Überraschungsboxen

Jaimee testet die My little BUBBLE Box im März

Hallo Ihr Lieben,

hat es bei Euch gestern auch den ganzen Tag geregnet? Gut für unser Projekt Traumgarten, aber nicht das richtige Wetter für Sonne, Frühling, Seifenblasen! Aber ganz auf Seifenblasen verzichten müssen wir in diesem Monat nicht, denn die neue My little Box kam vor ein paar Tagen daher und hatte diesmal das Thema Bubble im Gepäck! Als wir den neuen bunten Karton im Bubble-Design beim Auspacken erblickten, haben wir zwei erstmal an Badeutensilien gedacht, an Luftballons oder tatsächlich Seifenblasen! Aber nur eine unserer Ideen war tatsächlich im Karton und es waren nicht die Badeutensilien! Schaut doch mal, was das Team von My little Box sich für den Monat März überlegt hatte:

Die My little Box bekommen wir seit Jahresanfang! In jedem Monat hat die Box ein anderes Hauptthema! Im Januar war es eine WISH-Box, im Februar eine HOME-Box und nun im März eine BUBBLE-BOX! Wir lieben diese Mischung aus Spannung und Abwechslung und sind jeden Monat aufs neue neugierig, was wohl als nächstes kommen wird! Passend zum Thema der Box findet man im Inneren immer zwei Accessoires und drei Pflegeprodukte! Und auf die Accessoires sind wir jedes Mal am meisten gespannt!



Beim Thema Bubble denken wir nicht unbedingt an Haarbürsten, aber Aimee möchte ihre neue Be Cooler-Haarbürste nicht mehr missen! Einmal ausgepackt und ausprobiert, wurde sie schon zu ihrer neuen Lieblingshaarbürste erkoren! Die Bürste kam in einer eigens designten Verpackung mit einem coolen Bubblegum-Mädchen drauf und soll wohl sämtliche Haarprobleme entknoten! Aber das können andere Bürsten auch 🙂



Das zweite Accessoire in dieser Box war ein Mini Makeup-Artist zum Mitnehmen! Der kleine pinke Schminkschwamm “ersetzt gleich 3 Schminkutensilien auf einmal”. Diese neuen Schminkschwämmchen haben uns schon eine Weile angelächelt, aber bisher landete keines davon in unserem Einkaufskorb! Deshalb freuen wir uns auch umso mehr darüber, dass diesmal eines davon in der My little Box war!


Zu guter Letzt fanden wir auch dieses mal wieder ein kleines Säckchen mit drei Pflegeprodukten in der Box. Auf dem oberen Bild konntet Ihr die drei schon sehen! Neben einem 3 in 1 Gesichtswasser von REN Clean Skincare gab es noch einen Mascara von Givenchy und ein Fläschchen Lippen- und Wangenfarbe aus der Kollektion My Little Beauty. Aimee dachte zuerst, sie hält ein Fläschchen Nagellack in der Hand, aber war dann doch ganz überrascht, dass die Farbe im Fläschchen nicht für die Fingernägel gedacht war.



Auch in dieser Box gab es wieder ein kleines Heftchen zum Schmökern. Das Magazin My little World gibt in der aktuellen Ausgabe wieder Mode-, Kultur- und Schönheitstipps.



Die My little Box gibt es monatlich im Abo für 17,50€. Für eine Box, bei der man nicht weiß, was einen erwartet, nicht wenig … aber im Moment ist sie uns das wert. Man gönnt sich ja sonst nichts, ne? Der Warenwert dieser Box beträgt übrigens 89,99€ laut all der Preisangaben der beiliegenden Zettelchen! Eine schöne Ersparnis und da wir fast alles aus der Box auch gebrauchen können, freuen wir uns über das gesparte Geld gleich noch ein wenig mehr!



Wie gefällt Euch die My little Box im März?
Kanntet Ihr die Box bereits?
Was hättet Ihr Euch unter dem Thema Bubble vorgestellt?




14 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.