Überraschungsboxen

Probier was Neues mit der Brandnooz Box im November 2020 (Werbung)

Hallo Ihr Lieben,

 


hach ist das schön, dass Ihr wieder vorbeischaut, denn heute möchten wir Euch zum allerletzten Mal in diesem Jahr zu einer spannenden Entdeckungsreise durch die bunte Welt der Brandnooz Box einladen. Eine Box, die es Monat für Monat schafft, uns mit vielen interessanten und meist auch noch recht neuen Produkten aus dem Lebensmittelbereich zu überraschen. Und das im vergangenen Monat sogar gleich zweimal! Denn pünktlich zum Start der kühlen Temperaturen, durften wir uns vor ein paar Wochen auch wieder zusätzlich über eine prallgefüllte Cool Box freuen, deren Inhalt uns auch diesmal wirklich gut gefallen hatte … das müsst Ihr uns jetzt einfach mal glauben, denn Fotos gibt’s leider keine davon! Zum Trost haben wir heute aber wieder reichlich Fotos vom Inhalt der Brandnooz Classic Box für Euch, die Euch vielleicht genauso neugierig machen, wie unsere Santa Maya, die diesmal ganz besonders fasziniert von der hübschen Rotkäppchen-Glühwein-Flasche war. Was es sonst noch alles in der vorletzten Box des Jahres zu entdecken gab, seht Ihr, wenn Ihr weiterscrollt … aber Achtung, wenn Ihr gerade Hunger verspürt, könnte möglicherweise das ein oder andere Produkt auf Eurer nächsten Einkaufsliste landen … Nur mal vorgewarnt und nun let’s go!




Milka Mini Cookies



Die Milka Mini Cookies versprechen Naschspaß für die ganze Familie. Knusprige Cookies mit Schokoladenstückchen im Mini-Format mit einem mit Milka Alpenmilch Schokolade überzogenen Boden sind perfekt zum Naschen zwischendurch und laden zum Teilen ein. So kommen alle auf ihre Kosten, ob Schoko- oder Keksliebhaber.


Eine Tüte kostet 1,59 €



Unsere Meinung zum Produkt


OMG, gleich das erste Produkt war ein Volltreffer, denn die winzigen Mini Cookies von Milka sind wirklich unheimlich lecker und knusprig noch dazu. Kein Wunder, dass unser Tütchen ganz schnell leer war, denn hier konnte man einfach nur zugreifen, zugreifen, zugreifen! Eins ist klar, sobald ich die Cookies mal im Laden entdecke, wird Nachschub gekauft! Oh ja!




Frankonia Schokoriegel White Raspberry



Der neue NO SUGAR ADDED Schokoriegel White Raspberry ist ohne Zuckerzusatz, glutenfrei und punktet mit einem hohen Protein- und Ballaststoffgehalt. Das Beste: Er erfüllt den Nutri-Score mit einem grünen A! Für alle, die Wert auf eine bewusste Ernährung legen, ist er ein gefundenes Leckerchen. Unvergleichlicher Genuss aus weißer Schokolade trifft auf fruchtige Himbeeren gepaart mit optimalen Nährwerten!


Ein Riegel kostet 0,99 €



Unsere Meinung zum Produkt


Gleich nach dem ersten Bissen war uns klar, den Geschmack kennen wir irgendwoher! Nur was schmeckt so? Grübel, grübel, ah jetzt hab ich’s! Dieser Weiße-Schokolade-plus-Raspberry-Riegel schmecken irgendwie total nach den kleinen Fruchtzwergen in der Sorte Himbeere! Wirklich, fast genauso! Bis auf den Schoki-Zusatz natürlich. Unser Fazit: Wer fruchtige Proteinriegel mit Schoki drum rum mag, kann hier gern mal zugreifen. Für uns war er leider eine Spur zu süß!




Em-eukal Ingwer Shot



Nicht umsonst sind die Em-eukal Ingwer Shot Hustenbonbons zur Sorte des Jahres gewählt worden. Ein Geschmacksfeuerwerk aus der würzigen Schärfe von Ingwer und Kurkuma kombiniert mit der fruchtigen Frische der Zitrone. Kurz gesagt: In diesem kleinen Bonbon vereinen sich all die köstlichen Aromen des Trendgetränks und sorgen für den absoluten Frische-Kick.


Eine Tüte kostet 1,89 €



Unsere Meinung zum Produkt


Irgendwie habe ich gerade das Gefühl, dass wir die Kombination aus Ingwer, Kurkuma und Zitrone erst vor kurzem in einer Box hatten und mein Gefühl trügt mich nicht, denn nur einen Monat zuvor hatten wir Euch hier Gummidrops einer Konkurrenzfirma vorgestellt, die ganz genauso schmeckten. Mir persönlich ist der Ingwer-Geschmack etwas zu dominant, aber wer es bei Hustenbonbons gern etwas schärfer mag, ist hiermit sicher gut bedient.




Allos Hafer Flapjack Kaffee



Der Allos Hafer Flapjack schiebt dem kleinen Hunger einen Riegel vor. „Klein aber Oho“ bekommt hier eine ganz neue Bedeutung, reich an Ballaststoffen und alternativ gesüßt ist der Riegel ein vollwertiger Snack für zwischendurch und schmeckt natürlich lecker nach Kaffee und einem Hauch Vollmilchschokolade.


Ein Riegel kostet 1,79 €



Unsere Meinung zum Produkt


Um ehrlich zu sein, haben wir nur mal kurz daran geschnuppert, denn ein Riegel, der nach Kaffee schmeckt, ist leider so gar nichts für uns! Mal sehen, ob wir das durchgebrochene Teil noch irgendjemanden andrehen können … denn wegschmeißen mag ich gar nicht!




Kellogg’s Mmmh…Tresor® Choco Nut



Tresore beinhalten immer etwas Kostbares. Die Kellogg’s® Mmmh…Tresor® Choco Nut schützen nicht nur etwas äußerst Kostbares, sondern auch extrem Schmackhaftes.  Die schokoladig-nussige Füllung wird behütet von knusprigen Wänden aus Getreide und versüßt so allen hungrigen Schatzsuchern den Start in den Tag.


Eine Packung kostet 2,79 €



Unsere Meinung zum Produkt


Ich glaube, ich hatte erst im letzten Beitrag geschrieben, dass ich kein Fan von Frühstückscerealien dieser Art bin. Erstens esse ich an mindestens 350 Tagen im Jahr kein Frühstück und zweitens würde ich nicht so zuckersüß und kalorienreich in den Tag starten wollen. Das ist irgendwie so gar nicht mein Ding! Aimee tickt da ein kleines bisschen anders. Sie macht die Kartons alle, wenn Brandnooz uns welche liefert, aber kaufen brauchen wir sie für sie auch nicht … gutes Mädchen 🙂




Davert Black Chia Cup Dark Chocolate



Der Black Chia Cup Dark Chocolate ist jede Sünde wert. Mit lauwarmem Wasser aufgegossen bietet Davert in schon 15 Minuten himmlischen Dessertgenuss, der höllisch schokoladig ist. Hierbei treffen dunkle Schoko-Chunks auf eine intensive Kakao Note, die von der feinherben Süße des Kokosblüten-Nektars abgerundet wird.


Ein Päckchen kostet 1,95 €



Unsere Meinung zum Produkt


Ich muss zugeben, dass ich bei diesem Produkt erst etwas skeptisch war. ABER und das schreibe ich jetzt bewusst groß, mir hat es wirklich gut geschmeckt, vor allem ein wenig verfeinert, z.B. so wie auf dem oberen Foto mit einer Nuss-Müsli-Mischung oder mit getrockneten Cranberries und frischen Kaki-Stückchen. Lecker lecker! Auch hier kann ich nur noch ergänzen, sollte ich diese kleinen Tütchen mal irgendwo entdecken, würde ich sie glatt nachkaufen.




Lorenz Snack-World Naturals Basilikum Pesto



Mit den Naturals Basilikum Pesto von Lorenz muss der Sommer nicht enden, denn die knusprigen Kartoffelchips bringen mediterranen Genuss als Snack für zwischendurch. Volles Aroma aus der italienischen Küche und der Geschmack eines cremig vollmundigen Pestos sorgen für unvergleichliche Geschmackserlebnisse.


Eine Tüte kostet 1,79 €



Unsere Meinung zum Produkt


Kartoffelchips kaufen wir wirklich selten … aber wenn dann gern die Naturals von Lorenz! Dass es von der Marke nun eine neue Geschmacksrichtig gibt, haben wir erst durch die Brandnooz Box erfahren, aber unsere einstimmige Meinung lautet: Basilikum Pesto schmeckt super. Wenn sie nicht so ungesund wären, würden wir hier bestimmt auch mal zugreifen …




Rotkäppchen Glühwein



Hier trifft der Geschmack von ausgewählten Weinen auf würzige Weihnachtsaromatik. Rotkäppchen Glühwein ist der perfekte Begleiter für gesellige Winterabende. Die dunkelrote Farbe des  aromatischen Glühweins bereitet Vorfreude auf die köstliche Zusammensetzung aus reifen Kirschen, dunklen Beeren, Karamell und weihnachtlichen Gewürzen wie Zimt, Kardamom und Nelke, die den einzigartigen Geschmack ausmachen.


Eine Flasche kostet 3,99 €



Unsere Meinung zum Produkt


Santa Mayas Lieblingsprodukt im gesamten Paket war scheinbar die Rotkäppchen-Flasche mit dem leckeren Glühwein drin. Aber natürlich hat die Kleine nichts davon abbekommen, der Inhalt war ganz allein meiner! Und er hat mir gut geschmeckt! Wenn schon kein Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, dann wenigstens zu Hause! Super Brandnooz!




all in nutrition LIGHT Protein Kaffee



Der all in LIGHT Protein Kaffee hält das, was er verspricht. Er liefert dir 20 g hochwertiges Eiweiß und versorgt dich mit massig Vitaminen und Mineralstoffen. Dein Koffein-Kick für den perfekten Start in den Tag. Fettfrei und kalorienreduziert bietet dir der Protein Kaffee das volle Geschmackserlebnis.


Eine Packung kostet 1,99 €



Unsere Meinung zum Produkt


Ihr habt es bestimmt schon gesehen, da steht groß und breit “Kaffee” drauf. Und das reicht vollkommen aus, dass wir es gar nicht erst probieren wollen. Mal ganz davon abgesehen, dass das ein Proteindrink ist, die mir sowieso meist nicht munden … aber bildet Euch bitte Eure eigene Meinung, falls Ihr nicht wie wir zu den Kaffeeverweigerern zählt!




Bitburger Winterbock



Jetzt wieder da – nur für kurze Zeit: Bitburger Winterbock. Gebraut von Braumeister Stefan Meyna, in den Bitburger Lagerkellern bei -2 Grad gereift. Verfeinert mit bestem Bitburger Siegelhopfen und Aromahopfen Callista, welche dem hellen Bockbier seinen mild-fruchtigen Geschmack und seinen angenehm-gehaltvollen Charakter verleihen. Bitburger Winterbock ist sowohl in den 0,33 l Stubbi-Flaschen erhältlich als auch als 0,5 l Dose.


Eine Flasche kostet 0,75 €



Unsere Meinung zum Produkt


Hier gilt leider dasselbe wie beim Kaffee … wir mögen kein Bier und können deshalb auch leider nichts Positives darüber scheiben. Doch wartet mal: Wir finden die Aufmachung der Flasche toll. Aber der Inhalt interessiert uns leider trotzdem nicht 😉


Tja und damit sind wir auch schon am Ende unseres letzten Unboxing-Beitrags in diesem Jahr angekommen. In ein oder zwei Wochen wird uns zwar noch eine weitere Box erreichen, aber da wir uns über die Weihnachtsfeiertage und zwischen den Jahren keinen Auspack-und Fotostress machen wollen, gibt es den Dezember-Box-Beitrag wie gewohnt erst im Monat darauf … also irgendwann Anfang Januar. Aber bevor wir schon zu weit in die Ferne schweifen, schauen wir lieber noch mal, wie uns der Inhalt dieser Box gefallen hat. Ich würde mal sagen, ganz abgesehen von 2mal Kaffee und 1mal Bier hat uns der Rest ganz gut gemundet, zumindest einem von uns und das reicht ja auch. Unser persönliches Highlight waren definitiv die Milka Cookies, dicht gefolgt von den Kartoffelchips und dem Davert Dessert … aber auch wenn wir mal etwas nicht so lecker fanden, können wir nur wie immer den Ratschlag geben: Probiert es selbst! Geschmäcker sind verschieden … so ist das nun mal. Und bevor ich nun endgültig zum Schluss komme, folgt nur noch unser Standardsatz: Die Box hat uns auch diesmal wieder 7,99 € gekostet und enthielt diesmal Produkte im Wert von 21,47 €.



Wie hat Euch der Inhalt der vorletzten Box des Jahres gefallen?

Auf welches der Produkte hättet Ihr jetzt besonders Appetit?

Hat es Euch der Glühwein auch so angetan wie unserer Maya?




26 Comments

  • Freya

    Das sind ja richtig tolle Produkte in der aktuellen Box. Ich hatte die früher auch mal zum testen, aber leider habe ich sie nicht mehr. Obwohl ich es immer toll fand neue Produkte kennenzulernen. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Ausprobieren.

    Alles Liebe
    Freya

    • SimplyJaimee

      Ja, das macht uns auch besonders Freude 🙂 Die meisten Produkte, die wir aus den Boxen kennen, hätten wir sonst nie im Laden gefunden!

  • Julia

    Hi

    sind schon ein paar leckere Sachen dabei. Also der Glühwein wäre ja so was für mich. Wenn es schön kalt ist, eine leckere Sache. Auch das PEsto. Da könnte ich mal wieder welches machen.

    Liebe Grüße
    Julia

      • Anja

        Liebe Jana,
        ich kenne mich mit solchen Boxen so gar nicht aus. In dieser finde ich tatsächlich den Kaffeeriegel am ansprechendsten – an mich würdest du ihn los werden. 😉
        Kennst du eine Box mit ausschließlich Bioprodukten, die du empfehlen kannst?
        Lieben Gruß
        Anja

  • Miriam

    Liebe Jana, liebe Aimee,
    Da sind ja wieder ein paar nette Sachen dabei. Die Cookies würde ich wohl probieren, auch wenn ich kein großer Fan von Keksen bin. Aber vor allem würde mich der Raspberry Schokoriegel ohne Zucker sowie das Pesto interessieren – vor allem letzteres sind total hochwertig und lecker aus.
    Liebe Grüße von Miriam von Nordkap nach Südkap

    • SimplyJaimee

      Hihi Miriam, das waren leider nur Chips, die nach Pesto schmecken 😉 Aber stimmt das Glas auf der Tüte sieht sehr appetitlich aus!

  • Bea

    Tolle Produkte, die ich mit meiner Histaminintoleranz nicht probieren würde. Tresor von Kelloggs hatten meine Kinder schon häufiger zum Frühstück, die dürfen sich das aussuchen. Müsli mögen sie nicht so. Die kleinen Cookies finden sie aber sicher auch total lecker. Das Bier wäre etwas für meinen Vater, mir gefällt auch die Flasche, ihm sicher der Inhalt 😉

    Lieben Gruß, Bea.

  • Sandra

    Ich fand die Box von der Mischung her wirklich gelungen. Den Riegel hab ich tatsächlich nach einem Bissen weggeschmissen. Schüttel, war so gar nicht meins. Und der Glühwein schmeckt nur in Gebäck so richtig gut ;o)
    Aber das ist das Schöne an den Boxen. Für jeden ist ein anderes Produkt interessant.
    Liebe Grüße an Dich
    Sandra

    • SimplyJaimee

      Meinst du den Riegel mit dem Kaffeegeschmack? Oder den süßen Proteinriegel? Ich fand den Glühwein auch pur ganz gut, aber in Gebäck ganz bestimmt auch total lecker!

  • Vanessa

    Die Box habe ich jetzt mit meinem Bruder hier angesehen. Er wollte dir ein paar
    Produkte direkt klauen hihi. Ich war am suggar free Riegel interessiert. Aber ich
    mag keine weiße Schokolade. Mist!

    Dafür werde ich aber aber mal den Kaffee Drink Milch Ersatz testen. Da ich eh Laktoseintollerant
    bin kann ich das ruhig ausprobieren hihi. Wenn ich ihn bekomme.
    Dann sag ich dir wie es schmeckt.

    Hab ein scchönes Wochenende.
    xoxo Vanessa

  • Bettina Halbach

    Huhu, oh jaaa – in den Glühwein habe ich mich gleich verliebt, als ich das Cover Foto von eurem Beitrag gesehen habe, zu süüüß 🙂 und dazu die Chips von Lorenz. Spontan probieren würde ich am liebsten die Mini-Kekse von Milka und bei All in war ich sogar kurz auf der Website, mich interessierte, in welchen Geschmacksrichtungen es den Drink noch gibt… liebe Grüße und Danke für euren Bericht, Bettina

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.