Spieletest

Diese Nuss gehört mir! Schnappt Euch die Fette Beute von AMIGO! (Werbung inkl. Gewinnspiel)


Hallo Ihr Lieben,

 


sagt mal, wusstet Ihr schon, dass es im Tierreich so einige Tiere gibt, die ganz verrückt nach Nüssen sind? Da wären zum Beispiel diverse Wildvögel wie Meisen und Rotkehlchen, Grünfinken oder Kleiber, die stets davon profitieren, wenn größere Vögel die harten Schalen aufknacken konnten und Reste des köstlichen und nahrhaften Inhalts hinterlassen haben. Oder die putzigen Eichhörnchen, die neben Hagebutten und Bucheckern auch unheimlich gern Walnüsse und Haselnüsse verspeisen. Aber auch andere Vierbeiner wie Waschbären und Hamster, Murmeltiere und Biber haben Nüsse und Samen nur allzu gern auf ihrem Speiseplan. Da ist es ja fast kein Wunder, dass den letzten Fünf ein ganz neues Kartenspiel gewidmet wurde, in dem diese tierischen Nussliebhaber ganz eigennützig auf die Suche nach genügend Futter für ihr Vorratslager gehen müssen. Warum eigennützig? Ganz einfach: In Fette Beute von AMIGO gönnt kein Tierchen dem anderen auch nur die kleinste Nuss! Und deshalb wird in diesem strategisch angehauchten Kartenspiel auch gesammelt, gebunkert und geklaut bis ein Sieger feststeht! Und wie das funktioniert, das erzählen wir Euch jetzt …



Achtet auf die Fähigkeiten der Tierchen und sammelt Euch zum Sieg!


Jedes dieser Tierchen hat eine bestimmte Fähigkeit, die Euch beim Futtersammeln oder -beschützen helfen kann



Habe ich schon mal erwähnt, dass ich Kartenspiele ganz besonders mag? Bestimmt … sie sind nämlich meist nicht nur klein und praktisch zu verstauen, sondern oftmals auch so einfach zu verstehen, dass ich sie in der Sprachtherapie spontan als Übungs- und/oder Abschlussspiel einsetzen kann. Und wenn sie dann auch noch so hübsch gestaltet sind wie unser heutiger Spieletipp, machen sie mir und meinen Therapiekindern gleich noch viel mehr Freude!


Aber schaut einfach mal selbst: Im Karton von Fette Beute gibt es reichlich Karten! 135 an der Zahl, wovon 30 Karten mit den oben gezeigten Tierchen und der Rest des Stapels mit ihrem Lieblingsfutter bedruckt sind, das heißt mit unterschiedlichen Nüssen und Samen, die es im Laufe des Spiels zu sammeln gilt. Aber Achtung: Passt immer gut auf Euren Futterstapel auf! Sonst greifen gieriger Pfoten schneller nach Eurem Vorrat, als Ihr schauen könnt …


Auch die Rückseiten der Tierkarten sind echte Hingucker, findet Ihr nicht auch?



“Oh, das ist ein Spiel für mindestens 3 Spieler. Machst du mit Eichhörnchen?”


“Na klar” piepste es ganz aufgeregt und schon konnte unsere Partie für die nun folgenden Bildbeispiele starten! Wie Ihr auf dem unteren Foto vielleicht erkennen könnt, bekommt jeder Spieler zuerst einmal ein Set aus fünf Tierkarten – also Biber, Murmeltier, Eichhörnchen, Hamster und Waschbär – ausgeteilt und hält sie so vor sich, dass die anderen Spieler nicht erkennen können, welche Karten man im späteren Spielverlauf auswählt. Zusätzlich zieht sich jeder Spieler vor Beginn der ersten Partie drei zufällige Karten vom Futterkartenstapel, die er offen vor sich ablegen muss. Dies sind die ersten Karten Eures Futtervorrats, den es nun noch weiter zu füllen gilt. Und das geht so …


Wen soll ich wählen? Lieber das Eichhörnchen, das mir eine Karte beschert oder den Hamster, der mich vor Dieben schützt?



Um eine Partie Fette Beute zu starten, suchen sich alle Spieler gleichzeitig zwei Tierkarten von ihrem Handstapel aus und legen diese verdeckt auf den Tisch neben sich. Der Spieler, der am meisten Appetit auf Nüsse hat, schnappt sich nun die kleine gelbe Krone, die im Laufe des Spiels reihum wandert und jeweils den Spieler festlegt, der seine abgelegten Karten zuerst aufdecken darf.


Im unteren Beispielbild ist das meine Aimee – die während unserer Fotoaktion übrigens auch ein paar Dekonüsse geknackt und vernascht hatte! Aber bleiben wir beim Thema: Aimee hatte in der ersten Runde u.a. den Waschbär ausgewählt und verdeckt vor sich gelegt. Wenn Ihr Euch den oberen Teil der Karte mal etwas genauer anschaut, seht Ihr darauf eine Hand, die aus einem Stapel Karten eine Karte stibitzt und genau das durfte Aimee nun auch tun! Da sie selbst schon eine Eichel in ihrem Futtervorrat hatte, schnappte sich Aimee keck die Eichel des Eichhörnchens und legte sie zu ihrer dazu. Nun hatte sie schon zwei davon und musste mit der zweiten Karte  – die sie aufdecken darf, sobald sie wieder an der Reihe ist – versuchen, weitere passende Karten zu sammeln! Gelingt es Ihr fünf Karten der gleichen Futtersorte zu ergattern, gewinnt sie sofort das Spiel!


Wird Aimee die Königin des Waldes? Warten wir es ab …



Welche nützlichen Fähigkeiten die restlichen (beiden) Tierchen haben, werden wir an dieser Stelle nicht verraten! Das findet Ihr nämlich auch ganz einfach heraus, wenn Ihr die Fette Beute in Eurer Spielesammlung aufnehmt! Falls Ihr dieses tolle, neue Kartenspiel aber lieber bei uns gewinnen wollt, solltet Ihr nun weiterlesen. Wir dürfen nämlich auch diesmal wieder ein original verpacktes Exemplar an einen von Euch verlosen! Ist das nicht toll?




Nussliebhaber aufgepasst: Jetzt gibt’s was zu gewinnen!


Hat Euch unser heutiger Spieletipp auch so gut gefallen? Dann habt Ihr nun die Chance, ein Exemplar von Fette Beute zu gewinnen! Alles, was Ihr hierfür tun müsst, ist uns einen netten Kommentar zu hinterlassen, in dem Ihr uns als erstens Eure Lieblingsnuss verratet und zweitens deutlich schreibt, dass ihr GEWINNEN wollt! Erfüllt Ihr beide Kriterien, hüpft Ihr ganz automatisch bzw. manuell in unseren kuscheligen Lostopf, aus dem wir am Sonntag, den 06.06. um 16 Uhr den oder die glückliche Gewinner/in ziehen werden.


>>> Bitte nehmt nur am Gewinnspiel teil, wenn Ihr aus Deutschland seid! <<<




Damit wir Euch bei erfolgreicher Ziehung benachrichtigen können, vergesst bitte nicht, uns eine Kontaktmöglichkeit wie zum Beispiel eine E-Mailadresse zu hinterlassen! Anonyme Teilnehmer können wir im Gewinnfall sonst leider nicht kontaktieren! Da der Gewinn direkt von AMIGO verschickt wird, müsstet Ihr uns im Gewinnfall Eure Anschrift zusenden, damit wir diese an AMIGO weiterleiten können! Eure Adresse wird danach wieder von uns gelöscht. Und nun bleibt nur noch zu sagen:


>>> Wir wünschen allen Teilnehmern ganz viel Glück! <<<




Bevor wir für heute endgültig zum Schluss kommen, möchten wir uns noch ganz herzlich bei Lilli von AMIGO bedanken, die uns dieses und drei weitere Spiele vor ein paar Wochen zugeschickt hatte! Drei davon kennt Ihr nun, das vierte wird sobald wie möglich vorgestellt! Ein herzliches Dankeschön geht auch an Katharina, die Euch das Spiel zuschicken wird, sobald der Gewinner ausgelost ist. Fette Beute wurde uns kosten- und bedingungslos für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt! Unsere Meinung wurde davon wie immer nicht beeinflusst!


Der Gewinner steht fest: Klein Eichhörnchen konnte sich am Ende die meisten Haselnüsse sichern! Lass sie dir schmecken!

Kanntet Ihr das Kartenspiel Fette Beute von AMIGO bereits?

Wie gefällt Euch die Spielidee mit den Tierchen und den Futterkarten?

Mit wem würdet Ihr gern eine Partie spielen?




 

36 Comments

  • Renate

    Das ist ein Spiel für mich! Die Karten sind ja superschön gestaltet. Da macht ja bestimmt schon das Anschauen richtig Spaß. Außerdem gehöre auch ich zu den Tieren, die auf Nüsse aller Art stehen.:-) Beim Spielen ein bisschen knabbern erhöht bestimmt den Spaßfaktor ganz erheblich…
    LG Renate von Trippics

    • SimplyJaimee

      Das kann ich mir gut vorstellen, Renate! Meine Tochter hatte sich nebenbei auch ein paar Walnüsse geknackt und verputzt!

  • Mo

    Uhi, sehen die Karten niedlich aus. Bei Amigo mag ich immer besonders die Illustrationen, sie sind so süß. Einfach zum Gern haben. Bei Nüssen denke ich immer automatsich an Scrat denken, dass knuffige Hörnchen aus Ice Age.
    Ich esse ganz gerne Walnüsse, ab und an auch Mandel, aber von denen kann ich nicht so viel essen.
    Das Spiel würde ich wohl mit meinen beiden Männern spielen. In Kartenspielen habe ich meist mehr Glück 🙂

    Liebe Grüße
    Mo

    • SimplyJaimee

      Scrat war neben Sid immer mein Liebling in Ice Age 🙂 Freut mich sehr, dass dir das Design der Karten gefällt, Mo! Ich finde sie auch ganz zauberhaft!

    • Stina

      Was für ein tolles Spiel! Meine Lieblingsnüsse sind auf jeden Fall Cashewnüsse 🙂 wir würden uns riesig über den Gewinn freuen und nehmen deshalb gerne teil!

  • Cornelia

    Die Karten sind ja wirklich allerliebst gestaltet, damit muss das Spielen ja Spaß bereiten! Rein optisch wäre der niedliche Hamster mein Favorit 😍😍😍 Für den kleinsten Enkel wäre das wohl noch nichts, aber für den nächstälteren kann ich mir das gut vorstellen.

  • Miriam

    Liebe Jana, liebe Aimee,
    Was für ein unfassbar niedliches Spiel. Ich bin schockverliebt in den Hamster und den Waschbär – wobei natürlich alle süß sind. Ich liebe die Spiele von Amigo ja ohnehin – und jetzt, wo sich hoffentlich bald wieder mehr Leute treffen dürfen, steht einem Spieleabend nichts mehr im Wege. Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, das Spiel zu gewinnen. Und ach ja, meine Lieblingsnuss möchtest du wissen – das wären wohl Erdnüsse 😉
    Liebe Grüße von Miriam von Nordkap nach Südkap

  • Anonymous

    Ich bin Team #Walnuss und nehme gerne an deinem Gewinnspiel teil.

    Das Kartenspiel klingt wirklich kreativ und wäre eine optimale Ergänzung für meine Sammlung von Kartenspielen.

    Verschiedene Eigenschaften, Interaktionen und viel Spaß sind tolle Faktoren für einen gemeinsamen Spieleabend.

    • SimplyJaimee

      Wir hätten dich gern in den Lostopf geworfen! Leider Hast du weder einen Namen noch eine Kontaktmöglichkeit hinterlassen!

  • Julia

    Hallo,

    Wie wieder eine süße Idee mit dem Spiel. Was lustiges was für Kinder göeich anregend ist.
    Und das ess spaß macht.Bestimmt auch ein Party Spiel für Größere.

    Liebe Grüße
    Julia

    PS_ Würde gene Gewinnen

  • Anja

    Liebe Jana,
    ich mag die Kartenspiele von AMIGO ja sehr gern – die sind zum Teil so komplex wie sonst Strategiespiele. Und dieses ist besonders niedlich gestaltet. Das würde ich gern für mein Kind gewinnen. 🙂
    Meine Lieblingsnuss ist übrigens die Pekannuss – ich liiiebe Pekannuss-Brownies.
    Herzliche Grüße
    Anja von STADT LAND WELTentdecker

    • SimplyJaimee

      Na dann herzlich willkommen in unserem Lostopf Anja! Pekanuss-Brownies haben wir noch nie probiert, du kannst uns ja mal eine Portion rüberschicken 😉

  • Liv

    Die Bilder sehen wirklich super niedlich aus. :3 Die süßen Bilder kommen bestimmt auch gut bei Kindern an, ich würde daher auch gerne gewinnen und mit den kleinen Mitgliedern der Familie spielen.
    Ich selbst mag Haselnüsse sehr gerne, am liebsten im Ganzen in einer Tafel Schokolade verpackt. 😉

  • Maximilian L

    Hallo :),

    über einen Gewinn des Kartenspiels würden ich und meine Tochter uns seh freuen :). Ich esse am liebsten Haselnuss , die findet man immer wieder mal und kann sie direkt essen :D.

    Schöne Grüße aus Teltow Fläming 😀

  • Vivienne Claus

    Hallo Ihr Lieben,
    ein schöner Beitrag mit überraschender Wendung:)
    Die Karten sind wirklich schön gestaltet und das Spiel habt Ihr spannend beschrieben.
    Zu Hause habe ich noch ein paar Kartenspiele, die darauf warten, ausprobiert zu werden. Weswegen ich die freien Tage nutze, diese mit meiner Schwester erst einmal durchzuspielen.
    Euer Tipp ist trotzdem sehr unterhaltsam und meine Lieblingsnuss ist die Walnuss.
    Herzliche Grüße
    Vivienne

  • Eileen

    Wie süß! Das letzte Bild mit dem Stoffeichhörnchen und der Krone da musste ich schon schmunzeln 🙂 Kartensets, da gebe ich dir Recht, sind immer sehr praktisch zum Verstauen oder mitnehmen, wenn man z.B. einen Ausflug macht und bei der Rast ein wenig spielen möchte. Meiner Meinung nach sind die Karten auch sehr hübsch gestaltet. Mit der Ernährung der Tiere ein Spiel aufzubauen finde ich toll, so können klein und groß gleichzeitig lernen was vielleicht hilfreich und sinnvoll wäre im Garten für die Tiere bereit zu stellen. Wir haben bei uns einige Eichhörnchen und es ist immer wieder schön sie zu beobachten wie sie ihr Futter suchen, vergraben (gerade im Winter hat unser Garten sehr interessant deswegen ausgesehen) oder wie sie in den Bäumen spielen.

    Viele Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

    • SimplyJaimee

      Ich liebe Eichhhörnchen ja total! Schade, dass hier bei uns zu wenige rumhüpfen! Meinetwegen könnten sie sich gern in unserem Garten austoben!

  • Katharina

    Ich mag Kartenspiele auch besonders gern. Schnell erklärt und schnell gespielt, das kann man dann zB auch auf Autofahrten gut in den Pausen unterbringen. Die Bilder von Fette Beute gefallen mir auch wirklich gut!

    • SimplyJaimee

      Ja bei Autofahrten bzw. Pausen, aber auch bei mir auf der Arbeit! Wenn ich die Spielregelen ellenlang erzählen müsste, würden wir gar nicht zum Üben kommen!

    • SimplyJaimee

      Oh ja, die ist auch lecker! Ich mag sie vor allem gesalzen und habe vor kurzem erst ein Bild gesehen, wie sie wächst! Sehr interessant!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.