Überraschungsboxen

Jaimee testet die Brandnooz Box März 2016

Hallo Ihr Lieben,

das Warten hat ein Ende … zumindest für uns zwei! Seit einigen Tagen rechnen wir nämlich immerzu damit, genau diesen Post zu tippen! Normalerweise kommt unsere große grüne Überraschungsbox – die Brandnooz Box nämlich zum Ende jeden Monats! Meist Donnerstags, meist wenn ich erst spät von der Arbeit komme. Nun habe ich einmal am normalen Lieferungstag frei und wo bleibt die Box? Kommt erst im April an … und dann auch noch einen Tag später als erwartet! Passt ja! Man darf sich halt nicht zu früh freuen … aber egal, nun ist sie da und bringt uns auch noch gleich einen feuchtfröhlichen Frühling mit! Im wahrsten Sinne des Wortes, denn die Brandnooz Box ist diesmal bestückt mit vielen flüssigen Köstlichkeiten. Da einige Blogger ihre Box gestern schon bekamen, bestand für uns die Möglichkeit, schon einmal im Voraus zu spionieren, was denn wohl in der Box zu finden sei und bei dieser Gelegenheit hatten wir uns gleich unsere Lieblings-Alternativprodukte ausgesucht! Ob wir die auch bekommen haben, seht Ihr, wenn Ihr weiter lest!

Es war wirklich schade, dass die Box diesmal ein wenig später kam … Geduld ist zwar eine Tugend, aber die Neugier darauf ist immer so groß, dass wir uns jedesmal so richtig aufs Auspacken freuen! Und dieses Mal gab es in der Brandnooz Box sogar noch eine Überraschung mehr zu entdecken! Nämlich ein Geschenk für treue Abonnenten! Eine tolle Idee, liebes Brandnooz Team!




Tika Artesan Chips – Chiloé


Fangen wir gleich mal mit dem Überraschunggeschenk für treue Abonnenten an! Wir sind seit November 2010 Brandnooz-Abonnenten und freuen uns riesig, dass auch mal die „Bestandskunden“ mit einem Dankeschön-Geschenk bedacht werden! Wir und all die anderen treuen Abonnenten bekam eine große Chipstüte der Marke Tika (kannten wir bisher gar nicht). Die Chips wurden hergestellt aus exotischen Kartoffeln, die man in Chile finden kann. Sehr spannend, wie wir finden … vor allem auch die bunten Farben! Vielen Dank dafür!




DeBeukelaer Cereola Haferflakes



DeBeukelaer Cereola in der außerordentlich knusprigen Variante Haferflakes sind leckere Bio-Cookies mit dem herrlich kernigen Geschmack von sonnengereiftem Hafer. Hergestellt mit den besten Zutaten aus ökologischer Landwirtschaft in Bio-Qualität, sind sie unvergleichlich knusprig gebacken und perfekt für alle Keksfans, die bewusst genießen möchten. Und für alle Keksliebhaber, die nicht auf Schokolade verzichten wollen, gibt es DeBeukelaer Cereola auch in den Sorten Kakao und Milchschokolade.

Eine Packung á 150g kostet 1,29€


Unsere Meinung zu den Cookies


Aimee erinnert der Geschmack der Cookies spontan an Spekulatius! Die Cookies sind sehr knusprig und süß! Sie schmecken sehr vollmundig und Aimee mag sie gerne. Die Packung wird wohl nicht lange voll bleiben!



Brandt Knusperherzen „Nougat Creme“


Bei den süßen Knusperherzen von Brandt verschmilzt leckere Nougat Creme mit knusprig-zartem Zwieback – und auch Familie, Freunde und Kollegen werden bei diesem hübschen Nachgenuss dahinschmelzen. Ein knuspriges Mitbringsel, das den stressigen Alltag ein wenig versüßt und natürlich auch einfach lecker ist, um sich selbst zwischendurch eine kleine Freude zu bereiten.

Eine Tüte mit 100g kosten 1,39€


Unsere Meinung zu den Knusperherzen


Über die Herzen haben wir uns besonders gefreut und waren gleich neugierig darauf, sie zu probieren. Der Zwieback ist sehr knackig und die Nougatschokolade schmeckt sehr lecker! Die weiße Milchglasur ist gleichzeitig etwas für’s Auge! Uns schmecken die Knusperherzen sehr gut und wir würden sie auf jeden Fall nachkaufen!



SAROTTI Tafelschokolade „Edelvollmilch“


Beste Zutaten und zertifizierter nachhaltiger Kakao mit dem UTZ-Siegel sorgen für den bekannten, intensiven und vollmundigen Kakaogeschmack von SAROTTI. Die 100-g-Tafelschokolade aus Edelvollmilchschokolade ist portioniert in 4 Täfelchen und steht so für 4-mal unvergleichlichen Schokoladengenuss. Die kleinen Täfelchen sind außerdem in den 7 weiteren ausgewählten Sorten „Edelbitter“, „Vollmilch-Nuss-Mandel“, „Waldbeere“, „Kaffee-Sahne“, „Karamell“, „Edel-Nougat“ und „Marzipan“ erhältlich.

Eine Tafel 4×25 g kostet 1,09€


Unsere Meinung zur Vollmilchschokolade


Uns gefällt, dass die Schokolade in 4 kleinere Stückchen eingeteilt ist! Sie ist sehr knackig und die einzelnen Täfelchen haben ein hübsches Design. Sie schmeckt sehr lecker und wir würden sie auch wieder kaufen!



Pick – Ungarischer Snack Pikant


Handlich und einfach lecker – mit dem herzhaft-würzigen Wurstsnack kann jeder den beliebten Geschmack von ungarischer Salami zwischendurch zu Hause, in der Pause oder unterwegs genießen. Die harmonisch aufeinander abgestimmte Gewürzkomposition aus scharfer Paprika, delikatem Kümmel und schmackhaftem Knoblauch verleiht den pikanten Salami-Sticks ihre unnachahmliche Note. In der Räucherkammer mit echtem Buchenholz erhalten die Sticks ihren finalen, würzigen Geschmack, bevor sie in der Reifekammer fertig reifen und trocknen und anschließend unter Schutzatmosphäre verpackt werden. PICKSTICK Ungarischer Snack gibt es außerdem in der Sorte „Mild“ mit Pfeffer, Ingwer, Paprika und Knoblauch.

Eine Tüte á 60g kostet 1,79€


Unsere Meinung zu den pikanten Würstchen


Obwohl Aimee ein Fan von scharfen Genüssen ist, sind ihr die Würstchen zu scharf! Mir nicht! Uns beiden gefällt, dass viele Würstchen in der kleinen Verpackung sind! Die Würstchen sind recht weich und richtig würzig. Da denkt man gleich an den letzten Urlaub in Ungarn zurück!



Zentis Leichte Früchte „Aprikose“


Mit Zentis Leichte Früchte lässt sich jeder Morgen mit einem guten Gefühl versüßen. Ein Teil des Zuckers ist durch die raffinierte Stevia-Süße ersetzt und dadurch haben die Fruchtaufstriche 30 % weniger Kalorien als herkömmliche Konfitüren. In den vier leckeren Sorten „Erdbeere“, „Aprikose“, „Himbeere“ und „Sauerkirsche“ bieten sie damit einen besonders leichten Fruchtgenuss – ideal für alle, die Wert auf gesunde Ernährung und Zutaten natürlichen Ursprungs legen.

Ein Glas mit 235g kostet 1,89€


Unsere Meinung zu der Konfitüre


Wir mögen Marmelade eigentlich sehr gerne, kaufen sie aber eher selten! Und wenn dann nur klassische Sorten wie „Erdbeere“ und „Himbeere!“ Die Zentis-Variante mit Aprikose schmeckt lecker fruchtig! Wir werden sie bestimmt fürs Backen verwenden!




Tropicai King Coconut Water „Pineapple Passion“


Das Bio Kokoswasser aus der King Kokosnuss kann man ab sofort immer und überall genießen. In einer Flasche Tropicai King Coconut Water steckt das Wasser einer ganzen King Kokosnuss – einer echten Rarität aus Sri Lanka. Bis heute wird sie von Kleinbauern sorgsam geerntet und nach traditioneller Handwerkskunst verarbeitet. Ihr Kokoswasser ist besonders aromatisch und ihr Ruf als erfrischend isotonisches Getränk eilt ihr über die Meere voraus. Das King Coconut Water ist neben der fruchtig-exotischen Sorte „Pineapple Passion“ auch in der erfrischend-süßen Variante „Minty Melon“ und als pures Kokoswasser für den unverfälschten Geschmack erhältlich.

Eine Flasche mit 350ml kostet 2,98€


Unsere Meinung zum Kokoswasser


Kokoswasser hatten wir vor einiger Zeit schon mal in der Brandnooz Box und ganz ehrlich, das war nicht nach unserem Geschmack! Als wir gestern lasen, dass es mehrere Varianten des Kokoswassers gibt, habe ich gleich auf die Ananas-Version gehofft und tatsächlich war genau diese in unserer Box! Nochmal neu probiert, kann ich Kokoswasser nun doch etwas abgewinnen, aber nur, wenn es so lecker nach Ananas schmeckt 🙂



Bitburger Fassbrause „Rhabarber“


Die perfekte Abwechslung zu klassischen Limonaden – spritzig und nicht zu süß. Bitburger Fassbrause „Rhabarber“ bietet ein außergewöhnlich erfrischendes Geschmackserlebnis. Der Geschmack des Durstlöschers orientiert sich an der Original-Fassbrausenrezeptur von 1908. Ohne Alkohol und auf Malzbasis hergestellt, enthält er Vitamine und Magnesium und kommt ganz ohne künstliche Farb-, Konservierungs- und Süßstoffe aus. Erhältlich ist der spritzige Genuss außerdem in den Sorten „Waldmeister“ und „Zitrone“.

Eine Flasche mit 330 ml kostet 0,69€


Unsere Meinung zur Rhabarber-Fassbrause


Ein Fan von Fassbrause bin ich ganz ehrlich nicht. Auch hier gab es Alternativvarianten in der aktuellen Brandnooz Box und wir sind sehr froh, dass für uns Rhabarber darin war! Denn das war die einzige Sorte, die wir gerne probiert hätten. Aimee fand die Fassbrause okay, ich könnte mich dran gewöhnen! Aber auch hier nur wegen der leckeren Fruchtnote!



KRÜGER Family Cappuccino „Stracciatella“


Dem Duft einer leckeren Tasse Cappuccino kann wohl kaum jemand widerstehen, egal ob als kleine Auszeit oder süße Belohnung. Der Stracciatella Cappuccino mit Schoko-Splittern entführt in die Genusswelt Italiens, so wird jeder ganz schnell zum Bella-Italia Fan. Und auch mit den anderen KRÜGER Family Cappuccinos in den köstlichen Sorten „Classico“ und „Haselnusscreme-Waffel“ lassen sich im Handumdrehen herz-erwärmende Genussmomente zaubern. Auch zum Verfeinern von Dessert und Kuchen sind sie ideal.

Eine Tüte mit 500g kostet 3,29€


Unsere Meinung zum Cappuccino


Die Tüte mit dem Stracciatella-Cappuccino wurde bereits weiter verschenkt, da wir keinen Cappuccino trinken! Die neuen Besitzer haben sich aber darüber gefreut.



Hengstenberg Bachblüten Essig


Die Kraft der Bachblüten kann man mit Hengstenberg nun auch im Salat genießen. Der Bachblüten Essig eignet sich besonders gut für leckere Salat-Dressings, kann aber auch für erfrischende Drinks verwendet werden. Für den Essig mit harmonisch-rundem Geschmack werden Bachblüten direkt in Essig eingelegt, woraus die Bachblüten-Essenz gewonnen wird. Diese Essenz wird mit einem hochwertigen, verbalsamierten Weißweinessig verfeinert. Für die Auswahl der Blüten verwendet Hengstenberg die Originalmischung von Dr. Bach. Die Bachblüten werden zur höchsten Blütezeit geerntet, in Quellwasser eingelegt und der Sonne ausgesetzt. Dr. Bach sagt ihnen die Wirkung nach, dass sie eine regulierende Wirkung auf psychische Zustände des menschlichen Körpers haben. Dadurch können körperliche Symptome verbessert werden.

Eine Flasche mit 250ml kostet 2,49€


Unsere Meinung zum Bachblüten-Essig


Ich kann mittlerweile gar nicht mehr zählen, wie viele Essig-Flaschen wir schon durch die Brandnooz Box bekommen haben! In knapp 6 Jahren kamen da schon einige zusammen! Da wir wirklich sehr wenig Essig konsumieren, ist das schon wieder eine Flasche zuviel … aber ich werde mal das Rezept auf der Rückseite ausprobieren! Vielleicht schmeckt der erfrischende Drink ja!




NOOZ Magazin


 

Das war sie also, die Box die „März“ heißt und im „April“ ankam 🙂 Wie gefällt Euch der Inhalt? Uns hat die Box ganz gut gefallen! Da wir „ohne Alkohol“ angekreuzt haben, war unsere Box nicht ganz so „feuchtfröhlich“, denn dadurch bekamen wir 2 Getränke weniger geschickt! Aber als Ersatz ein Päckchen Würstchen! Auch nett! Und natürlich nicht zu vergessen die geschenkten Kartoffelchips für Langzeit-Abonnenten! Das war eine gelungene Überraschung! Bis auf den Cappuccino und den Essig können wir auch alles selbst gut verwenden und das freut uns immer am meisten! Uns hat die Box 6,99€ gekostet und sie enthält diesmal Waren im Wert von 16,90€ (exklusive der Chips, für die wir keinen Preis wissen).



Maya war wieder an Ort und Stelle, als die Box bei uns im Garten fotografiert wurde! Als wir die Tüte mit den Chips geöffnet haben, wollte sie am liebsten gleich was abhaben! 🙂

Wie gefällt Euch die März-Box?
Was ist Euer Lieblingsprodukt daraus?
Habt Ihr eines der vorgestellten Produkte schon selbst probiert?



7 Comments

  • Christoph Kranich

    Die Süßen Knabbereien würden bei mir nicht lange in der Verpackung bleiben. 🙂
    Ich finde es toll das es ein extra gab für eure lange treue, und dann auch etwas was ihr mögt.
    Die Bilder sind wieder eine wahre Augenweide! Richtig schön. 🙂

    Viele liebe grüße 🙂

  • Nicole Minnie

    Huhu…

    Oh wir müssen noch bis Monat warten. Ich muss da mal meine Adresse ändern, damit sie es zu meinem Freund schicken ^^. Bin ja nie daheim. Aber die Wohnung ist ja auch fast leer *lach*
    Da sind wirklich interessante Produkte dabei und wir sind auf unsere Box schon sehr gespannt. Ich hoffe ich habe das Kokos-Wasser auch drin. Das klingt sehr lecker 😉
    Euch wünsche ich aber erst einmal viel Spaß beim probieren…

    Liebe Grüße

  • Petra B.

    Wow die Chips die würden mich jetzt auch reizen wobei ich sagen muss, suche derzeit nach Kokoswasser da es ja so gesund sein soll, doch leider bisher noch nicht gefunden. Finde es nur fair das ihr mal ein Gudi bekommt dafür das ihr immer so fleißig und toll die Produkte vorstellt!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Petra

  • Limalisoy

    Auf die Rhabarber-Fassbrause schaue och gerade mit ganz großen Augen… Die würde ich mir jetzt auch gern an meinem Platz am See zur Pause genehmigen 🙂
    Habt viel Spaß mit der bunten Mischung!
    Liebe Grüße,
    Yvonne

  • Eva Katharina

    Also ich finde diese Box klingt echt klasse. Für mich wären die Chips und die Fassbrause besonders spannend und auch das Cocos Wasser beäuge ich jetzt wohl.. Aber selbst kaufen würde ich mir das nicht, ich bin so gar kein Cocos Fan, aber Cocos Wasser mhh vlt ist das mal ein versuch wert.
    Fassbrause habe ich noch nie getrunken, das fände ich vlt auch mal interessant.
    Schöne Review zu der Box 🙂

  • Alexaaandraaa

    In der Box sind nur Produkte, die ich auch mal so esse und ganz gerne mag. Ich hätte mich zwar nicht übertrieben gefreut, aber zumindest hätte ich alles selbst vernichten können.
    Das einzig wirklich interessante waren die Chips, die ich ohne sie probiert zu haben total toll finde, da sie bunt sind wie Gemüsechips, aber sind immer noch nur aus Kartoffeln – ich stehe Gemüsechips ja immer noch skeptisch gegenüber, teilweise schreckt mich einfach nur der Name ab. Wie auch immer.
    Obwohl, das einzige aus der Box, das ich nicht mag, ist das Kokoswasser mit Ananas, da ich generell Kokoswasser nicht so gerne trinke und auch Ananas meist nur auf Pizza esse ;D
    Und zugegeben, ein bisschen Schadenfreude war auch dabei, als ich den Cappuccino gesehen habe!

    Guten Appetit weiterhin, wenn nicht schon alles weg ist
    und liebe Grüße,
    Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.