Häkeln

Jaimee häkelt: Mini Wintertime Chibis

Hallo Ihr Lieben, 


schaut mal, wen wir Euch heute mitgebracht haben. Warm eingehüllt in kuschlige Mützen und Schals  … Na könnt Ihr erkennen, wer das sein soll? In den letzten Wochen des frisch vergangenen Jahres hatten wir wieder fleißig unsere Häkelnadeln geschwungen. Aimee beendete im Dezember zwei neue Häkelprojekte, die Ihr bald zu sehen bekommt. Aber heute sagen Euch erst einmal Klein Jana und Aimee „Hallo“ Diese kleinen Wintermädchen sind nach einem Häkelmuster von Annaboo’s House entstanden. Das Muster gibt es kostenlos im Internet und wenn Ihr daran Interesse habt, solltet Ihr mal auf dieser Seite (klick) vorbeischauen. Ich habe mich nicht komplett an das Muster gehalten. Anders als im „Original“ haben unsere Häkelmädchen Haare und Winterschals bekommen. Dafür habe ich an den Ärmchen gespart. Unsere Fimo-Chibis haben auch selten Arme, deshalb vermissen wir sie hier auch nicht 🙂

Der englischen Häkelanleitung konnte man recht gut folgen … rechts: die arme Jana hängt beim Häkeln eine Weile kopfüber.


Ich habe schon ein paarmal angedeutet, dass ich zur Zeit an einem sehr großen Projekt arbeite, das größte, das ich jemals angefangen habe. Da dies auch mittlerweile zu groß ist, um es mit auf Reisen oder in den Bus zur Arbeit zu nehmen, brauchte ich im Oktober ein neues, handlich kleines Häkelprojekt, das sozusagen in jede Tasche passt. Da kamen mir diese kleinen Wintermädchen gerade recht. Die ersten Maschen hatte ich vor einigen Wochen im Zug nach Berlin (Jaimees Kurztripp nach Berlin) angeschlagen und sie danach eine Weile liegen lassen. Es gab in der Vorweihnachtszeit leider genug anderes zu tun.

Klein Aimee unvollendet und Jana nur als Kopf mit Mütze

Aber pünktlich zu den ersten Schneeflocken Ende 2014 waren sie fertig und bereit, die frisch geweißte Winterlandschaft zu erkunden. Kommt doch mit auf diesen Kurztrip und schaut, was die beiden dort erlebt haben.

Wer stapft da so klein durch Schnee und Eis …

„Oh können wir hier verweilen?“ „Aber nur kurz … ich habe gerade etwas Flauschiges hinter der Hecke gesehen!“

„Nur noch schnell schaukeln …“

Und dann vor Maya in Deckung gehen!

Also Maya! Nicht immer alles umschubsen!


Zum Glück ist nichts passiert! Nur ein bisschen nass und kalt geworden!

Wir freuen uns, wenn Euch unsere kleinen Wintermädchen gefallen haben! Sind bei Euch auch schon die ersten Schneeflocken gefallen? Das war es für heute von uns! Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende!



48 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.