12 von 12

Jaimee macht mit bei 12 von 12 im April

Hallo Ihr Lieben,

erinnert Ihr Euch noch an die Aktion 12 von 12, bei der wir im März zum ersten Mal mitgemacht hatten? Wir sind damals durch unsere Bloggerkollegin Limalisoy darauf gestoßen und fanden ihre Beiträge dazu immer ganz spannend! Mal hinter die Kulissen eines Blogs schauen … das erlebt man ja nicht jeden Tag! Heute ist wieder ein 12. im Kalender und wir hatten eine Weile überlegt, ob wir erneut einen Blogbericht dazu beitragen. Was kann an einem normalen Dienstag schon interessant sein? Aber wir haben den Tag einfach mal auf uns zukommen lassen, haben die Kamera kaum aus der Hand gelegt und unseren 12. April ein wenig dokumentiert! Zusammengekommen sind 12 Fotos, die Euch zeigen, was wir heute erlebt haben. Viel Spaß beim Anschauen!

Nachdem der Tag bereits 6 Stunden und 50 Minuten alt war, hat unser Wecker erbarmungslos geklingelt und uns Bescheid gegeben, dass es Zeit zum Aufstehen ist. Aimee musste ihren Schulbus schaffen und deshalb war heute leider keine Zeit mehr, noch einmal auf die Schlummertaste zu drücken!


Da ich heute frei hatte, habe ich den Vormittag genutzt, um endlich mal die Rezension zu einem Testprodukt zu schreiben. Vorher mussten aber noch ein paar Fotos davon geknipst werden. Könnt Ihr erraten, was es ist?


Kurz darauf klingelte es an der Tür und ein netter DPD-Fahrer überreichte mir ein Päckchen von Yves Rocher. Ich hatte mich vor kurzen für ein neues Produkttestset beworben und nun kam es an! Ein nettes Anschreiben war auch dabei! Bald gibt es mehr dazu!


Dann war es auch schon Mittagszeit. Während Aimee in der Schulmensa Spaghetti mit Tomatensauce verspeisen konnte, machte ich mir schnell mal mein Lieblings-Fertiggericht warm. Sonst mag ich Fertiggerichte ja eher weniger, aber dieses ist wirklich lecker!


Seit wir unseren kleinen Minigarten haben, gehört es für uns zum Pflichtprogramm, mindestens zweimal am Tag nach dem Rechten zu schauen und uns die Fortschritte anzusehen. Seit einer Woche kann man die ersten grünen Blattspitzen am Johannisbeerbäumchen sehen. Und auch sonst blüht und gedeiht bisher alles sehr gut!


Auch im Frühbeetkasten grünt es immer mehr! Aimees Kohlrabipflänzchen werden immer größer und auch meine Radieschen daneben scheinen wohlauf zu sein. Klein Maya war gleich zur Stelle, um auch mal einen Blick hinein zu werfen!


Kurz nachdem ich im Haus war, klingelte es schon wieder an der Tür! Diesmal stand ein braunes Auto vorm Haus: UPS war da und brachte noch einen Produkttest vorbei. Glaubt nicht, dass das jeden Tag so geht 🙂 Wir dürfen diese tolle Lichterkette testen! Ich musste sie auch gleich mal zusammenbauen und ausprobieren! Hübsch, ne?


Am frühen Nachmittag kam dann wie jeden Dienstag mein Englisch-Nachhilfeschüler vorbei. Im Moment üben wir für die BIG Challenge, die im Mai stattfinden wird und bei der die Schüler für gutes Abschneiden Preise gewinnen können.


Eine Stunde später kam Aimee dann auch endlich von der Schule nach Hause! Wir haben den freien Nachmittag genutzt, um uns gegenseitig mit unserem Aerobie Flying Ring über den  Sportplatz zu jagen! Das machen wir zur Zeit jeden Tag, aber meist erst Abends, wenn ich nach der Arbeit nach Hause komme. Klein Maya schaut uns immer dabei zu!


Dieser Aerobie Wurfring kann ganz schön auspowern. Während Aimee auf dem Rasen entspannt, kam Maya dazu und hat sich neben sie hingelegt!


Zum Abendbrot gab es heute eine Mischung aus gesund und fettig 🙂 Nachdem Aimee vor kurzem das erste Mal Mozzarellasticks entdeckt hatte, musste ich unbedingt mal eine Packung kaufen. Zwei hab ich genascht, der Rest war für sie.

Während ich hier tippe, wird es draußen immer dunkler. Der Tag hat nur noch knapp 4 Stunden und wie verbringen wir die? Mit DVD schauen! Wir müssen uns nur noch entscheiden, was wir heute schauen! Was wäre Eure Wahl?


Das war unser zweiter Beitrag zur Blogparade 12 von 12. Hat’s Euch gefallen? Bei Interesse können wir das gelegentlich wiederholen! 🙂 HIER könnt Ihr übrigens schauen, was die anderen Teilnehmer HEUTE erlebt haben! Wir werden auch gleich mal stöbern gehen!

Wie war Euer 12. April?
Gefällt Euch die Aktion 12 von 12?
Was habt Ihr heute erlebt?

16 Comments

  • Christoph Kranich

    Interessant was so alles zwischen dem eintreffen eines Produkttest und dem veröffentlichen passiert. Klein Maya ist immer treu an eurer Seite 🙂
    Der kleine Garten ist schon richtig prächtig.
    Bei den beiden Filmen hätte ich schwierigkeiten, möglicherweise hätte ich TUT angeschaut.
    Viele liebe grüße 🙂

  • Petra B.

    Hallo ihr Beiden,
    ich hätte auch gerne frei gehabt 🙂
    Toller Beitrag, DVD – welche – ich könnte es nicht sagen 🙂
    Zum Essen sag ich nichts ;), aber bei uns gab es gestern auch was bei dem ein Fertigprodukt verwendet wurde.
    Bei uns ist gerade Abizeit, die Nerven liegen etwas blank – aber heute am 13´ten hat unsere Kleine die letzte Prüfung -Latein- dann wird es wieder ruhiger.
    Finde es toll das ihr da mit macht!
    Liebe Grüße
    Petra

  • Emm.A

    Ich nehme mir auch immer vor, endlich mal beim 12 von 12 Projekt mitzumachen, aber irgendwie denke ich immer erst viel zu spät daran! 😉 Ich mag das aber sehr und dass nicht jeder Tag vollgepackt ist mit tausend tollen Ereignissen ist, ist ja sowieso klar! 😉
    Liebe Grüße
    EmmA

    P.S.: Beim österreichscihen Nähblog "GrinseStern" gibts jeden Sonntag den 7-Sachen-Sonntag. Der basiert auf einer Idee von Frau Liebe (Die ihren wundervollen Blog leider stillgelegt hat) und wo es darum geht, jeden Sonntag 7 Dinge zu posten, die man mit den Händen erledigt hat. Das find ich auch ganz toll!

  • Limalisoy

    Gerade habe ich meinen Beitrag zu 12 von 12 gepostet und auch Essen gezeigt. Jetzt sehe ich deine Leckereien und bekomme schon wieder Hunger… Ich freue mich schon auf deinen Produkttest mit der Lichterkette – die sieht ja jetzt schon chic aus. Wie eist es erst, wenn du sie in Szene setzt???
    Liebe Grüße,
    Yvonne

  • Eva Katharina

    Das ist wirklich ein sehr interessantes Projekt. Was so hinter den Kulissen läuft ist immer interessant.
    Sag mal ist das auf Bild 4 wirklich ein Fertiggericht? Wenn ja möchte ich bitte wissen was das für eins ist, das sieht wirklich lecker aus und irgendwie liebevoll zubereitet wie von Omi 😀 Wo findet man denn sowas?
    Liebe Grüße!

    • SimplyJaimee

      Das Fertiggericht gibt es bei Netto und ist von "Mein Menü", nennt sich "Hähnchenbrust mit Steinpilzsoße und Eierknöpfle" und ist wirklich sehr lecker! Wenn es mal schnell gehen soll, auf jeden Fall zu empfehlen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.