Produkttest

Neues aus dem Knabberregal: Wir testen die Fluffy Nuts von Lorenz (Werbung)

Hallo Ihr Lieben,

schön, dass Ihr vorbeischaut, denn heute möchten wir mal wieder neugierig in die Runde fragen: Seid Ihr beim Thema Naschen eher TEAM Schoki oder TEAM salzig? Greift Ihr – wenn Euch der Appetit darauf packt – lieber zu süßen Schokoriegeln, köstlichen Pralinchen und fruchtigen Gummibärchen oder doch lieber in die Tüten voller würziger Kartoffelchips, salziger Brezeln oder leckerer Nüsse? Als Aimee und ich uns vor ein paar Tagen über genau diese Frage unterhielten, stellte sich heraus, dass wir diesbezüglich nicht im selben Team spielen! Während ich nämlich lieber in die heimische Süßigkeitenschublade greife und vielleicht auch mal ein Stückchen Schokolade zuviel nasche, bevorzugt meine Aimee eher Knabbergebäck jeglicher Art und hält auch gern mal nach Neuheiten im Knabberregal Ausschau! Und genau solch eine Neuheit möchten wir Euch in unserem heutigen Beitrag vorstellen, denn wir hatten vor ca. 2 Wochen mal wieder das Glück, ein Produkttestpaket voller Knabbereien zu ergattern, die nicht nur nussiges sondern vor allem fluffiges Knabbervergnügen versprachen!

Knackige Erdnüsse in fluffiger Maishülle – das sind Fluffy Nuts


Auch wenn ich wie gesagt immer eine Präferenz zu Süßem habe, sage ich selten nein, wenn mal ein Schälchen bzw. Tütchen mit spannenden und vor allem neuen Knabbereien vor mir steht. Und deshalb konnte ich auch nicht widerstehen, als auf der neu gegründeten Plattform „brands you love“ Anfang November 1.500 Tester für ein neues Produkt der Marke Lorenz gesucht wurden. Die Bewerbung war schnell getippt und wir freuten uns gemeinsam, als es kurz darauf in einer E-Mail hieß, dass auch wir zwei unter den Testern sein würden.

 

Wir sind mal neugierig: In welches Schälchen würdet Ihr zuerst greifen? 

Nur Tage später stand unsere Postfrau mal wieder klingelnd vor der Haustür und überreichte uns den Testkarton, in dem sich insgesamt 6 Tütchen in drei verschie-denen Geschmacksrichtungen befanden. In unseren Augen genug Auswahl, um auf die geschmack-liche Suche nach dem persönlichen Favoriten unter den Fluffy Nuts zu gehen! Und genau das taten wir auch vor einigen Abenden in einer gemütlichen Runde!

 

Habt Ihr Euren Favoriten schon im Auge?

Gab es sowas nicht schon mal ???


… fragt Ihr Euch zurecht! Denn auch uns erinnerten die neuen Fluffy Nuts spontan und vor allem optisch an die altbekannten „Nic Nacs“, die zufällig ebenfalls von der Marke Lorenz stammen. Aber natürlich hat dieses neue Produkt auch eine neue Rezeptur! Denn im Gegensatz zu den beliebten Nüsslein im Teigmantel besteht die Hülle der Fluffy Nuts aus einer zarten und fluffigen Maisschicht, die zumindest mich geschmacklich in Kombination mit der Erdnuss im Inneren an gewürzte Erdnussflips denken lässt.



Unser Fazit zu den Fluffy Nuts


Wir haben die verschiedenen Geschmacksrichtungen der Fluffy Nuts in den letzten Tagen auf uns wirken lassen und sind uns einig, dass „Crème fraîche“ und „Meersalz“ unsere Favoriten geworden sind. Bei Aimee überrascht mich das Ergebnis weniger, denn auch bei Kartoffelchips und ähnlichen Produkten greift sie gern zu diesen zwei Geschmacksrichtungen, während ich geschmacklich eher mit Paprika gewürzte Produkte bevorzuge! Aber nicht hier! Die Sorten „Milde Paprika“ hat zwar auch geschmeckt, aber die beiden anderen waren zumindest für uns zwei deutlich leckerer! Aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden! Deshalb an dieser Stelle unsere Empfehlung: Probiert die kleinen Nüsschen doch einfach mal selbst aus und findet Euren eigenen Favoriten heraus! Wir wünschen Euch auf jeden Fall viel Spaß beim Vernaschen!



Noch ein paar Infos zum Inhalt


Ein Beutelchen Fluffy Nuts enthält 80 g umhüllter Nüsse, was laut Herstellerangaben ca. 2 – 3 Snackportionen darstellt. Nascht man sich durch den ganzen Beutel, nimmt man ungefähr 420 kcal zu sich, verteilt auf die Portionsempfehlung entsprechend weniger. Deshalb gilt auch hier wie bei vielen Produkten dieser Kategorie: Naschen ist erlaubt, aber man sollte in Maßen genießen!



Wir bedanken uns ganz herzlich bei Lorenz für die Testaktion und natürlich auch bei brands you love, dass wir als Tester ausgewählt wurden. Das Produkt wurde uns kostenlos zugeschickt, unsere Meinung wurde davon jedoch nicht beeinflusst.


Die Beutelchen kosten im Handel ca. 1,49 €


Habt Ihr die Fluffy Nuts schon im Knabberregal entdeckt?

Seid Ihr eher TEAM Schoki oder TEAM salzig?
Was nascht Ihr am liebsten?



28 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.