12 von 12

Jaimee macht mit bei 12 von 12 im Oktober

Hallo Ihr Lieben,

schon wieder ist ein Monat rum und wir haben auf dem Kalenderblatt erneut die Zahl 12 erreicht! In den vergangenen Monaten und auch heute bedeutete dies wieder Zeit, um schon am frühen Morgen den Fotoapparat oder die Handykamera zu zücken und den ganzen Tag über 12 Fotos zu knipsen! Und das war heute gar nicht so einfach, denn erstens hatte die Sonne heute nicht einmal durch die Regenwolken schauen können und zweitens war dies für uns ein fast ganz normaler Mittwoch! Mit Schule und Arbeit und wenig gemeinsamer Zeit. Trotzdem haben wir es beide geschafft, hier und dort ein paar Fotos zu knipsen, um auch heute wieder bei der Blogger-Aktion 12 von 12 dabei zu sein. Welche Momente uns dabei vor die Linse gesprungen sind, seht Ihr, wenn Ihr runter scrollt! Viel Spaß beim Anschauen!

Unser Morgen startete mal wieder zu einer unmenschlichen Zeit! Mittlerweile wird es morgens immer dunkler und ungemütlicher draußen und wir bekommen die Augen nur schwer auf, wenn der Wecker um 06:45 klingelt. Früh aufstehen ist definitiv gegen unsere Natur! Aber auch heute haben wir es mit Hilfe von 3 Weckern wieder geschafft 🙂


Schon der erste Blick aus dem Fenster verriet, dass es wohl mindestens die halbe Nacht geregnet hatte und dies auch so weitergehen würde. Schon auf dem Weg zum Schulbus wurden wir das erste Mal ein wenig nass und das wiederholte sich im Laufe des Tages ein paarmal.


Für Aimee war dieser Mittwoch kein alltäglicher Schultag! Heute ging es für sie und ihre Klasse nämlich zur JobNavi. Sich über Berufe informieren, mögliche Praktikumsplätze für die Schulpraktika finden … und nebenbei ganz viele Kullis einsacken! Der Ausflug scheint sich nicht nur wegen der vielen Eindrücke gelohnt zu haben!


Während Aimee sich fleißig beraten ließ, genoss ich meinen freien Vormittag und leistete unserer Maya Gesellschaft! Als die Kleine mich mit dem Fotoapparat näher kommen sah, begrüßte sie mich mit einem „Mau“. In dem Moment ist dieses Foto entstanden! Danach hat sie wie immer erfolgreich nach Leckerlis gebettelt! Aber für so süße Fotos hat sie die auch verdient!


Bei der Gelegenheit schaute ich mich im Garten ein wenig um! Der Herbst ist sowas von angekommen! Überall fallen die Blätter schon fleißig von den Bäumen! Und unsere Blumen sind fast alle verblüht. Nur die Drachenlilie zeigt sich im Moment noch von ihrer schönsten Seite! Tolle Farben, tolles Muster, nicht wahr?


Gegen Mittag schaute ich zum letzten Mal auf mein Handy, ob es für den heutigen Tag Absagen gab und packte meine Taschen. Denn nach einem schnellen Teller leckerer Käsesuppe hieß es für mich auch „Adieu Freizeit“ und auf zur Arbeit.


Normalerweise schnappe ich mir Mittwochs zuerst das Fahrrad und radel los, aber Dank des unberechenbaren Wetters war ich heute mit dem Auto unterwegs. Vorbei an Wiesen und abgeernteten Felden, vorbei an Wäldern und auf zum Hausbesuch.


Eine Stunde später ging es wieder zurück nach Hause, um den lila Beutel abzustellen und den Rucksack zu holen, denn mein Arbeitstag fing gerade erst an. Mit im Gepäck hatte ich alles, was ich für die Mädchen und Jungen am heutigen Tag gebrauchen konnte.


Während ich auf der Arbeit Kindern half, die Laute CH, SCH und K/G zu üben, und einige Erfolge beobachtete, war Aimee, die heute schon frühzeitig Schulschluss hatte, zu Hause ganz fleißig und nähte etwas Geheimnisvolles, mit dem sie mich überraschte, als ich von der Arbeit nach Hause kam. Unsere Nähmaschine hat ein gutes Zuhause gefunden!

Was ist wohl daraus entstanden?

Nachdem auch der letzte Patient für heute gegangen war, blieb noch Zeit für einen kleinen Einkauf, bevor mein Bus nach Hause fuhr. Ein paar Vitamine und auch etwas zum Sündigen landeten kurzerhand auf dem Kassenband … hungriger Spontankauf würde ich sagen 🙂



Nun geht der Tag langsam zu Ende und die Müdigkeit macht sich auch schon leicht bemerkbar! Mein Plan für heute beinhaltet jetzt nur noch, Fernsehen zu schauen (die neue Serie auf Pro Sieben) und diesen Blogbeitrag zu Ende zu tippen! Und wenn du ihn jetzt gerade liest, dann ist mir das auch gelungen, ohne vorher einzuschlafen.

Wie immer gibt es am 12. des Monats auf dem Blog „Draußen nur Kännchen“ einen Sammellink zur Aktion! Dort könnt Ihr schauen, was all die anderen Blogger heute erlebt haben! Wir sind auch schon gespannt und schauen gleich mal vorbei!



Wie habt Ihr den 12. Oktober verbracht?
War Euer Tag auch so regnerisch?



16 Comments

  • Maike

    Wow, ich bin beeindruckt von deinen schönen Bildern. Toll das man sieht das sie spontan sind.
    Ja der Liebe Herbst kommt aktuell überall an. Bei uns hier sogar fast schon direkt der Winter.

    Liebe Grüße

  • Blogger Freya

    Das ist ja wirklich eine witzige Aktion. Schade das heute schon der 13 ist 😉 Deine Bilder sind wirklich sehr schön. Interessant finde ich, dass du ähnliche Pflanzen magst wie ich und anscheinend auch gerne Käsesuppe ist. Deinem Blog werde ich in Zukunft gerne folgen. Und dich auch in meinen Empfehlungen erwähnen. Vielleicht hast du Lust auch mal bei mir reinzuschauen http://www.dieplaudertasche.com
    Liebe Grüße
    Freya

    • SimplyJaimee

      Sei doch im nächsten Monat mit dabei! Ein 12. im Kalender kommt immer schneller als man denkt 🙂 Ja Käsesuppe ist lecker, aber den Lauch sortiere ich immer aus 🙂
      Ich schaue gerne mal bei dir vorbei!

  • Limalisoy

    hat deine Tochter dir vielleicht einen Minion-Loopschal genäht? Das Ergebnis möchte ich doch gern sehen… Klasse, dass die Maschine so oft bei euch benutzt wird und vor allen Dingen, dass Aimee sich auch allein damit zurecht findet.
    Die Pflanzenfotos aus der Nähe finde ich übrigens richtig toll!
    Liebe Grüße,
    Yvonne

  • Nicole Minnie

    Hallo ihr zwei…

    Oh, da habt ihr aber einen aufregenden Tag erlebt. Was aus dem Minions-Stoff wird, bin ich ja mal gespannt 😉 Ich wollte ja diesen Monat auch Teilnehmen. Aber hab es total vergessen. Aber umso schöner, wenn man es bei anderen lesen kann ^^.

    Alles liebe

  • Eva Katharina Photography

    Das finde ich auch mal interessant, was ihr an so einem ganz normalen Tagt macht! So mit Arbeit und Schule und wie viel ihr euch letzten Endes unter der Woche seht.
    Was aus dem Minion Stoff geworden ist, kann ich mir echt nicht vorstellen. Aber es erinnert mich daran, dass ich mir auch mal wieder eine Nähmaschine kaufen wollte und wirklich nähen lernen. Vielleicht bitte ich meinen Opa an Weihnachten mal, mir das besser beizubringen.
    Liebe Grüße,
    Eva

    • SimplyJaimee

      Nähmaschinen waren vor kurzem im Angebot! Hätten wir nicht eine, hätte ich bestimmt zugeschlagen! Aimee ist jedenfalls mit Eifer dabei und lernt fleißig durch Internetvideos! Aus dem Minionstoff ist jedenfalls kein Loopschal entstanden! Vielleicht zeigen wir das Ergebnis bald mal in einem Blogbeitrag!

  • Petra B.

    Liebe Jana,
    viele schöne Bilder und was soll ichh sagen ein Tag am dem ich auf jeden Fall nicht mit dir hätte tauschen wollen.
    Aber es ist inzwischen wirklich so, dass es ein einzigstes hetzen ist und ich mich schon frage für was 🙁
    Liebe Grüße
    Petra

  • pretty-you

    Liebe Jana,

    dafür, dass du sagst, dass es schwer war 12 Bilder zu finden, hast du echt tolle Bilder dabei. Besonders das mit dem Blatt spricht mich sehr an.

    Eine tolle Idee mit den 12 Bildern.

    LG Christine

  • Christine-Claudia Fischer

    Na, da habt ihr doch für einen "normalen" Tag allerhand schöne Bilder zusammen bekommen, wie ich finde. Ich muss ja gestehen, dass ich Frühaufsteherin bin. Deswegen macht es mir auch nichts aus, bereits um 5:45 Uhr aufzustehen. Ich muss zwar erst um 8 im Büro sein (15 Minuten mit dem Auto, inkl. Fußmarsch vom Parkplatz), aber meine Kinder sind in der Früh so langsam, dass ich die Zeit einfach brauche.

    Das mit dem hungrig einkaufen kenne ich auch…ganz schlecht…aber saulecker 😀

    Der Minions-Stoff ist ja süß! Meine Tochter würde jetzt sagen: "BANANA!" 😉
    LG Christine

  • Jasmin Drexler

    Uii da sind ja mal wieder tolle Bilder entstanden, am 12 hatte ich Frühtour und danach gleich Erste Hilfe Kurs. Als ich dann fertig war ging es zur Baustelle umzuschauen, was sich getan hat. Ich war ganz überrascht was sich an einem Tag tut.:)de

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Lg Jasmin

  • Julia

    Das Bild von deiner Katze, ach ich finde die sp knuffig. Und wie sie dich begrüßt 🙂
    Aber auch ein paar andere Bilder sind echt toll gelungen 🙂

    Liebe Grüße
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.