Überraschungsboxen

Entdeckt was Neues mit der limitierten FoodNewsGermany-Box (unbezahlte Werbung)

Hallo Ihr Lieben,

 


sagt mal, wusstet Ihr schon, dass es uns auch auf Instagram unter simply.jaimee zu finden gibt? Seit mittlerweile über vier Jahren posten wir dort in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Fotos von unseren Ausflügen, aus unseren Blogbeiträgen und in letzter Zeit auch Vorschaubilder, die es in den kommenden Woche auf unseren Blog schaffen werden. Über die Zeit ist so eine bunte Mischung zusammengekommen, die ein paar von Euch vielleicht schon ab und zu in ihrem Feed gesehen und gelikt haben! An dieser Stelle erstmal ein herzliches Dankeschön dafür! Auch wir klicken uns nur zu gern durch die Welt der Instagrammer und vergeben fleißig Herzchen, wenn einer unserer vielen abonnierten Accounts mal wieder was Neues gepostet hat! Und da ist von süßen Häkelinspirationen, bis hin zu Beauty, Rezeptideen, Reisebildern und Comedy so ziemlich alles dabei …  bei Euch auch?


Was hält Aimee denn da in der Hand? Das schauen wir uns gleich mal genauer an!



Einem dieser Accounts haben wir übrigens so manche Such- und Kaufaktion in unseren hiesigen Supermärkten zu verdanken, denn immer wenn Sonja – die im „echten Leben“ als Stewardess in der Welt umherjettet – auf foodnewsgermany eine spannende Lebensmittelneuheit postet, die unserem Geschmack entspricht, steht dieses Produkt schon beim nächsten Mal auf unserem Einkaufszettel. Oder besser gesagt, auf unserem „Mach dich auf die Suche-Zettel“, denn manches findet man, anderes leider nicht! Und so geht es nicht nur uns allein! Deshalb haben wir uns auch sehr gefreut, als Sonja Ende Mai ihre erste selbst kreierte und limitierte Foodnewsgermany-Box bekanntgab, mit der das lange Suchen und Warten ein Ende hatte! 10 brandneue Produkte auf einen Schlag! Das wollten wir uns nicht entgehen lassen und deshalb konnten wir uns auch schon kurz darauf über eine der 500 limitierten Foodnewsgermany-Boxen freuen. Was es darin zu entdecken gab, konntet Ihr gerade schon in Aimees prallgefülltem Karton sehen! Aber wie Ihr uns kennt, stellen wir Euch den Inhalt auch diesmal wieder ausgepackt vor! Denn uns interessiert wie immer, ob die hübsch gestaltete Verpackung auch hält, was sie verspricht. Los geht’s!




Für die einen sind es Urlaubserinnerungen, für andere der perfekte Start in den Tag



Kaum zu glauben, es ist schon fast ein Jahr her, als Aimee und ich einige Tage hintereinander im schönen Schottland aufgewacht sind und uns jeden Morgen auf unsere große Schüssel voll Porridge gefreut hatten. Mit Früchten verfeinert ein super leckeres Frühstück, das wir zu Hause im weniger haferflockenfreundlichen Deutschland schnell vermisst hatten. Glücklicherweise sind die Menschen in Deutschland aber in der Zwischenzeit auf den Geschmack gekommen, weshalb man in den Supermärkten mittlerweile verschiedendste Porridge-Mischungen entdecken kann. Die Neueste kommt aus dem Hause Dr. Oetker und kann momentan in 5 verschiedenen Geschmacksrichtungen gekauft werden. Lustigerweise hatten wir die kleinen Tütchen ein paar Tage bevor Sonjas Box bei uns ankam, bereits in einem unserer Supermärkte entdeckt und mitgenommen. Aber über den Nachschub in der Box hatten wir uns auch sehr gefreut! Mögt Ihr denn Porridge? Oder habt Ihr es noch nie probiert?


Wenn wir uns entweder für Süßigkeiten oder Knabbereien entscheiden müssten, würden wir definitiv den Knabberkram wählen! Deshalb schauen wir nun mal, was es aus dieser Kategorie in der Foodnewsgermany-Box zu entdecken gab! Den Anfang macht eine große Tüte Toffee Nougat Popcorn der Marke XOX, das nicht nur optisch der Knaller ist, sondern auch intensiv nach Karamell und ein bisschen nach Nougat schmeckt! Wenn Ihr also Fans von süßem Popcorn mit einer Extraportion Geschmack seid, dann schaut Euch das Tütchen bei Gelegenheit doch mal näher an. Wer es lieber nussig und fruchtig mag, findet im Sortiment von Farmer’s Snack einen Becher voller knackiger Nusskerne, getrockneter Kirschen und süßer Kokoswürfel. Letztere waren zwar nicht ganz nach unserem Geschmack und blieben im Becher über, aber die Kirschen darin waren der Hammer! Schade, dass unser Becher mittlerweile leer ist! Mein Highlight aus der Kategorie Knabberkram war aber eindeutig der Curry-Mix von NOA, ein kleines Bio-Snack-Tütchen, das schon beim Öffnen einen herrlichen Duft verströmte. Ein außergewöhnliches Snack-Vergnügen, das aus proteinreichen, gerösteten Sojabohnen, kross gebackenen Bananenscheiben und mild-nussigen Kokosstreifen besteht. Alles verfeinert durch eine pikante Curry-Gewürzmischung – für mich ein Geschmackserlebnis, das mich spontan an unsere Besuche beim Inder erinnerte. Das müsst Ihr auch mal probieren!


Nussig, karamellig, würzig … da ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei! Welchen wählt Ihr?

Mmmmhhh was hab ich früher Schokolade geliebt! Heutzutage esse ich sie kaum noch, seit wir vor knapp 18 Monaten beschlossen haben, so gut es geht auf zusätzlichen Zucker zu verzichten und keine Süßigkeiten mehr einzukaufen. Was wir so übers Jahr verteilt naschen, finden wir in unserer monatlichen Brandnooz-Box oder bekommen es ab und zu von meinen Patienten geschenkt. Aber man könnte schon sagen: Abgewöhnt! Trotzdem haben wir natürlich mal die neuen, veganen Chocjes-Tafeln von Katjes und die Soft Fudge Stückchen von Lonka probiert, die uns sonst so traurig aus unserer Box angeschaut hätten. Leider trafen beide nicht so wirklich unseren Geschmack, weil sie uns, die wir ja freiwillig auf Zuckerentzug sind, viel zu süß vorkamen. Aber das ist Geschmackssache, das probiert Ihr am besten mal selbst aus!



Zu guter Letzt durften wir uns noch über eine große Packung mit XL-Daim Cookies von Marabou und eine nicht weniger kleine Tüte Salty Caramel Waffeln von Manner „freuen“. Leider nur in Anführungsstrichen, denn auch diese beiden waren so gar nicht nach unserem Geschmack. Gesalzene Karamellcreme muss man glaube ich mögen und obwohl ich immer ein riesen Fan von Daim war, schmecken mir die Cookies leider gar nicht. Aber das ist, wie gesagt, meine subjektive Meinung. Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden. Sonst wäre unsere Welt ja langweilig, nicht wahr?



Falls Ihr Euch nun denkt, „Wow, diese Box ist toll, wo kann ich die bestellen?“, müssen wir Euch leider mitteilen, dass die Box eine Limited Edition war, die innerhalb von 24 Stunden ausverkauft war. In dem Fall heißt das leider, wenn weg, dann weg. Die Herausgeberin Sonja hat uns aber mitgeteilt, dass bestimmt mal eine zweite Box folgen wird, wenn sie genug spannende Foodneuheiten entdeckt hat, die sie mega findet. Den Inhalt sucht sie nämlich ganz allein aus und lässt die Boxen dann von fleißigen Händen in den Elbe-Werkstätten für behinderte Menschen liebevoll verpacken. Da die Nachfrage per Mail so groß war, gingen im Nachhinein sogar noch mal 60 Boxen mehr auf die Reise, obwohl nur 500 geplant waren! Ein toller Erfolg für die erste Limited Edition, findet Ihr nicht auch?


Bevor wir für heute zum Ende kommen, möchten wir uns ganz herzlich bei Sonja bedanken, die sich für unsere Fragen zu ihrer Box und ihrem Instagram-Account viel Zeit genommen hat! Wenn Ihr wie wir immer wieder neugierig auf Foodneuheiten seid, schaut doch unbedingt mal bei Sonja auf Instagram vorbei, dann verpasst Ihr bestimmt keinen Foodtrend mehr und könnt Euch schon bald über viele, neue Geschmäcker in Eurem Einkaufswagen freuen! Und nun der Vollständigkeit halber: Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert, wir haben unsere Box selbst bestellt und selbst bezahlt!


Der große Einkaufsbeutel mit Sonjas Logo „I ❤ FOOD“ lag als persönliches Geschenk in jeder Box!

Kanntet Ihr Sonjas Instagram-Account foodnewsgermany bereits?

Wie gefällt Euch der Inhalt der foodnewsgermany-Box?

Welche Foodneuheit hat Euch in letzter Zeit begeistert?




18 Comments

  • Vanessa

    Eine Box voller Futter *.*
    Ich glaube die Box steht schon unter dem Motto Leckermäulchen. Spricht
    viele Leute auf jedenfall an 🙂
    Gut ich würde die Tüte nehmen xD Mein Bruder den Rest xD

    Ich folge euch übrigens auf Instagram und jeder der nicht folgt sollte sich spontan schämen.

    xoxo Vanessa

    • SimplyJaimee

      Ja, mach das mal! Da entdeckst du bestimmt die ein oder andere Neuigkeit, die du gern in deinen Einkaufskorb legen würdest 🙂

  • Mish

    Oh das ist eine tolle Box! Meine Tochter wünscht sich seit einigen Monaten immer ein Porridge mit frischen Beeren zum Frühstück. Jetzt sind wir so ziemlich auf den Geschmack gekommen.

  • Anika

    Oh wie cool! Das ist ja mal genau nach meinem Geschmack und den Instagramkanal werde ich gleich abonnieren. Danke für den Tipp 😀
    Die Box sieht echt toll, vor allem das Knabberzeug klingt sehr nach meinem Geschmack . Porridge esse ich auch total gerne, aber ich kaufe eigentlich nie die fertigen Mischungen, sondern koche einfach Haferflocken selbst mit Milch auf und mische dann drunter, worauf ich grade Lust habe. Schont den Geldbeutel ein wenig 😀

  • Dr. Annette Pitzer

    Eine Foodbox, die gar nicht meinen Essgewohnheiten entspricht. Ich esse Gluten frei und Zuckerarm. Auch verzichte ich auf Fertigpackungen. Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, oder?
    Alles Liebe
    Annette

    • SimplyJaimee

      Ja, das sind sie! Vieles davon war mir auch zu süß! Wir versuchen nämlich auch auf unnötigen Zucker zu verzichten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.