Produkttest

Back to school mit den neuen und stylischen Häfft-Timern 19/20 (Werbung inkl. Gewinnspiel)

Hallo Ihr Lieben,

 


sagt mal, habt Ihr das Glück, in einem der acht Bundesländer zu leben, die momentan noch ein paar Tage oder sogar ein paar Wochen lang Sommerferien genießen dürfen? Dann habt Ihr es gut, denn hier bei uns im schönen Brandenburg ist schon seit einer Woche wieder Alltag eingekehrt! Wenn dieser Beitrag Anfang August online geht, hat meine Aimee schon ihre ersten 5 Tage in der 12. Klasse hinter sich und ganz bestimmt schon oft ihren aktuellen Timer in Händen gehalten, ohne den vor allem am Schuljahresanfang gar nichts geht! Ein neuer Stundenplan, viele wichtige Schultermine und soviel Organisatorisches – das alles will notiert werden. Genau dafür nutzt sie auch in diesem Schuljahr wieder ihren neuen und stylischen Timer von Häfft, den sie einer netten Anfrage mitten in unserem Norwegenurlaub zu verdanken hat. Und damit auch Ihr etwas von unserer erneuten, super freundlichen Kooperation mit dem Häfft-Verlag habt, gibt es am Ende dieses Beitrags zwei Timer für Euer neues Schuljahr bzw. für die Zeit von August 2019 bis September 2020 zu gewinnen! Könnt Ihr so einen gebrauchen? Dann lest doch schnell weiter …



Die Häfft-Timer 19/20 – Alleskönner für Schule, Uni und Ausbildung 


Zwischen den Monaten gibt es jeweils Platz für persönliche To Do-Listen und für wichtige Notizen



Wenn Ihr uns schon mehr als ein Jahr kennt, habt Ihr möglicherweise noch im Hinterkopf, dass wir Euch vor fast genau einem Jahr schon mal Produkte aus dem Häfft-Verlag vorstellen durften! Im damaligen Beitrag ging es um unverzichtbare Schulmaterialien wie Schülerkalender, Hausaufgaben- und Vokabelhefte, die während des Schuljahres bekanntlich in keinem Rucksack fehlen dürfen. Kommt man so wie Aimee aber in ein bestimmtes Alter, muss es schon etwas mehr sein als ein simples Hausaufgabenheft! Noch übersichtlicher, noch organisierter und am besten auch noch modern und stylisch, denn sowas holt man doch viel lieber aus dem Schulrucksack, nicht wahr?


Welches Design ist Euer Favorit?

 

Als sich Aimee vor ein paar Wochen ihren Favoriten aus den neuen Timer-Designs im Onlineshop des Häfft-Verlags aussuchen durfte, fiel ihr sofort der coole, schwarz-weiß gestreifte Timer mit dem hübschen Namen „Stripes & Dots“ ins Auge. Der sollte es sein! Aber welche zwei sollten wir an Euch verlosen? Unsere Wahl fiel letztendlich auf die beiden Designs „Neue Ideen“ in Weiß und Türkis und „Blütenzart“ in einem zarten Rosa, die sich nur äußerlich von Aimees Kalender mit den goldenen Punkten unterscheiden. Was es in allen Timern dieser Art zu entdecken gibt, möchten wir Euch nun etwas näher erzählen.


„My brain has to many tabs open“ … 


Die typischen Häfft-Sprüche zum Nachdenken und Schmunzeln gibt es auch im Häfft-Timer zu finden



Für Ordnung im Chaos und viel Platz für kreative Ideen


Neben dem obligatorischen Kalendarium, das ganz genau vom 29. Juli 2019 bis 27. September 2020 reicht, gibt es in allen drei Timern diverse Zusatzseiten zu entdecken, die Euch nicht nur sicher durch den Schulalltag, sondern auch durch die Ausbildung, das Studium oder vielleicht sogar durch den privaten Alltag lotsen werden. Wann war noch mal der nächste Prüfungstermin? Für welche Wörter gilt die Groß- und für welche die Kleinschreibung? In welchem Jahr wurde ein Gesetz zur Gleichberechtigung von Mann und Frau verabschiedet? All sowas könnt Ihr entweder selbst in die Timer 19/20 eintragen oder darin nachlesen. Aber auch so nützliche Auflistungen wie die „Irregular verbs“ im Englischen, mathematische Formeln für Algebra, Analysis und Geometrie sowie das komplette Periodensystem für den Chemieunterricht dürfen in dem dicken, 220 Seiten Timer nicht fehlen.



Zusätzlich zu all den nützlichen Seiten, die wir Euch gerade beispielhaft aufgezählt haben, hat der kleine Alleskönner im A5-Format noch einiges mehr zu bieten. Allem voran ein robustes und abwischbares Hardcover mit abgerundeten Ecken, das Euch bestimmt lange Zeit Freude machen wird. Zwei praktische Lesebändchen, die Euch beim Organisieren helfen und FSC®-zertifiziertes Papier aus verantwortungvollen Quellen, mit dem Ihr gleich noch etwas Gutes für die Umwelt tut. Viel mehr kann man wirklich nicht von einem guten Timer erwarten, findet Ihr nicht auch? Und deshalb ist es uns auch eine große Freude, dass wir zwei Exemplare an Euch verlosen dürfen. Was Ihr für eine Gewinnchance tun müsst, steht wie immer in unseren Teilnahmebedingungen.

 

Den rosafarbenen Timer verlosen wir hier auf dem Blog, den Weiß-Türkisen auf Instagram!

 


So könnt Ihr einen der beiden Timer gewinnen!


Da wir mittlerweile wieder viel aktiver auf Instagram geworden sind, möchten wir unser Gewinnspiel diesmal auch dorthin ausweiten. Konkreter gesagt bedeutet dies: Ihr könnt einen Timer – und zwar den Weiß-Türkisen – auf Instagram und den zweiten (siehe oberes Bild) hier auf unserem Blog gewinnen! Schaut einfach mal, welches Motiv Euch am meisten zusagt und nehmt dementsprechend hier oder auf unserem Instagram-Account teil. Wer mag, darf auch gern beide Möglichkeiten wählen und landet dann mit zwei Losen in unserem Lostopf. Welchen Timer Ihr dann im Gewinnfall bekommt, entscheidet jedoch der Zufall. Um klar ersichtlich zu machen, dass Ihr gern zu den Gewinnern zählen wollt, verwendet bitte unbedingt das Wörtchen „gewinnen“ in Eurem Kommentar, sonst können wir Euren Namen leider nicht in unseren Lostopf werfen.


Unser Gewinnspiel endet diesmal schon in einer Woche, d.h. am 17.08.2019 um 12 Uhr mittags, damit die beiden Gewinner ihren Timer auch möglichst zeitnah nutzen können. Bitte nehmt nur teil, wenn Ihr aus Deutschland kommt. Meine Glücksfee Aimee wird die beiden Glücklichen im Laufe des Nachmittags ziehen! Da wir für die Zusendung des Gewinns Eure Adresse benötigen, vergesst bitte nicht, uns eine Kontaktmöglichkeit im Kommentarfeld zu hinterlassen! Anonyme Teilnehmer können wir im Gewinnfall leider nicht benachrichtigen! Eure Adresse wird nach Ablauf des Gewinnspiels wieder von uns gelöscht. Und nun bleibt uns nur noch zu sagen: Wir wünschen Euch ganz viel Glück!!!


 



Wir bedanken uns auch diesmal ganz herzlich bei Yael vom Häfft-Verlag für die nette Zusammenarbeit und die Möglichkeit, Euch die aktuellen Timer aus dem Verlagssortiment vorstellen zu dürfen. Die drei Timer wurden uns kosten- und bedingungsfrei zur Verfügung gestellt! Unsere Meinung wurde davon nicht beeinflusst! Wir empfehlen nur, was wir auch selbst gut finden.


Wenn Ihr noch weitere Informationen über die Timer fürs kommende Schuljahr sucht oder Euch einen bestellen wollt, schaut doch einfach im Onlineshop des Häfft-Verlags vorbei!



Könnt Ihr momentan noch Sommerferien genießen?

Wofür würdet Ihr solch einen Timer verwenden?

Welches Design ist Euer Favorit?




32 Comments

  • Anika

    Oh wie cool, da werden Erinnerungen wach. Zu Schulzeiten hatte ich auch immer den timer von Häfft. Aber damals waren die noch nicht so cool und stylisch wie die, die ihr hier gezeigt habt. Da bin ich etwas neidisch 😀

  • Marie

    Huhu,
    ich genieße* momentan noch die Vorlesungsfreie Zeit. Timer sind, ähnlich wie Notizbücher, einfach Liebe! 😀 Glaube mein Favorit wäre der gestreifte..

    Liebe Grüße!

    *schreibe Hausarbeiten

  • Dr. Annette Pitzer

    Ich mag Timer sehr und die vorgestellten vom Häfft-Verlag sind einfach nur praktisch und wunderschön. ich habe mich sofort in den rosafarbenen Timer verliebt. So nun hüpfe ich gerne in den Lostopf.
    Alles Liebe
    Annette

  • Eileen

    Die Schulzeit ist bei mir schon länger her aber ich kann mich nicht erinnern das es damals so schöne Planner gab. Wir in Bayern, das weiß ich noch, haben noch Schulferien bis Anfang September. Wir waren glaube ich immer das Schlusslicht. Gott wie ich diese 6 Wochen Schulfrei vermisse. Als Schüler hat man mehr frei als danach also genießt es in vollen Zügen 😀

    Viele Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

  • Michelle

    Oh, die sind wirklich schön. Finde beide auch richtig gelungen. Ich würde sehr gerne einen von den Kalendern gewinnen, ich vergesse immer mir welche zu kaufen. 😀

    ♥️

  • Mo

    Bei uns enden morgen die Sommerferien. Ab Donnerstag muss der Lütte wieder los.
    Die Häfft Planer finde ich persönlich total super. Beliebt waren auch die Heftchen für die Grundschule. Könnte mich gar nicht für eines der Designs entscheiden. Mir gefallen sie nämlich alle.

    Liebe Grüße,
    Mo

  • Anja

    Oh, da werde ich glatt etwas melancholisch. Ich hatte früher immer ein Hausaufgabenheft von Häfft.
    Die waren ja früher schon immer sehr cool, aber jetzt sind die ja noch tausendmal cooler.
    Da würde ich auch gerne wieder zur Schule gehen.

    Viele Grüße Anja

  • Merle

    Oh wow! So einen tollen Timer würde ich gern für meine Ausbildung gewinnen! Die sehen echt stylisch und praktisch aus. Ich hüpfe gern mit in den Lostopf und probiere einfach mal mein Glück!! 🙂

  • Carmen

    Mein Favorit ist definitv der mit den Blumen…den wuerde ich super gerne gewinnen ! 🙂
    Die restliche Zeit der Ferien werde ich noch nutzen um jede Minute in der Natur zu verbringen…

    Und die Verwendung…naja, endlich weniger Chaos in meinem Leben 😉
    zumindest etwas^^

    PS : Eben habe ich glatt meinen Namen und Mailadresse vergessen. Bitte vorherigen Kommentar von mir loeschen. Sorry und DANKE 🙂

  • Avaganza

    Wir in Österreich haben zum Glück noch einige Wochen Ferien. Dennoch machen wir uns schon Gedanken über den Schulbeginn (mein Kleiner startet nämlich :-)). Planer kann man gar nicht genug haben, finde ich. Mein Favorit ist der türkise!

    Liebe Grüße
    Verena

  • Miriam

    Wow, die sehen ja richtig toll und stylisch aus! Als ich noch zur Schule ging, lang lang ist es her, habe ich immer die Häfft-Timer genutzt und geliebt. Aber jetzt sehen die ja auch noch richtig schick aus!

  • Miri

    Ich muss ja zugeben, so nachhaltig ich sonst lebe, alle Versuche meinen Kalender zu digitalisieren sind bislang gescheitert… Ohne einen schönen, praktischen Kalender im Gepäck kann ich einfach nicht leben. Da ich Lehrerin bin, passt so ein Back to School Kalender richtig gut, denn meine Kalender gehen nämlich immer über ein Schuljahr 😉

    Ein Lächeln,

    Miri von thesoulfoodtraveller.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.