schönes Geschenk vor allem für Familien mit Kindern, dass die Kinder beschäftigt sind. Und deine Beschreibung klingt auch nach einem echt tollen Spiel, liebe Grüße Bettina

  • Busymamawio

    Welch win süßes Spiel, das perfekt zur Osterzeit passt! MEine große Würde es sicherlich lieben, zumal sie sehr im Osterfieber ist.
    Ich wünsche euch trotz Corona ein tolles Fest!
    Viele Grüße
    Wioleta

    • SimplyJaimee

      Das ist schön, dass Corona wenigstens den Kleinen nicht das Osterfest vermiest! Mir ist in diesem Jahr so gar nicht danach!

  • Schokodil

    Das ist ja ein lustiges Spiel, mit Sicherheit etwas für meine Neffen.
    Ich schau schon immer, wie lange es bis Ostern ist, damit ich es nicht vermassel. Geschmückt habe ich jetzt nicht, aber zumindest für die Fenster wollte ich noch was basteln mit dem Kleinen.

    Liebe Grüße vom Schokodil

  • Anonymous

    Das sieht ja nach einem wirklich lustigen Spiel aus! Ich kannte es bisher noch nicht, aber vor allem im Moment ist wieder eine tolle Zeit um neue Spiele zu entdecken. Danke für den Tipp 🙂

  • Sirit

    Hallo! Das ist ja eine tolle Idee. Im Moment ist wirklich jede Abwechslung für die Kinder willkommen. Wir haben sogar schon einen rap geschrieben, tanzen viel und machen einiges, was wir sonst gar nicht machen würden, wenn es Corona nicht gäbe. Danke Dir und einen schönen Sonntag Euch. VG, Sirit von Textwelle

  • Avaganza

    Hallo Ihr Lieben,

    das klingt nach einem lustigen Spiel. Ich glaube das wäre auch schon etwas für meine beiden Kinder, aber die Altersangabe habe ich wohl überlesen. Bei uns stehen Spiele derzeit ganz hoch im Kurs, weil die Kinder ja den ganzen Tag zu Hause sind.

    glg
    Nena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.