Häkeln

Jaimee häkelt: Eine kuschlige Kuscheldecke

Hallo Ihr Lieben,


schön dass Ihr wieder vorbeischaut! Heute ist es nun soweit! Nach über 4 Monaten fleißiger Häkelarbeit können wir Euch unser allerneuestes, frisch vollendetes Häkelprojekt zeigen. Und gleichzeitig auch das Größte, das je das Licht der Welt unter unserem Dach erblickt hat! Wer unseren Blog schon etwas länger verfolgt, hat sicher mitbekommen, dass ich im letzten Jahr mein Vorhaben, eine Decke zu häkeln, kurzzeitig aufgegeben hatte, um mit einer neuen Wollart komplett neu anzufangen! Die unvollendete Decke wurde zum Kissen und die Neue lag in vielen Wollknäulen noch unbegonnen vor mir! Soviel Arbeit!!! Aber es hat sich gelohnt! Die Häkeldecke ist nun fertig und wir lieben sie! Wollt Ihr mal schauen, wovon ich hier rede? Dann scrollt mal ein wenig herunter!


Tadaa! 


Wer hat sich denn da unter unserer Decke versteckt?



Hier ein paar Fakten zur Häkeldecke


For all our English speaking readers: You can find the free pattern of this blanket on Not your average crochet.

Und nun weiter in Deutsch: Die Decke ist nach der kostenlosen Anleitung von Hannah Davis von Not your average crochet entstanden. Ich habe viele Wollknäule der Marke Schachenmayr original Bravo in folgenden Farben verwendet: natural (8200), mint (8284), orchid (8307), pink (8206), cherry (8309), lagune (8193), ocean blue (8329), cyclamen (8305), light blue (8302) und blue bell (8318). Die Größe der Häkelnadel war 4,0. Die Decke nennt sich in der Anleitung „As we go stripey blanket“.

Nach der letzten Masche hatte die Decke eine Größe von 130 x 170 cm.

Die fertige Decke besteht aus 215 Reihen mit jeweils 264 Maschen pro Reihe und einer 3-reihigen Umrandung mit kleinen „Mäusezähnchen“ (Picots). Alles in Allem habe ich damit knapp über 59000 Maschen gehäkelt! Bedauerlicherweise ist dabei eine Häkelnadel zu Bruch gegangen und eine Zweite musste den Rest bewältigen! Aber die ganze Arbeit hat sich gelohnt. Findet Ihr nicht auch?

Hier ein paar Bilder von der Entstehung der Decke!

Wie immer war auch Maya nicht fern und hat sich geschickt ins Bild geschummelt!



Und zum Schluss noch ein paar schöne Bilder, die wir Euch nicht vorenthalten wollen!



„Oh ist das kalt hier draußen!!! ….

… schnell unter die Decke!“

… und so als Kuscheldecke für die kalte Jahreszeit!

Wenn da nicht Maya wäre, die Aimee die Decke streitig machen will!

Hier ist der Star des Fotos nicht mehr die Decke: Zum Abschluss noch ein tolles Foto von Maya … ist sie nicht süß?


Gefällt Euch unsere Häkeldecke?

Womit macht Ihr Euch die Winterzeit kuschelig?




45 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.