Produkttest

Neu von Ravensburger: Jaimee puzzelt einen Sneaker für den Schreibtisch (Werbung)

Hallo Ihr Lieben,

schön, dass Ihr wieder vorbeischaut und gleich zu Beginn mal eine Frage unter uns? Seid Ihr ein „Shoeaholic“? Uns Mädels wird ja häufig nachgesagt, dass wir alle ganz schuhverrückt wären und Unmengen an Ballerinas, High Heels, Stiefeletten und Sneakers im Schrank hätten. Und zumindest auf eine von uns beiden würde dieses unbestätigte Vorurteil auch zutreffen, wenn ihre Füße in den letzten Jahren nicht noch im Wachstum gewesen wären und sie deshalb nicht nach Lust und Laune Schuhe anhäufen konnte! Seit Aimee ein klitzekleines Mädchen war, ist sie total verrückt nach Schuhen! Und wenn ich – ohne dass ich hellseherische Kräfte besäße – in ihre Zukunft blicke, sehe ich auf jeden Fall übervolle Schuhschränke, die Aimee mal ihr Eigen nennen wird.

Vor ein paar Wochen ist ein ganz besonderer Schuh zu Aimees Sammlung hinzu gekommen. Einer, der zum einen nicht ihrer Schuhgröße entspricht und zum anderen nur als Einzelstück ausgeliefert wurde. Trotzdem hat sich mein Shoefreak Aimee riesig darüber gefreut. Wir hatten nämlich das Glück, von der Ravensburger Jury als exklusive Tester eines neuartigen 3D-Puzzles in Form eines Sneakers ausgewählt zu werden.


Ein Sneaker, der nicht dafür gedacht ist, in freier Wildbahn getragen zu werden, sondern eine ganz besondere Aufgabe hat. Einmal zusammen gepuzzelt ergibt der Sneaker nämlich eine praktische Aufbewahrung „für alle Dinge, die lieber herumstehen als herumliegen“. Besonders toll macht sich der  Sneaker unserer Meinung nach jedoch als Stiftehalter und Hingucker in Kinder- und Teeniezimmern! Findet Ihr nicht auch?

Nicht für den Fuß gedacht, auch wenn er Aimee super stehen würde 🙂


Das tolle 3D-Puzzle von Ravensburger erreichte uns an einem schönen Samstagnachmittag, an dem wir viel freie Zeit hatten, um gleich in den Karton zu schauen und die beliegenden Tütchen aufzureißen. Der Karton enthielt neben einer bebilderten Anleitung insgesamt 108 stabile und gewölbte Puzzleteile aus Kunststoff, 2 Zubehörteile für Sohle und Kappe und den dunkelblauen Stifteköcher, der ganz zum Schluss in den fertig gepuzzelten Schuh eingesetzt wird. Mit ausreichend Platz für Stifte, Scheren und Co. …


Alle Puzzleteile sind auf der Rückseite mit Nummern von 1 bis 108 beschriftet, so dass das Zusammenpuzzeln auch schon für Kinder ab 8 Jahren empfohlen werden kann. Aimee hatte sich die Puzzleteile in 10er Gruppen vorsortiert, was das anschließende Suchen und Finden zusätzlich vereinfachte. Und dann dauerte es auch gar nicht mehr lange, bis ein fertig gepuzzelter Sneaker im trendigen USA-Flaggen-Style vor uns stand.


Das Resultat kann sich wirklich sehen lassen und macht sich ganz toll auf Aimees Schreibtisch. Wie gesagt, ein richtiger Hingucker und ein super schönes Accessoire für größe und kleine Shoefreaks! Und in dem neuen Stiftehalter hat nun auch Aimees absoluter Lieblingskulli ein schönes und neues Zuhause gefunden.


Wem das Flaggendesign nicht zusagt, dem sei noch verraten, dass es den 3D-Puzzle-Sneaker noch in einer speziellen Girly-Girl-Edition mit einer aufgedruckten Eule und einem Fuchs zu kaufen gibt. Zum Glück mussten wir beide uns nicht entscheiden 🙂

Produktbilder der „Girly Girl Edition“ von Ravensburger

Verratet uns doch mal, wie Euer Stiftehalter aussieht!!!



Wir danken der Ravensburger Jury, dass wir zu den glücklichen Testern gehören durften!


Wie gefällt Euch der neue Puzzletrend von Ravensburger?
Habt Ihr auch schon mal ein 3D-Puzzle vollendet?
Zählt Ihr Euch selbst zu den berühmtberüchtigten Shoeaholic?



16 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.