Überraschungsboxen

„Alles Okidoki im Oktober?“ – Das fragte uns die Brandnooz Box Oktober 2016

Hallo Ihr Lieben,

na, ist bei Euch „Alles Okidoki im Oktober“? Bei uns jetzt schon, denn heute hat uns wieder eine große, grüne Box voller „ausgewählter Köstlichkeiten“ erreicht! Die Rede ist wie immer von der Brandnooz Box, die wir ja schon einige Jahre im Abo beziehen und bei der wir uns auch schon riesig auf den Adventskalender freuen, den Brandnooz in diesem Jahr zum ersten Mal auf den Markt bringt! Aber zum Glück ist noch Oktober, denn wir wollen noch gar nicht über Weihnachten nachdenken. Das kommt eh immer viel zu schnell! Widmen wir uns heute lieber den Produkten, die Brandnooz in die Oktoberbox gepackt hat und mit denen wir „zum Monatsende ein kleines Oktoberfest nach eigenem Geschmack“ feiern können! Na, dann mal los!



Alles Okidoki im Oktober


Als es heute zum Fotografieren in den Garten ging, war unsere Maya wie immer nicht weit und gleich zur Stelle, als sie uns mit einem Paket in der Hand sah! Schon ganz der Profi, saß sie gleich für ein Foto bereit, aber stürzte sich in dem Moment auf die Box, als ich den Auslöser drückte! Ich glaube, Klein Maya hatte heute andere Absichten 🙂



Leibniz Knusper Snack Karamellisierte Erdnüsse


„Leibniz Knusper Snack Karamellisierte Erdnüsse ist der ideale Snack für unterwegs und zwischendurch. Die knackigen Leibniz-Kekse, kombiniert mit leckeren, karamellisierten Erdnüssen sorgen für ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Mundgerecht und mit Biss bieten sie Abwechslung beim Knabbern. Verpackt sind die knackfrischen Kekse in einem handlichen Beutel mit Wiederverschluss. Der Leibniz Knusper Snack ist außerdem in der extra knusprigen Sorte Schoko Cornflakes erhältlich.“

Eine Tüte (175g) kostet 1,79€


Unsere Meinung zum Produkt

Süß trifft hier auf äußerst knusprig! Der untere Keks ist lecker und sehr knackig, die Erdnüsse oben drauf liegen in einer dünnen Karamellschicht. Die Kombination aus Keks und Erdnussbelag ist nicht ganz nach meinem Geschmack! Und Aimee stimmt mir zu! Aber die Idee, Ungewöhnliches miteinander zu verbinden, gefällt uns!


Seeberger Gebrannte Erdnusskerne mit Sesam


„Die knackig-frischen, gebrannten Erdnusskerne mit Sesam haben einen fein-süßlichen und leicht exotischen Geschmack. Sie verströmen beim Öffnen der Verpackung einen angenehm süßlichen Duft, der schon richtig Lust auf die Vorweihnachtszeit macht. Genau das bestätigt auch der feinsüßliche und leicht exotische Geschmack. Angenehmes Plus für bedenkenlose Nascherei: Seeberger konnte bei der Herstellung ganz auf Konservierungsstoffe verzichten und den Zuckeranteil bei der Karamellisierung deutlich reduzieren.“

Eine Tüte (150g) kostet 1,99€


Unsere Meinung zum Produkt


Die Erdnüsse erinnern sofort an Jahrmarkt, wenn man die Tüte öffnet! Dort kaufe ich normalerweise lieber Gebrannte Mandeln, aber die Kombination mit dem Sesam drumrum hat was und schmeckt sogar Aimee, die anfangs zögerlich zugriff.



HARIBO Lacaroo „Toffee“


„Neuer Geschmack – wie inspirierend! Die neue Kombination aus würzigem Lakritz-Kern und einer geschmacksintensiven Hülle bietet ein neuartiges Geschmackserlebnis für Lakritz-Liebhaber und solche, die es schon immer werden wollten. LACAROO „Toffee“ kombiniert das hochwertige Lakritz mit einer süßen Karamell-Ummantelung. Aber auch die beiden leckeren Geschmackskombinationen „Meersalz“ und „Cranberry“ in mundgerecht, linsenartiger Form laden zum Probieren und Genießen ein.“

Eine Tüte (125g) kostet 0,95€


Unsere Meinung zum Produkt


Juchu, etwas Neues von HARIBO! Da greifen wir immer gerne zu, aber diesmal nur ich, denn Aimee ist nicht so der Toffeefan! Von den Lacaroos hatte ich tatsächlich noch gar nichts gehört, sollen aber seit September auf dem Markt sein! Ich finde die Toffee-Variante sehr lecker und würde sie nachkaufen! Die anderen Sorten klingen aber auch interessant.



Nature Valley Crunchy „Hafer & Dunkle Schokolade“


„Hier kommen Knusper- und Schokofans voll auf ihre Kosten, denn den knusprigen Müsliriegel gibt es jetzt in einer verbesserten Rezeptur mit extra Kakao. 100 % Vollkorn-Hafer, eine Extraportion Kakao und feine, dunkle Schokolade-Stückchen machen Nature Valley™ Crunchy
„Hafer & Dunkle Schokolade“ zu einem leckeren Snack für zwischendurch – ideal um neu durchzustarten oder sich etwas Gutes zu tun.“

5 mal 2 Riegel kosten 1,99€



Unsere Meinung zum Produkt


Wir finden die Nature Valley-Riegel immer etwas trocken! Diese hier schmecken intensiv nach Schokolade und man bekommt pro Minipackung gleich 2 auf einmal!



Kölln Müsli Schoko-Banane


„Ob Eis, Kuchen oder Brei – die Kombination aus Schokolade und Banane liebt einfach jeder. Das Kölln Müsli Schoko-Banane verbindet den beliebten Mix mit blütenzarten, kernigen Köllnflocken – und so kommt schon beim Frühstück gute Stimmung auf. Die zarte Grundtextur aus blütenzarten Köllnflücken ist vermixt mit 10 % Vollmilchschokoladen-Blättchen, 18%Bananenflocken und Bananenchips und 2 % Mandelkrokant, die alle aus extra großen Anteilen bestehen. Das leckere Genusserlebnis kommt ohne Aroma aus und bieten ein Maximum an Fruchtgeschmack.“

Eine Packung mit 500g kostet 2,99€


Unsere Meinung zum Produkt

Aimee hat das Müsli nach dem Foto gleich aufgefuttert und mir nichts abgegeben. Sie sagt, es war sehr lecker. Es gab etwas Knuspriges darin und die getrockneten Bananen haben ihr auch gut geschmeckt. Ich glaub’s ihr und probiere demnächst auch mal!



Tartex Marktgemüse „Spinat Pinienkerne“


„Die leckeren Brotaufstriche von Tartex Marktgemüse versprechen einzigartig frischen Gemüse-Geschmack in Bio-Qualität, mit einem Gemüseanteil von bis zu 67 %. Die Sorte „Spinat Pinienkerne“ ist eine leckere Kombination aus würzigem Spinat und dem fein nussigen Pinienkernen – aber noch 4 weitere Sorten warten darauf entdeckt zu werden: „Tomate Olive“, „Zucchini Curry“, „Kirschtomate Rucola“ und „Paprika Trio“. Hergestellt aus besten Zutaten, kommt hier ein einzigartiges Gemüse-Erlebnis direkt aufs Brot. Alle Sorten sind laktose-, hefe- sowie glutenfrei und perfekt für eine vegetarische bzw. vegane Ernährungsweise – oder für alle, die gerne mal auf Fleisch verzichten und gemüsige Abwechslung suchen.“

Ein Gläschen (135g) kostet 2,59€


Unsere Meinung zum Produkt


Ein interessantes neues Produkt! Zuerst dachten wir, das wäre eine Art Pesto für Pasta. Aber einen Brotaufstrich mit Spinat und Pinienkernen kannten wir bisher noch nicht. Ich habe vorhin kurz probiert und er schmeckt recht gut, sehr gesund und eben wie Spinat mit Pinienkernen 🙂



Oro di Parma Tomatenmark


„Das 2-fach konzentrierte Tomatenmark von ORO di Parma in der kleinen Dose eignet sich ideal für kleine Haushalte oder die Einmalverwendung. Es ist besonders cremig und fruchtig-mild im Geschmack. Dadurch ist es nicht nur zum Verfeinern von Saucen, Suppen und anderen Gerichten perfekt – durch die italienischen Tomaten schmeckt es auch pur auf Brot einfach frisch und lecker.“

Ein kleines Döschen (70g) kostet 0,69€.


Unsere Meinung zum Produkt


Italien im Mini-Döschen! Wie süß! Wir hatten noch keine Gelegenheit, das Tomatenmark zu verwenden, werden es aber demnächst mal tun! 🙂



Meßmer „Apfelstrudel“


„Wenn die Lust auf Kuchen kommt, hat Meßmer genau das Richtige parat: eine süße Teekreation mit einer Mischung aus leckerem Früchtetee und feinem Kuchengeschmack. Meßmer Apfelstrudel mit süß-säuerlichem Apfelgeschmack stillt die Lust auf Süßes und erinnert mit jedem Schluck an einen Löffel des herrlich warmen Desserts – perfekt für einen gemütlichen Abend mit Freunden und natürlich auch zum ganz allein genießen. Den verführerischen Kuchentee gibt es auch in den leckeren Varianten „Strawberry Cheesecake“, „Schoko-Kirsch-Brownie“ und „Himbeertörtchen“.“

Eine Packung mit 18 Teebeuteln kostet 2,19€


Unsere Meinung zum Produkt


Wir beide sind Teetrinker! Besonders in den kalten Monaten trinken wir viel Tee! Aber immer pur, ohne Zugabe von Zucker oder Süßstoff! So, wie der Teebeutel ihn hergibt! Man könnte sagen,wir mögen keine (zu) süßen Tees! Und leider ist der Apfelstrudeltee sehr süß!!! Schade, nicht nach unserem Geschmack! Aber das ist ja Geschmackssache 😉



Freixenet legero Alkoholfrei


„legero Alkoholfrei ist ein echtes Erlebnis für alle, die den vollen Geschmack von Freixenet ohne Alkohol genießen wollen. Fruchtig frisch und harmonisch ausgewogen, garantiert er genussvolle Momente – ganz feierlich oder einfach spontan. Er ist ein wunderbarer Begleiter von mediterranen Vorspeisen und Fingerfood wie gebratenen Garnelen am Spieß oder dem abschließenden Dessert.“

Eine Flasche (200ml) kostet 2,49€


Unsere Meinung zum Produkt


Ein kleines Schlückchen schäumender Wein am Feierabend kann nicht schaden, oder? Fand ich auch und deshalb habe ich mir den Legero von Freixenet heute schmecken lassen! Ich fand den Geschmack sehr angenehm und würde jederzeit wieder zugreifen!


Das war die Brandnooz Box, die Lust auf ein kleines, privates Oktoberfest machen sollte. Wie fandet Ihr sie? Unser erster Eindruck war „wieder eine ganz süße Box“, und dieser Eindruck hat sich auch bestätigt, nachdem wir die Erdnussprodukte, die neuen HARIBOS, die Crunchy-Riegel und vor allem den Tee probiert hatten. Aimees Highlight aus dieser Box waren die Gerösteten Erdnüsse mit Sesam und ich finde die HARIBOS total lecker Beides werden wir bestimmt mal nachkaufen! Und bis dahin verputzen wir all die anderen Sachen! Uns hat die Box wieder 6,99€ gekostet und sie enthält Produkte im Wert von 17,67. Diesmal war übrigens nichts in der Box, was wir weiter verschenken müssten! Das kommt auch selten vor, oder?

Maya überlegt angestrengt, was sie zuerst verputzen will

Wie gefällt Euch die Oktoberbox?
Habt Ihr eines der Produkte schon mal selbst gekauft?
Welches Produkt spricht Euch am meisten an?



10 Comments

  • Petra B.

    Hallo Ihr Beiden,
    so der Oktober, war extrem anstrengend, keine Ruhe, keine Zeit…aber die Box von Euch, Ernüsse ob mit Sesam oder mit Keks genial.
    Den Brotaufstich, der sieht schon sehr gesund aus 🙂
    Aber alles zusammen eine tolle Box
    Liebe Grüße und euch ein schönes erholsames Wochenende
    Petra

  • Klimm Sandra

    Hallo Jana! Diese Boxen sind ja immer sehr voll. Jedoch für mich wären sie nichts. Ich versuche möglichst zuckerfrei zu leben. Und leider mischen sie ja heutzutage überall Zucker in den verschiedensten Formen dazu. Das ist echt schade. Zu Hause mache ich mir viele "Süßigkeiten" selbst, gestern z.B. Tassenkuchen mit Vollkornmehl und nur einem Hauch von Dattelsüße. Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß damit und teilt es euch gut ein, damit es kein Bauchweh gibt. LG Sandra

  • Marie

    Huhu,
    wenn ihr eure karamelisierten Erdnuss-Kekse nicht mögt, könnt ihr sie mir gerne schicken ;D Ich liebe das Zeug *.* Gennerell Süßes mit Erdnüssen :3

    Und eure Maya ist ja mal wieder super knuffig!! :3

    Grüßchen!

  • Nicole Minnie

    Huhu ihr zwei.

    Uns gefällt die Box an sich ganz gut. Bis auf den "alkoholfreien Sekt" haben und werden wir alles selber verbrauchen 😉 Ein paar Dinge sind schon leer. Zum Beispiel die Nüsse ^^.
    Die Erdnusskekse von Leipniz kannte ich schon. Die gibt es aber nicht erst seit 2016 wie auf dem Zettel steht, sondern schon ein paar Jahre.

    Tolle Vorstellung von euch.
    Alles liebe

  • Ellen

    Hallo!

    Also ich fand die Box ganz prima, wir haben aber noch nicht alles probiert.
    Ich bin gespannt auf das Gemüse, das werde ich mit Spaghetti testen.
    Die Leibniz – Kekse finden wir sehr lecker. Ich finde auch den Tee gut, denn ich süße sonst nach und dieser ist mal so, dass er mir ohne zusätzlichen Zucker schmeckt. Allerdings frage ich mich gerade, ob da schon was Süßes drin ist. Darauf habe ich natürlich nicht geachtet. Ich werde nachschauen.

    Einen tollen Tag wünscht Euch Ellen

  • Julia

    Die Box war wirklich nicht schlecht. Es waren echt leckere Sachen drinnen, der Tee hat mir am Anfang geschmeckt, aber irgendwann mochte ich den nicht mehr.

    Liebe Grüße
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.