Blogumzug

Hello WordPress.org – „Jaimees Welt“ im neuen Gewand

Hallo Ihr Lieben,

 

nachdem Ihr nun fast 3 Wochen nichts mehr von uns gehört hattet, können wir nun endlich freudestrahlend verkünden: WIR SIND WIEDER DA! Und das in einem ganz neuen Gewand, wie Euch sicher sofort aufgefallen ist, als Ihr heute auf diese oder auf unsere neue Startseite gestolpert seid! Mit unserem Neustart gibt es aber „leider“ neben guten auch gleich mal eine schlechte Nachricht und mit der fangen wir am besten auch an:


Unseren Blog „Jaimees Welt“  wie Ihr ihn zum Teil mehr als 4 Jahre lang kanntet, gibt es so nicht mehr! Denn wir haben den Blogumzug von Blogspot zu WordPress.org nicht nur genutzt, um an unserem Design zu feilen, sondern auch, um dem Kind einen neuen Namen zu verpassen. Denn wenn schon ein Neustart, dann auch richtig, nicht wahr? Von heute an und in Zukunft findet Ihr uns deshalb überall unter dem Namen …



Warum „Simply Jaimee“ statt „Jaimees Welt“?


Ganz einfach! Weil wir schon lange darüber nachgedacht hatten, das kleine Wörtchen „Welt“ in unserem Blognamen auszutauschen! Und wenn nicht jetzt, wann dann? Dass aus „Jaimees Welt“ aber mal „Simply Jaimee“ werden würde, stand für uns zwei auch erst vor ein paar Wochen fest, als wir Ende April draußen auf der Hollywoodschaukel hin und her überlegten, welches andere Wörtchen denn zu all dem passen würde, was wir auf unserem Blog (re)präsentieren. „Jaimees Welt“ war immer ein sehr bunter Blog, sowohl von den Farben her als auch von der Thematik, denn für uns war es immer sehr wichtig, authentisch zu sein! Tja und genauso sind wir nun mal: Bunt und vielseitig interessiert! Und so möchten wir auch in Zukunft bleiben: Einfach wir Simply Jaimee!



Nicht mehr ganz so bunt, aber weiterhin farbenfroh … 


Nachdem unser Umzug von blogspot zu WordPress.org vor knapp 3 Wochen relativ problemlos geklappt hatte – all den schriftlichen Anleitungen und Video-Tutorials im Internet sei Dank – stellte sich für uns die große Frage, wie Simply Jaimee denn überhaupt aussehen sollte! Denn anders als bei Blogspot arbeitet man bei WordPress mit Themes und Plugins, zwei Themen, mit denen wir uns noch vor 3 Wochen so gar nicht auskannten. Aber wie Ihr seht, haben wir uns auch hiermit auseinandergesetzt und letztendlich ein Design gefunden, das uns beiden gefallen hat und das definitiv auch Wiedererkennungswert bietet! Denn auch, wenn wir unserem Baby einen neuen Namen verpasst haben, sind wir immer noch ganz die Alten, die es in allen Bereichen des Lebens bunt und farbenfroh lieben! Und deshalb dominieren unsere altbekannten Lieblingsfarben auch das neue Design …


Dieses Bild werdet Ihr noch auf einigen Seiten finden, da wir noch nicht komplett fertig sind mit der Renovierung!

Auch wenn der Umzug nun schon einige Tage hinter uns liegt, haben wir uns in der Zwischenzeit keinesfalls ausgeruht! Ganz im Gegenteil, denn danach gingen die Arbeit und der Stress erstmal so richtig los! In den vergangenen Wochen haben wir nicht nur unzählige alte Beiträge neu formatieren, sondern auch diverse Einstellungen herausfinden und tätigen müssen, um dem Schreckensgespenst DSGVO in ein paar Tagen möglichst gelassen entgegenblicken zu können. Mittlerweile können wir auf jeden Fall wesentlich ruhiger schlafen, haben aber immer noch genug Arbeit vor uns, was speziell die älteren Blogbeiträge und das Einstellen der Seiten betrifft, von denen immer noch viele falsch formatiert bzw. komplett leer sind! Aber neben anderen Punkten stehen auch diese ganz oben auf unserer To-do-Liste und werden in den nächsten Tagen akribisch abgearbeitet werden! Denn wir sehnen uns danach, nach getaner Arbeit endlich mal wieder die Beine hochlegen zu dürfen und sagen zu können: Jetzt sind wir endlich fertig!



Und zum Schluss ein Dankeschön …



Bevor wir uns für heute von Euch verabschieden, möchten wir uns noch schnell bei drei lieben Bloggerfreunden bedanken, die uns während der vergangenen Wochen bei allen Fragen bezüglich WordPress und all den unbekannten Funktionen hilfreich zur Seite standen! Ohne Euch drei hätten unsere Köpfe zwischenzeitlich sicher noch mehr gequalmt, als sie es manchmal eh schon getan haben! Deshalb zum Schluss ein riesiges Dankeschön an:


Kevin von Daydreamer-Kev

Nadine von tantedine  und

Jasmin von Himbeertraum



Und so geht es bei uns weiter …


Nach der ungewohnt langen Pause möchten wir Euch in den letzten Tagen dieses Monats auf jeden Fall noch drei weitere Blogbeiträge bescheren, von denen einer definitiv unser gewohnter Monatsrückblick sein wird! Was die anderen zwei betrifft, möchten wir noch gar nicht zu viel verraten, nur eines: In einem davon wird es märchenhaft und schaurig! Lasst Euch überraschen!



Wie gefällt Euch unser neuer Blogname? Könnt Ihr Euch damit anfreunden?

Was sagt Ihr zu unserem neuen Design! Uns gefällt es gut, Euch auch?

Was habt Ihr in den vergangenen 3 Wochen erlebt?





22 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.