Überraschungsboxen

“Bella Italia” – Eine Brandnooz Box voller Urlaubserinnerungen

Hallo Ihr Lieben,

schön, dass Ihr wieder vorbeischaut, denn heute nimmt uns die allerneueste Brandnooz Box mal wieder gedanklich und geschmacklich mit auf eine Reise und zwar in das wunderschöne Land Italien. Und das tolle ist: Ihr könnt mitkommen! Zumindest gedanklich! Vor knapp einem Monat wurde die “Bella Italia Box” auf der Brandnooz Website und im Newsletter angekündigt und wenig später war diese Box voller italienischer Spezialitäten bereits vergriffen! Da wir uns rechtzeitig ein Exemplar bestellt hatten, durften wir uns auch vor knapp einer Woche darüber freuen! Aber hat die Box auch unsere Erwartungen erfüllt? Das seht Ihr wie immer, wenn Ihr weiter lest!

 

Eine kulinarische Reise durch die italienische Küche

  
In unserem letzten Beitrag hatten wir Euch ausführlich von unserem Sommerurlaub 2017 berichtet! Wenn es uns in diesem Sommer nicht nach Andorra und Spanien gezogen hätte, wäre Italien ganz bestimmt eine sonnige Alternative gewesen! In den letzten beiden Sommern 2015 und 2016 hatten wir bereits das Vergnügen, dieses tolle Land in Stiefelform zu bereisen und wenn es nur nach Aimee gehen würde, wäre Italien ab nun jedes Jahr in den Top 3 unserer Urlaubswunschländer! Europa hat aber noch soviel mehr zu bieten und deshalb dachten wir uns: Wenn wir in diesem Jahr schon nicht nach Bella Italia reisen, dann bestellen wir uns für die diesjährigen Sommermonate wenigstens ein wenig Italia-Feeling nach Hause!
 
 
Nun sind wir an der Stelle angekommen, an der wir uns den Inhalt der Box ein wenig näher anschauen! Diesmal aber nicht ganz so nah, wie Ihr es am Monatsende von unserer Abo-Box gewohnt seid! Denn die Bella-Italia-Box hatte erstens weniger Produkte zum Sofortöffnen dabei und zweitens findet man die vorgestellten Produkte wahrscheinlich weniger einfach im Supermarkt um die Ecke! Deshalb soll es heute nur einen kleinen Einblick in die italienische Küche geben, die wir bald zu Hause genießen dürfen!
 
 
Was kommt Euch als allererstes in den Sinn, wenn Ihr an italienische Speisen denkt? Ganz oben auf der Liste stehen ganz sicher Pizza und Pasta … unsere Lieblingsspeisen auf  unseren bisherigen Italien-Rundreisen! Und deshalb dürfen solche Produkte natürlich auch in keiner Italia-Box fehlen! In dieser Box waren gleich 3 Produkte der Marke ORO di Parma vertreten: passierte Tomaten, Tomatenmark und Pizzasauce! Klingt nach 3 leckeren Gerichten, die wir uns bald schmecken lassen können! Auch auf die D’Angelo Tortellini mit Steinpilzfüllung sind wir mehr als gespannt! Hoffentlich schmecken sie so lecker wie sie klingen!
 
 
Typisch italienisch ist natürlich auch Pesto! Das Pesto Verde von SACLÁ Italia schmeckt wunderbar aromatisch und duftet intensiv nach Basilikum! Der normalerweise verwendete Parmesan wird hier jedoch durch Tofu ersetzt, so dass sich das Pesto auch vegan nennen kann! Weißweinessig aus Italien war uns bisher unbekannt! Da wir generell wenig Essig verwenden, müssen wir uns erst noch überlegen, in welchem Gericht wir ihn mal ausprobieren werden!
 
 
Aimees Favorit aus der “Bella Italia”-Box war die sprudelige, italienische Limonade von SANPELLEGRINO! Diese Marke haben wir vor einer gefühlten Ewigkeit durch die Brandnooz Box kennengelernt und auch auf unserer Tour durch Italien häufiger gesehen! Die Sorte “Limone e Menta” schmeckte sehr erfrischend und lecker! Die würden wir auf jeden Fall nachkaufen! Leider hat uns der alkoholfreie “Sanbittèr” von SANPELLEGRINO so gar nicht zugesagt! Dieses Getränk ist eine Komposition aus Zitrusfrüchten und Alpenkräutern, kann pur oder als Grundlage für viele Cocktails benutzt werden, war aber leider so gar nicht unser Geschmack!
 
 
Ähnlich ging es mir mir dem Aperitivo Rosato-Mix-Set von Ramazzotti! Dieses Set kam in einer tollen Geschenkverpackung inklusive Schweppes Tonic Water und kann entweder in dieser Kombination oder “für fruchtig-frische Drinks” verwendet werden! Wer’s mag …
 
 
Apropos! Die letzten beiden Produkte, die wir in unserer Italia-Box finden konnten, waren leider auch nichts für uns! Als Nicht-Kaffeetrinker konnten wir weder mit dem LAVAZZA Caffè Espresso noch mit den LAVAZZA Espressokapseln irgendetwas anfangen! Wirklich schade!

 
Wir haben in den letzten Tagen einige Meinungen zur “Bella Italia”-Box gelesen und fast durchgehend positive Äußerungen über den Inhalt gefunden! Leider hat die neueste Länderbox unsere Erwartungen nicht so sehr erfüllt! Warum? Es waren erstens zu viele ähnliche Produkte enthalten (ORO di Parma), die uns zwar sicher schmecken werden, aber hier fehlte es deutlich an Abwechslung! Da wir keine Kaffee-Trinker sind und die bitteren Getränke auch nicht mögen, fallen gleich nochmal vier Produkte weg, die wir gern mit anderen Produkten wie zum Beispiel italienische Süßigkeiten oder Knabbergebäck ersetzt gesehen hätten. Geschmäcker sind verschieden, aber diesmal hat die Box unseren leider kaum getroffen! Die Italia-Box hat uns 12,99 € gekostet und enthielt diesmal Waren im Wert von 21,80 €.

 
Wie gefällt Euch der Inhalt der “Bella Italia”-Box
Welches Produkt daraus wäre Euer Favorit gewesen?
Was hättet Ihr in einer Italia-Box erwartet?



6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.