Häkeln

Jaimee häkelt Bonny, das Osterhäschen (Ein CAL-Projekt)

Hallo Ihr Lieben,


schön, dass Ihr wieder hier seid! Heute möchten wir Euch ein neues Familienmitglied vorstellen! Es ist ganz klein, hat lange Ohren, eine Stupsnase und ein Puschelschwänzchen. Klingt sehr nach Häschen? Stimmt! Auf der Suche nach einem Namen für das Kleine kam uns der Name Bonny in den Sinn. Herzlich Willkommen in der Familie kleine Bonny! Klein Bonny ist innerhalb eines neuen CAL-Projektes entstanden. Ein CAL (steht für Crochet-Along) ist ein Häkelprojekt, bei dem man Tag für Tag einen Teil einer geheimen Anleitung bekommt!
Sprich man weiß zu Beginn nicht, was man häkelt!

Was ist denn das da? Bonny erkundet ihre neue bunte Welt!

Dies war das zweite CAL, das ich mitgemacht habe! Es wurde abermals von der deutsch/dänischenFacebook-Seite „Garn og hobby“ organisiert. Die Anleitung stammt von Ivonne Wagner,der Frau hinter „Kreatives Allerlei“, die man bei Facebook, Dawanda und Crazypatterns finden kann.


Bonny hat ihren Lieblingsplatz gefunden!

Ich muss gestehen, ich habe mich nicht 100% an die Anleitung gehalten! In dem Moment, als mir klar wurde, ich häkel gerade ein Häschen, hatte ich ein Bild davon im Kopf! Und von diesem Bild wollte ich nicht abweichen! Deshalb bekam mein Häschen ein paar Extras, die laut CAL-Anleitung nicht so gedacht oder gefordert waren.

Es startete ganz spannend und nach und nach erkannte man, was es mal werden soll!

Nach den Ohren war klar: Ich häkel gerade ein Häschen!

Noch ein paar Extra-Verzierungen und schon war die Kleine fertig!

Bonny wächst und wächst und kuschelt sich in meine Häkeldecke!

Das Original-Häschen hat eine andere Nase, ein anderes Schwänzchen und trägt eine Hose! Uns beiden schwebte aber von Anfang an ein Mädchen vor und deshalb ist bei mir statt Hose ein Kleid herausgekommen. Wir finden, es steht der Kleinen ganz gut! Was sagt Ihr?

Bonny mit einem kleinen Häkelfreund, der vor ein paar Wochen entstand!

Das große Häkel-Häschen hat sich gleich mit seinen kleinen Artgenossen angefreundet!

Hmm Frühlingssonne tanken … so macht das Leben Spaß!

Bonny! Einmal Cheeeese in die Kamera! Perfekt!

Die Original-Anleitung für das Osterhäschen ist bei Dawanda erwerbbar!Hier ist der Link dazu: Hase Franz Ich danke Ivonne Wagner für die tolle Anleitung. Auch wenn ich mich nicht 1:1 daran gehalten habe, hat mir die Häkelanleitung sehr dabei geholfen, dieses kleine Geschöpf entstehen zu lassen! Ich bin froh, dass ich mitgehäkelt habe! Nun noch ein paar restliche Fotos von Bonny, bevor wir Euch ein schönes Wochenende wünschen!

Kann man dieses großen Kulleraugen widerstehen?

Klein Maya musste das neue Familienmitglied erstmal beschnuppern!

Das war es für heute von uns! Wir hoffen, Klein Bonny hat Euch ein Lächeln ins Gesicht gezaubert! Genießt das Wochenende! Hoffentlich kommt die Sonne raus!


Haben uns ein paar CAL-Teilnehmer besucht?
Wir freuen uns über Fotos von Euren Häschen!
Wie gefällt Euch Klein Bonny?

36 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.