Spieletest

DECKSCAPE von ABACUSSPIELE – Escape Rooms im Taschenformat – Der Fluch der Sphinx (Werbung inkl. Gewinnspiel)


Hallo Ihr Lieben,


 

sagt mal, gibt es eine Epoche in der Vergangenheit, die Ihr nur zu gern einmal mit einer Zeitmaschine bereisen würdet? Bei mir war das schon immer das Alte Ägypten. Seit ich mich für Bücher interessiere oder Dokumentationen im Fernsehen schauen durfte, habe ich immer alles aufgesaugt, was ich über das Leben und die Kultur der alten Ägypter aufschnappen konnte. Wer waren Tutanchamun, Kleopatra, Nofretete oder Ramses II wirklich? Wie haben die Menschen damals gelebt? Und wie (zum Teufel nochmal) haben sie die berühmten Pyramiden im ganzen Land erbaut? Würde ich eine Zeitmaschine mein Eigen nennen, hätte ich mir das Geschehen schon längst einmal mit eigenen Augen angeschaut! Denn wie faszinierend muss es doch gewesen sein, diese beeindruckenden Weltwunder von Gizeh im Urzustand zu erleben. Genauso wie die  mittlerweile über 4500 Jahre alte Sphinx, die – wer hätte es gedacht – eine große Rolle in unserem heutigen Blogbeitrag spielen wird. Ja, Ihr habt richtig gelesen! Wir durften nämlich vor kurzem versuchen, den Fluch der Sphinx in gerade mal 60 Minuten aufzuheben und ganz nebenbei einer beängstigenden Mumie zu entkommen. Wie das kommt Euch irgendwie bekannt vor? Na, dann lest mal schnell weiter …



Erlebt Escape Games im Taschenformat …



… mit DECKSCAPE von ABACUSSPIELE


… was hier im ersten Moment nach einer Einleitung für einen “echten Escape Game”-Beitrag klingt – immerhin habe ich ja schon so einige davon getippt – ist diesmal ein Escape Room Erlebnis im Taschenformat! Ja, sowas gibt es auch! Ich habe es ja vor ein paar Wochen schon geschrieben, “das Phänomen Escape Games hat mittlerweile nicht nur die Live-Game-Szene, sondern auch den Spielemarkt und die Bücherwelt erobert”. Überall, wo man hinschaut, steht mittlerweile “Exit” oder “Escape” drauf und das ist auch gut so, denn uns macht das Ganze riesig Spaß!

 

Aus diesem Grund war unsere Freude auch riesengroß, als wir vor ein paar Wochen u.a. eines der Escape Room-Kartenspiele aus der neuen DECKSCAPE-Reihe von ABACUSSPIELE zugeschickt bekamen. Die Thematik “Der Fluch der Sphinx” durften wir uns übrigens selbst aussuchen und an einem ruhigen Abend vor knapp zwei Wochen schauten wir zum ersten Mal in den wunderschön gestalteten Karton hinein. Was uns darin genau erwartete, konnten/durften wir erst während des Spiels entdecken! Denn anders als bei normalen Kartenspielen darf man die Karten dieses Stapels weder mischen noch vorher anschauen! Um auch kein bisschen vorher gespoilert zu werden, steht sogar auf der Rückseite der letzten Karte, dass Ihr den Stapel gerade falsch herum haltet. So kann wirklich nichts schief gehen …


“Der Fluch der Sphinx” besteht aus insgesamt 60 extra großen und wundervoll gestalteten Karten. Seht selbst!



Ein Ausflug nach Gizeh  … mit ungeahnten Folgen!


Ganz wie bei einem echten Escape Room gibt es auch bei diesem Kartenspiel eine Vorgeschichte. Wer seid Ihr? Wo seid Ihr? Und was ist Eure Mission! Die Antworten auf diese Fragen findet Ihr auf den ersten paar Karten, die im unteren Bereich immer eindeutig beschriftet sind, ob Ihr die aktuelle Karte auch von der Rückseite betrachten dürft oder (noch) nicht. Folgt Ihr all den Anweisungen aufs Wort, erlebt Ihr mit DECKSCAPE ein spannendes und rätselreiches Abenteuer rund um die Pyramiden und die Sphinx von Gizeh.



Übrigens: Die Escape-Room-Kartenspiele von ABACUSSPIELE lassen sich gut allein oder mit bis zu 6 Spielern ab 12 Jahren aufwärts spielen. Wie bei einem echten Escape Game sind auch hier Kooperation und Kommunikation enorm wichtig, denn “Ihr gewinnt oder verliert alle zusammen als Team”. Deshalb tauscht Euch aus, rätselt gemeinsam und Ihr werdet (vielleicht) das Ziel erreichen!

 

Um all die Rätsel auf den durchnummerierten Karten in der Kürze der Zeit – die berühmten 60 Minuten – lösen zu können, solltet Ihr nicht nur ein gutes Gedächtnis sowie eine noch bessere Kombinationsgabe besitzen, sondern während des Spiels auch einen Stift, Papier und eine Uhr bereit liegen haben. Eure benötigte Zeit bestimmt am Ende nämlich, ob Ihr in der Wertung ein “unglaubliches Abenteuer” oder einen “ziemlich stressigen Urlaub” erlebt habt.



Eure Mission und die beängstigende Mumie


Falls Ihr nebenbei die Texte auf Karte 3 und Karte 6 gelesen habt, wisst Ihr ja bereits, dass wir uns in “Der Fluch der Sphinx” als Touristen in Gizeh befinden und von unserem Tourguide Nakhat zuletzt vor der Chephren Pyramide fotografiert wurden. Leider (“yeah!!!”) drehte sich die Wand, an der Ihr lehnt, in genau diesem Moment hinter Euch und Ihr findet Euch in einem Raum im Inneren der Pyramide wieder, der ziemlich staubig ist und modrig riecht. Egal wie sehr Ihr Euch gegen die Wand stemmt, sie lässt sich von Innen nicht öffnen. Auch Eure Hilfeschreie bringen Euch nicht weiter. Ihr habt keine Wahl, Ihr müsst einen anderen Weg hinausfinden – entscheidet Ihr Euch für die verschlossene Tür zu Eurer Linken oder für den Gang vor Euch, der in die Dunkelheit führt?

 

Wir können Euch jetzt schon verraten, die Entscheidung wird Euch abgenommen! Denn aus dem Gang hört Ihr plötzlich verstörende Geräusche! Und Sekunden später traut Ihr Euren Augen nicht. IHR SEID NICHT ALLEIN. Eine leibhaftige Mumie kommt langsam auf Euch zu! So beginnt Euer Abenteuer in der Pyramide! Versucht schnell die verschlossene Tür zu öffnen, einen Weg durch die Pyramide nach außen zu finden und vor allem der Mumie zu entkommen! Denn wenn sie Euch vor Ende des Spiels erwischt, seid Ihr verloren! Wir hatten Glück und konnten ihr gerade so entkommen … aber es war sehr knapp!



Wie Euer Erlebnis in der Pyramide weitergeht und welche Rätsel Ihr darin lösen müsst, dürfen wir an dieser Stelle natürlich nicht verraten! Nur eins noch: Solltet Ihr mal gar nicht weiterkommen und dringend das Bedürfnis haben, jemanden nach einem Tipp zu fragen, schaut Euch einfach die Karte Nummer 17 von beiden Seiten an. Darauf steht in Spiegelschrift ein kleiner Hinweis, der Euch hoffentlich auf die richtige Spur bringt! Einen Spiegel dürft Ihr zum Entziffern übrigens nicht benutzen! Aber das sollte für die Wenigsten ein Problem darstellen, oder?



Gewinnt unser Kartenspiel und rätselt Euch durch den Fluch der Sphinx


Da man den vollen Spielspaß ja nur beim ersten Durchspielen erleben kann und uns niemand einfällt, an den wir das Spiel weiterreichen könnten, verlosen wir unser (ausgepacktes aber liebevoll behandeltes und unbeschriftetes) Exemplar heute an Euch! Wenn Ihr also Lust habt, Euch durch das spannende Abenteuer in der Chephren Pyramide in Gizeh zu rätseln, den Fluch der Sphinx aufzuheben und vor der beängstigenden Mumie zu flüchten,  dann lest ganz schnell unsere:


 >>> Teilnahmebedingungen <<<


Hinterlasst uns bitte einen Kommentar, in dem Ihr uns erstens erzählt, mit wem Ihr dieses wundervolle Escape Room Abenteuer im Taschenformat spielen möchtet und in dem Ihr zweitens deutlich schreibt, dass ihr GEWINNEN wollt! Vergesst bitte nicht, uns eine Kontaktmöglichkeit zu hinterlassen! Anonyme Teilnehmer können wir sonst im Gewinnfall nicht benachrichtigen! Das Gewinnspiel startet heute und endet am Sonntag, den 23.02.2020 um 16:00 Uhr.

 

>>> Bitte nur teilnehmen, wenn Ihr aus Deutschland seid! <<<

 

Der spielfreudige Gewinner wird wie immer von meiner Glücksfee Aimee gezogen und noch am selben Abend benachrichtigt. Das Kartenspiel macht sich dann in der Folgewoche auf den Weg. Und nun bleibt uns nur noch zu sagen: Wir wünschen allen Teilnehmern ganz viel Glück!




Wenn Ihr nun auf den Geschmack gekommen seid und auch mal ein DECKSCAPE-Kartenspiel durchspielen wollt, verraten wir Euch an dieser Stelle noch, dass es aktuell insgesamt sechs weitere Abenteuer im Onlineshop von ABACUSSPIELE zu entdecken gibt. Wir sind uns sicher, egal ob Ihr einen Raub in Venedig wagt, das Schicksal von London in Euren Händen haltet oder eine Flucht aus Alcatraz (Coming soon) plant … Ihr werdet von der Kartenspielreihe – die übrigens nur 9,99 € pro Spiel kostet – genauso begeistert sein!

 

Ganz zum Schluss bedanken wir uns ganz herzlich bei Pia Nikisch von ABACUSSPIELE, die uns nicht nur dieses, sondern auch noch drei weitere Spiele aus dem aktuellen Sortiment zur Verfügung gestellt hat. Ein Spiel, das super zur Vor-Osterzeit passt, stellen wir Euch schon bald vor, die beiden anderen sind kurz darauf dran! Ihr könnt Euch also in nächster Zeit noch auf weiteren Spielspaß aus dem Hause ABACUSSPIELE freuen!



Kanntet Ihr die DECKSCAPE-Kartenspielreihe von ABACUSSPIELE bereits?

Wie gefällt Euch die Idee, Escape Rooms im Taschenformat zu spielen?

Welche vergangene Epoche würdet Ihr gern mit einer Zeitmaschine bereisen?




 

34 Comments

  • Sandra

    Das hört sich ja nach einer spannenden Spielidee an. Ich bin ein großer Fan von Escaperooms und warum dann nicht in diesem Format? Danke für die Vorstellung und liebe Grüße
    Sandra

    • SimplyJaimee

      Sehr gern Sandra 🙂 Wir sind auch riesen Fans dieser Räume! Und sind für alles offen, wo “Escape” oder “Exit” drauf steht!

      • Steffi

        Huhu,

        lustig, wir haben gestern in der Mittagspause auf der Arbeit auch so ein Spiel gespielt. Nur mit einem Museum und Zeitmaschine!

        Schade das man manche Spiele davon nur einmalig spielen kann, weil man die Karten beschriften oder zerschneiden muss.

        LG
        Steffi

  • Karin Jordan

    Hallo Jana,
    ich kenne solche Spiele noch garnicht.
    Es liest sich aber sehr interessant und klingt nach Abenteuer.
    Mit einer Zeitmaschine wäre Australien mein Favorit. 🙂
    Viele Grüße
    Karin

  • Christina

    Ich finde Escape Rooms auch richtig cool! Ein Escape Room mit Mumien steht noch auf meiner Liste, bisher habe ich nur einmal in ein Zaubererschloss zum Hexentrankstehlen geschaut und war im Alten China unterwegs inkl. Meditation und Qi Gong Übungen 😉
    Die Idee eines Mini-Escape Room Games zu Hause finde ich spannend, wobei es natürlich schade ist, dass der Zauber halt nach dem ersten Mal spielen verraucht ist. Daher finde ich die Idee umso netter aus dem Escape Game ein Wanderspiel zu machen, damit auch möglichst viele Leute in den Genuss dieses Spieles kommen können 🙂

    Jetzt hab ich wieder richtig Lust auf einen Escape Room, haha

    Liebe Grüße,
    Christina von https://miles-and-shores.com

    • SimplyJaimee

      Ja, das ist der einzige Nachteil! Man kann es halt nur einmal richtig spielen, danach kennt man die Lösung ja leider! Wie in einem echten Escape Raum!

  • Avaganza

    Oh, ich war 2 Mal in Ägypten und habe auch jeweils eine Nilkreuzfahrt gemacht und auch Kairo und mir wirklich sehr viel angeschaut. Eines meiner schönsten Erlebnisse die ich nie vergessen werde. Dieses Spiel klingt alleine schon wegen diesem Hintergrund sehr interessant. Danke für die Vorstellung!

    lg
    Verena

  • Bea

    Also, ich kannte die Spiele nicht, werde sie aber kaufen, denn das macht meinen Kids sicher mega Spaß und mir natürlich auch. Nun kommt Ostern, da ist das für uns genau das Richtige. Achja, einen Tag vor Ostern hat mein Kleiner Geburstag. Da brauche ich viele Geschenkideen. Danke für die Anregung!

    Lieben Gruß, Bea.

  • Eileen

    Eine wirklich coole Idee! Ich würde glaube ich die 20er Jahre gerne bereisen, der Stil, die Musik etc. das würde mich wirklich mal interessieren 🙂 In einem Roman habe ich neulich ein paar Ausführungen dazu gelesen und habe mir das dann vorgestellt, ach schön…
    Das Spiel kannte ich noch nicht, muss aber auch gestehen, dass wir wenig spielen außer an Silvester.

    Liebe Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

  • Busymamawio

    Boah wie cool! Das Spiel klingt wirklich mega spannend und ich würde mich sehr über einen Gewinn freuen 🙂 würde es dann natürlich mit meinem lieben Mann spielen 🙂
    Viele Grüße
    Wioleta

  • Mo

    Hey ihr Beiden,

    leider kannte ich bis dato noch gar nicht den Spielehersteller ABACUSSPIELE. Das Spiel finde ich super interessant und werde mal bei meinem nächsten Besuch im Spielwarenladen die Augen danach offen halten. Ich kann mir gut vorstellen, dass wir viel Spaß mit dem Spiel haben werden.

    Liebe Grüße,
    Mo

    • SimplyJaimee

      Wir freuen uns, dass das Spiel eine neue Besitzerin gefunden hat! 😉 Wir fanden es auch super klasse, aber man kann es ja nur einmal richtig durchspielen 🙂

  • Simone Spielt | Escape Room für zu Hause

    Ich finde die Reihe ziemlich genial! Diese Escape Rooms für zu Hause sind ideal in Zeiten, in denen wir uns daheim selbst beschäftigen müssen! ! Eine super Famillienspiel und eine gemeinsames Erlebnis auch in schwierigen Zeiten! Ich habe auch schon 2 andere Abacus Deckscape Fälle gespielt, die sind alle prima.
    Verspielte Grüßle,
    Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.