Buchvorstellung

Rätselfreunde aufgepasst: Hier sind die Battle Books vom frechverlag (Werbung)

Hallo Ihr Lieben,

 


sagt mal, wusstet Ihr schon, dass es im Kalender der kuriosen Feiertage auch einige besondere Tage für Rätselfans gibt? Falls nicht, solltet Ihr Euch mal den 21. Dezember – den Tag der Wintersonnenwende – ganz fett im Kalender anstreichen, denn nur wenige Tage vorm diesjährigen Weihnachtsfest feiert das Kreuzworträtsel in diesem Jahr schon seinen sage und schreibe 107. Geburtstag. Wenn das mal kein Grund zum Anstoßen ist! Und weil ich gerade so fleißig zu dem Thema recherchiert habe, erzähle ich Euch an dieser Stelle auch noch, dass das erste Rätsel dieser Art am 21.12.1913 in Rautenform in der New York World abgedruckt war, damals noch den Namen “Word Cross”-Rätsel also “Wortkreuzrätsel” trug und eigentlich von seinem Schöpfer Arthur Wynne zu diesem Zeitpunkt nur einmalig geplant war. Wynne hatte damals nämlich nicht mit dem enormen Ansturm an Zuschriften an die Redaktion gerechnet, in denen Leser der Zeitung mehr und mehr “Wortkreuze” forderten. Und den Rest der Geschichte kennt Ihr ja! Kreuzworträtsel bzw. Rätsel allgemein sind auch heute noch eine beliebte Beschäftigung für Jung und Alt und das sicher nicht zuletzt, weil man mit ihnen auf unterhaltsame Art sein Gedächtnis und seine Sprachfähigkeit fördern und fordern kann! Und damit auch Ihr mal wieder zu einem Stift greift und Eure kleinen grauen Zellen anstrengt, stellen wir Euch heute mal ein ganz besonderes Rätselbuch vor, das ihr so bestimmt noch nicht gesehen habt! Ein Buch, das nicht nur für Euch allein gedacht ist … Seid Ihr gespannt? Na dann lest mal schnell weiter!



Egal ob zu zweit oder als Team: Rätselt im Duell, was das Zeug hält!


Ob Aimee die Aufgabe mit den Tomaten, Mozzarellas und Basilikumblätter schon fertig hat?



Als wir vor ein paar Wochen über die Battle Books vom frechverlag gestolpert sind, hatten wir noch überhaupt keine Vorstellung davon, was uns wohl in diesen gerade erst erschienenen Rätselbüchern erwarten wird. Gegeneinander rätseln? Wie soll denn das gehen? Ganz einfach: Indem jeder von Euch dasselbe Rätselblatt vor sich liegen hat.



Battle Books – Spielerisches Gehirnjogging für Zwei


Die Battle Books sind nämlich so konzipiert, dass jedes der 26 Battle-Rätselblätter doppelt vorhanden und gegenüberliegend im Buch abgedruckt ist. So könntet Ihr die Bücher zum Beispiel im Zug auf dem kleinen Tischchen zwischen Euch platzieren und während der Fahrt gegeneinander antreten oder die perforierten Seiten hinaustrennen und es Euch im Wohnzimmer verstreut – oder wo auch immer Ihr gerade Lust aufs Rätseln habt – bequem machen! Alles was Ihr neben einem wachen Verstand und Kombinationsgabe sonst noch braucht, sind mindestens zwei Stifte – am besten mit Radiergummi dran – und wenn Ihr gern nach Zeit spielen wollt, auch noch ein Handy oder eine Stoppuhr. Und schon kann das Duell gegen Eure Freunde oder Familienmitglieder losgehen!


Wer nicht riskieren möchte, dass der Gegner abguckt, reißt die Seiten einfach an der Perforation aus dem Buch



Übrigens bleibt es Euch ganz allein überlassen, ob Ihr die 26 Battles der Reihe nach spielt oder nach Lust und Laune entscheidet, ob Euch der Sinn im Moment eher nach Buchstaben-, Reduktions-, Such-, Raum- oder Rechenrätseln steht! Aber auch Liebhaber von Labyrinthen, Sodokus und Logikrätseln kommen in den Battle Books auf ihre Kosten und können Ihr Können in einem Wettkampf der ganz besonderen Art unter Beweis stellen!


Falls Ihr bis hierhin aufmerksam mitgelesen habt, ist Euch sicher nicht entgangen, dass ich die ganze Zeit von “Büchern” rede! Also Mehrzahl! Und das nicht ohne Grund, denn neben der Freizeit-Variante, die wir Euch heute vorstellen dürfen, gibt es aktuell auch noch ein Krimi Battle Book, das ebenfalls 26 Battles enthält, die sich alle rund um die Themen Juwelenraub, verschlüsselte Nachrichten und Museumseinbrüche drehen. “In der Rolle als Polizist oder Kleinkrimineller, im Versteck der gefürchtetsten Gauner oder im Labor eines Gerichtsmediziners bekommt Ihr die super Gelegenheit, Eure Analysefähigkeiten bei zahlreichen Logik-, Such-, und Matherätseln zu testen und so Euer logisches Denkvermögen unter Beweis zu stellen.” Klingt super? Na dann sind diese Bücher ganz bestimmt etwas für Euch und Eure Liebsten!




Und solltet Ihr mal nicht auf des Rätsels Lösung kommen … 


… gibt es natürlich auch in diesen Büchern Lösungsseiten, auf denen Ihr die korrekten Lösungsansätze der Autoren nachschlagen bzw. vergleichen könnt. Man möchte ja auch wissen, ob man mit seiner Lösung richtig liegt, nicht wahr? Denn nur dann könnt Ihr für die entsprechende Aufgabe Punkte sammeln und Euch am Ende vielleicht als Sieger dieses Battles küren lassen!


Bevor wir uns für heute wieder von Euch verabschieden, verraten wir noch schnell, dass die Bücher jeweils 9,99 € kosten und eher für Erwachsene geeignet sind! Ein paar Aufgaben könnten sicher auch Kinder lösen, aber der Großteil erfordert Wissen und Fähigkeiten, die Kinder bis zu einem bestimmten Alter noch nicht haben!



Ganz zum Schluss bedanken wir uns auch diesmal wieder ganz herzlich bei Johanna vom frechverlag, die uns dieses Buch vor ein paar Wochen kosten- und bedingungsfrei zur Verfügung gestellt hatte. Wir sind uns sicher, dass es bei diesem Verlag noch viele interessante Bücher zu entdecken gibt und vielleicht können wir Euch ja in Zukunft noch weitere Neuerscheinungen vorstellen!



Kanntet Ihr die neue Battle Books-Reihe vom frechverlag bereits?

Welche Variante würde Euch mehr reizen? Unser Freizeiträtselbuch oder die Krimirätsel?

Wie gefällt Euch das Konzept dieser Rätselbücher und mit wem würdet Ihr gern ein Duell spielen?




36 Comments

  • Renate

    Das Wetter soll ja schlechter werden in den nächsten Tagen. Da kommt mir Dein Tipp gerade recht. Besonders gefällt mir daran, dass man gemeinsam rätseln kann. So muss ich nicht einsam und alleine vor mich hinknobeln wie bei den meisten Rätselbüchern. Das schau ich mir mal an.

  • Julia

    Hey,

    die Aufgaben also das Battle kannte ich noch nicht, aber es sieht nach Spaß aus. Gemütlich zusammen sitzen und Tee trinken und Rätzeln. Meine Großeltern haben auch immer Gerätselt und ich durfte helfen.
    Müsste mal wieder Rätseln 🙂

    Liebe Grüße
    Julia

  • Michelle

    Hey ihr beiden 🙂

    Da sind ja wieder coole Rätsel dabei. Ich liebe solche Spielereien, manchmal mach ich noch Sudokus, oder diese Rätsel in Zeitschriften, die in Wartezimmern liegen (zumindest im Kopf, da male ich nicht rein).
    Diese Rätselbücher sind auf jeden Fall sehr cool, ich glaube ich fänd die Krimis spannender 🙂

    Alles Liebe aus Oldenburg,
    Michelle

    • SimplyJaimee

      Ja, die sind sicher auch spannend, aber Krimi und Escape hatten wir in letzter Zeit häufig vorgestellt, da wollten wir mal ein anderes Thema wählen 🙂

  • Marion

    Ich denke, dass ist ganz sicher auch was für lange Reisen, oder lange Wartezeiten für Kinder. Und gut, dass es auch Lösungsseiten gibt. Stellt euch vor, die fehlten. Na das wär ein Theater 🙂

  • Alice Christina

    Das klingt ja super! Ich wusste gar nicht, das es solche Rätselbücher gibt. Find ich eine klasse Idee! Ich finds ja auch richtig cool, dass man so quasi gemeinsam „rätseln“ kann. Bei den Rätseln die ich bis jetzt gemacht habe, konnte man das ja meist nur alleine machen. Klingt super, sehr nette Idee!

    liebe Grüße
    Alice von http://www.alicechristina.com

  • Katii

    Oh das sieht ja toll aus – als Kind hab ich Rätselbücher ja absolut geliebt… Da wirds wirklich mal wieder Zeit dafür, danke für den Tipp 🙂

    Alles Liebe
    Katii

  • Miriam

    Liebe Jana, liebe Aimee,
    Da habt ihr ja mal wieder was richtig Cooles vorgestellt. Ich kannte Battle Books noch nicht, aber da hat sich der Frechverlag ja wirklich was spannendes einfallen lassen. Ich glaube, ich würde auch eher die Freizeit- als die Krimi-Variante bevorzugen – und mich dann mit meinem Ehemann messen. Das wäre genau das richtige für uns – wir lieben den Wettkampf!
    Liebe Grüße von Miriam von Nordkap nach Südkap

  • Vanessa

    Was für eine tolle Idee. Man kann die Rätzel auch überall lösen.
    Ich stell mir das sogar klasse fürs Warten beim Arzt vor. Da darf man
    nur nicht verpassen, wenn man aufgerufen wird hihi.

    Aber ich suche eh noch ein kleines Geschenk für meine
    Mama. Vielleicht hast du mir hier grade die passende Idee geschenkt.
    1000 Dank :*

    xoxo Vanessa

  • Bettina

    Huhu,

    die Battle Books-Reihe vom frechverlag ist mir neu, aber die Krimirätsel würde ich tatsächlich gerne probieren. Jetzt kommen ja die Adventssonntage, könnte mir gut vorstellen, meinen Bruder zu animieren, mitzuspielen, weil er diese Art Gehirnjogging genießt und Spaß daran hätte,

    liebe Grüße und vielen Dank für die Anregung!
    Bettina

    • SimplyJaimee

      Da wir in letzter Zeit soviel Krimi auf unserem Blog hatten, wollten wir mal ein anderes Thema wählen! Aber angesprochen hatte uns diese Variante auch!

  • Beauty and the beam

    Das kannte ich bis jetzt noch nicht, aber ich finde das ist mal eine tolle Beschäftigung. Macht bestimmt auch für Erwachsene Spaß. Einfach Abends mal mit Freunden zusammensitzen, bei einem Gläschen Wein und statt ferzusehen, einfach mal Rätseln 🙂

    Allerliebst <3

  • Eileen

    Solche Rätselhefte finde ich toll, Gehirnjogging braucht man einfach ab und an als stupide etwas zu machen. Soduko fand ich auch immer sehr cool. Und das mit den außergewöhnlichen Feiertagen finde ich interessant, es gibt wirklich für alles etwas😅

    Ich wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende,
    viele Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

    • SimplyJaimee

      Da hast du recht Eileen, ich schau so gern in diesen Kalender und finde dadurch meist schnell eine Einleitung zu unseren Beiträgen 😉

  • Bea

    Das ist ja super, ich liebe Gehirnjogging in Form von Rätseln! Mit jemanden zusammen ist der Reiz noch größer, aber ich bin so schlecht im logischen Denken! Das könnte ich hier aber super trainieren.

    Danke für die Anregung, das merke ich mir mal für kalte Winterstunden!

    Lieben Gruß, Bea.

  • Avaganza

    Ihr Lieben,

    das ist ja mal wieder ein toller Tipp! Jetzt ist sowieso Indoor bei uns in Österreich angesagt und der Lockdown nimmt auch kein Ende … da kann ich genau solche Tipps super gebrauchen. Klingt genau nach meinem Geschmack :-).

    lg
    Nena

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.