Überraschungsboxen

Jaimee testet die My little COCONUT Box im Juli

Hallo Ihr Lieben,

heute ist es mal wieder an der Zeit, Euch den Inhalt der letzten My little Box zu zeigen. Diese kam ja bereits vor einigen Wochen bei uns an und auch die allerneueste Box ist mittlerweile schon bei uns eingetrudelt. Aber wegen unserer Urlaubsreise und dem Stress davor und danach, hatten wir es bis gestern nicht geschafft, die passenden Fotos zur Coconut Box zu knipsen. Nun sind sie im Kasten und warten nur noch darauf, gezeigt zu werden! Die Coconut Box hatte uns im Vorfeld – vor dem Auspacken – wieder Kopfzerbrechen bereitet, was da wohl drin sein könnte. Welche Assoziationen habt Ihr, wenn Ihr Coconut hört?

Bei Coconut denken wir spontan an exotische Länder, an wohlschmeckende Drinks, an Raffaello und seit neuestem an Strandverkäufer in Italien, die den Badegästen lauthals ihre frisch geschnittene und gekühlte Kokosnuss anbieten. Aber weder das eine noch das andere fanden wir in unserer Coconut Box.


Stattdessen gab es Schmuck, ein Reisepass-Cover und zumindest den Duft nach der fernen Welt in Form von Sprays und einer Handreinigungslotion. Und diesen Duft mag ich sehr gerne, Ihr auch?


Aimee ist leider gar kein Fan von Kokosnüssen! Sie mag auch den Duft nicht besonders. Aber zum Glück gab es in der Coconut Box auch etwas, das ihr Herz höher schlagen ließ.


In einer kleinen, roten Schachtel befand sich ein Armband der Marke Stella & Dot. Der Mini-Hingucker am Armband ist eine kleine mintfarbene Quaste, die hin und her schwingt, wenn man es trägt.


Das Armband an sich gefällt uns ganz gut! Jedoch könnten wir uns gut vorstellen, dass es nicht jeder Abonnentin passen wird, denn es fällt wirklich sehr klein aus und ist nur für schmale Handgelenke geeignet.


In jeder My little Box gibt es 2 Accessoires – Nummer 2 in der Coconut Box war ein Reisepass-Cover. Ich hatte vor einiger Zeit einen Kommentar einer enttäuschten deutschen Abonnentin gelesen, die meinte das Cover wäre für den deutschen Reisepass zu klein. Ich habe das Cover an meinem alten Reisepass von 1993 ausprobiert, und es passt gerade so! Vielleicht haben sich die Maße seitdem verändert, das weiß ich nicht, aber mit etwas Biegen und Brechen hat sogar mein alter Reisepass hineingepasst.


Da ich keinen neuen Reisepass besitze (haben wir in den vergangenen Jahren auf unseren Reisen einfach nicht gebraucht), finde ich das Cover etwas unnütz – zumindest im Moment! Aber da ich die Qualität und die Verarbeitung sehr gut finde, hebe ich es mir einfach mal auf! Irgendwann kommt der Tag vielleicht wieder, an dem ich einen neuen Reisepass beantragen muss! Und spätestens dann heißt es für mich/für uns „Let’s get Lost!“


Was darf in keiner My little Box fehlen? Richtig: Die Beautyprodukte! Diesmal waren es vier an der Zahl und fast alle hatten etwas mit dem Thema Kokosnuss oder Urlaub am Strand zu tun. Leider hatten wir es vergessen, sie in unser Reisegepäck zu legen!


Drei davon wären nämlich in unserem Urlaub am Mittelmeer mehr als praktisch gewesen. Zum einen gab es da ein Après-Sun Kokos-Spray aus der My little Beauty-Kollektion, das herrlich nach Urlaub duftet und eine erfrischende Wirkung auf der Haut hat!


Ein ähnliches Spray hatte ich immer in meiner Handtasche und fand es herrlich unter der warmen Sonne Italiens. Mit dem Bumble and Bumble Surf Infusion-Texturspray kann man sich „Beach-Babe-würdige Haare“ zaubern und das Handreinigungsgel von Merci Handy ist nicht nur handlich und praktisch, sondern duftet auch noch herrlich gut!


Apropos Duft: Auch das letzte Beautyprodukt, das wir in der Coconut Box finden konnten, hat einen schönen Duft nach Granatapfel, Sheabutter und Bienenwachs. Der Weleda-Nagelpflegestift gefällt uns wirklich gut und wäre für die Fotos fast vergessen worden, weil wir ihn schon eine Weile in Gebrauch haben.


Wie immer befand sich auch in dieser Box ein My little World Magazin, in dem u.a. passende Rezeptideen und Reisetipps à la Insel-Hopping in ferne Länder gegeben werden. Aber da wir gerade erst aus dem Urlaub zurück sind, und diese Urlaubsziele jenseits unseres Geldbeutels liegen, werde ich mir das intensive Durchlesen lieber sparen … sonst kommt nur Fernweh auf!


Nun haben wir unseren Urlaub am Mittelmeer schon ein paarmal angedeutet! Wenn nichts dazwischen kommt, werdet Ihr im nächsten Blogbeitrag auch „ein paar Fotos“ dazu sehen. Das heißt, wenn ich mich bei den 637 Fotos entscheiden kann, welche ich Euch zeige! Ich befürchte nämlich jetzt schon einen bilderreichen Beitrag …


Wie hat Euch die Coconut Box gefallen?
Seid Ihr Kokosnuss-Fans?
Welches Produkt wäre Euer Highlight/Euer Flop?

14 Comments

  • Nicole Minnie

    Huhu ihr zwei…

    Sehr schöne Vorstellung 😉
    Für mich ist die Box aber absolut nix…. Auch in dieser , hätte ich nicht wirklich ein Produkt, was mir erfreut hätte.
    Kokosnuss mag ich unglaublich gerne 😉
    Vor allem in Beauty-Produkten …

    LG

  • Tanja H.

    Ich muss zu meiner schande gestehen, das ich die Box hier nioch liegen habe und noch abtippen muss 🙂 Das Armband passt mir leider nicht was echt traurig ist, da es mir echt gut gefällt. In ein paar Jahren wird es meiner Tochter wohl passen.

  • Petra B.

    Liebe Jana,
    ich hab auch mal was tolles gesehen die Nagelpflege von weleda, von dieser Marke habe ich auch eine Gesichtscreme und als meine noch Babys waren hatte ich das Babyöl davon….
    Der Rest ist alles nicht so meins.
    Liebe grüße
    Petra

  • Limalisoy

    Ich liebe Kokosnuss-Duft!!!
    ich bin schon gespannt auf die nächste Box und natürlich auf deinen Urlaubs-Beitrag. Ich selbst habe meinen Urlaub auch noch nicht verbloggt und weiß auch gar nicht, wann ich das machen soll. Derzeit blogge ich auf ganz niedrigem Niveau, weil die Luft total raus ist…
    Liebe Grüße
    Yvonne

  • Ellen

    Hallo Ihr 2 Lieben!

    Nach viel Schulstress und immer noch viel Arbeit melde ich mich zurück….
    Leider bin ich sehr eingespannt, habe aber oft bei Euch reingeschaut und mich über die tollen Beiträge gefreut.
    Ich hoffe, es geht Euch gut!?

    Ich mag Kokos sehr gern, ob nun im Essen oder als Duft. Das sind ja schöne Produkte. Zum Glück passte das Armband Aimee. Es ist ja doch etwas blöd, dass es so klein ist. Mit der Reisepasshülle hätte ich auch nicht so viel anfangen können, aber die Beautyprodukte sind super. Den Nagelpflegestift von Weleda kannte ich noch gar nicht- tolle Sache!

    Ganz liebe Grüße von Ellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.