12 von 12

Von Mäuschen und Früchtchen – unser 12 von 12 Beitrag im Juni

Hallo Ihr Lieben,

 

als wir vor ein paar Wochen die Beiträge für den Monat Juni vorgeplant hatten, kamen wir spontan auf die Idee, auch mal wieder bei der tollen Bloggeraktion 12 von 12 dabei zu sein! Wer uns schon länger kennt, weiß, dass wir das eine Zeit lang mehr oder weniger regelmäßig durchgezogen hatten! Aber nun ist das letzte Mal doch tatsächlich schon wieder etliche Monate her! Kein Wunder also, dass wir es heute früh fast verschlafen hätten, das erste Bild des Tages zu knipsen! Es fiel mir erst nach dem Aufstehen, dem Tee kochen und dem Haare waschen wieder ein, aber zum Glück war Aimee da noch nicht aus dem Haus, so dass auch sie heute noch ein paar (lustige) Bilder besteuern konnte! Möchtet Ihr wissen, was wir heute erlebt haben und was uns dabei vor die Linse gehüpft ist, dann scrollt schnell runter …


Das war unser 12. Juni …


Fahrkarte griffbereit … gleich kommt der Schulbus

Nachdem uns unser Wecker heute mal wieder viel zur früh geweckt hatte, machten wir uns nacheinander mit müden Augen auf den Weg ins Bad, um pflichtbewusst in den Tag zu starten! Mehr oder weniger sozusagen, denn während Aimee momentan ihre letzten Schultage – dank einer Mottowoche – in vollen Zügen genießen kann und sich jeden Tag anders verkleiden darf, durfte ich mich nach der Verabschiedung noch mal ins Bettchen legen, um etwas Schlaf aus der Nacht nachzuholen! Vorher sorgten wir aber noch für ein paar schöne Fotos für Aimees Erinnerungs-Fotobuch, denn es dauert nicht mehr lange, bis ihre Klasse getrennte Wege gehen wird … bei der Aktion ist auch das heutige Titelbild entstanden!



Als unser Wecker das zweite Mal am heutigen Tage klingelte, war es auch für mich soweit, mich anzukleiden und mich kurz darauf aufs Fahrrad zu schwingen, um meine heutigen Termine abzuarbeiten. Während der Himmel bei der Hinfahrt noch Wolken behangen war, konnte ich mich auf der Rückfahrt über Sonnenstrahlen freuen und den Feierabend fast genießen! Denn auch zu Hause wartete noch etwas Arbeit auf mich!



In der Zwischenzeit spazierte Aimee als Minnie Maus durch die Schule und amüsierte sich über ihre zahlreichen Mitschüler, die u.a. als Rotkäppchen, Prinzessin oder Bierflasche unterwegs waren. Genau wie gestern wurde im Laufe des Tages auch wieder ein Foto der ganzen verkleideten Klasse geknipst, das ebenfalls in Aimees Erinnerungs-Fotoalbum landen wird!


Mittlerweile wachsen nur noch weiße Mini-Erdbeeren, vor kurzem konnten wir noch schöne Große naschen!


Als ich mein Fahrrad wieder zu Hause geparkt hatte, machte ich mich erstmal neugierig auf den Weg in unseren Garten, um nachzuschauen, ob es ein paar leckere Früchtchen zu ernten gibt. Unser großer Kirschbaum versorgt uns seit knapp 14 Tagen mit mittlerweile dunkelroten, saftigen Süßkirschen, aber auch unser Sauerkirschbäumchen zieht so langsam nach! In ein paar Tagen sind auch daran alle Kirschlein reif, um vernascht zu werden! Genauso wie unsere Johannis- und Erdbeeren! Leider scheinen von der weißen Sorte nur noch Mini-Versionen zu wachsen! Aber sie sind trotzdem so lecker!



Nachdem ich mein Mittagessen verputzt und die restliche Arbeit zu Hause erledigt hatte, machte sich Aimee auch schon wieder auf dem Weg nach Hause, wo sie auf einen Schulkameraden wartete, um mit ihm Jungs- gegen Mädchenklamotten zu tauschen! Denn morgen ist das Thema der Mottowoche „Geschlechtertausch“. Ich freue mich jetzt schon auf die Fotos, die sie dann mit nach Hause bringen wird …



Da sich die Sonne auch am Nachmittag noch ausreichend blicken ließ, zog es uns in der Zeit vorm Abendbrot noch einmal in den Pool! Der war zwar keine 30 Grad mehr warm wie am Wochenende, aber 26 Grad waren trotzdem angenehm genug, um sich im Schwimmring oder auf der Luftmatratze treiben und von den Sonnenstrahlen streicheln zu lassen! Klein Maya zog sich derweil lieber auf ihren Lieblingsstuhl zurück und versuchte ein wenig zu schlafen … bis ich die kleine Maus mit der Kamera gestört hatte *SORRY*



Tja und mittlerweile ist es auch schon wieder fast 19 Uhr! Die Sonne hat sich zwischenzeitlich hinter mehreren Wolken versteckt und ich tippe die letzten Zeilen dieses Beitrags draußen auf der Hollywoodschaukel, auf der ich mich gleich noch ausstrecken werde, sobald hier alles erzählt ist! Ich möchte nämlich unbedingt noch ein wenig in meinem dicken Lieblingsbuch lesen, um die übrigen 160 Seiten vor unserer Sommerreise zu schaffen! Dann soll nämlich Band 6 mit auf Reisen gehen! Und passend zum Buch lasse ich meinen Abend heute mit der Verfilmung des 3. Bandes ausklingen, denn Dienstags ist immer Outlander-Time auf RTL Passion! 🙂



Und damit sind wir auch schon für heute am Ende unseres Beitrages zur Aktion 12 von 12 angelangt! Wie immer werden wir unseren Beitrag nun auf dem Blog Draußen nur Kännchen verlinken, auf dem Ihr auch alle anderen Teilnehmer der Aktion finden könnt! Schaut doch mal vorbei, wir finden diese Einblicke immer sehr spannend! 🙂 Ihr auch?


Was habt Ihr am heutigen Tag so erlebt?

Hattet Ihr auch eine Mottowoche zum Abschluss der 10. Klasse?

Sollen wir wieder häufiger bei 12 von 12 dabei sein?




28 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.