Escape Game Stuff

Spielbar als Adventskalender: Öffnet 24 rätselhafte Briefe und begleitet Professor Charlie einmal um die Welt (Werbung)



Hallo Ihr Lieben,


sagt mal, habt Ihr nicht auch schon mal davon geträumt, einmal um die Welt zu reisen und all die wunderschönen Orte unseres Planten mit eigenen Augen zu sehen? Vor den Pyramiden in Gizeh zu stehen? Den Kängurus in Australien “Hello” zu sagen oder einmal den Sternenhimmel der Südhalbkugel zu bestaunen? Ich sage Euch, wenn ich genug Geld auf der hohen Kante und keine Flugangst hätte, würde ich schon morgen mit Aimee aufbrechen, um mir diesen Traum zu erfüllen. Und unser erstes Ziel wäre bestimmt Ägypten, denn da wollte ich schon immer mal hin! Aber leider haben wir weder im Lotto gewonnen noch kriegt mich momentan irgendjemand in ein Flugzeug hinein, weshalb ich von all den schönen Ländern dieser Welt aktuell nur träumen kann! Aber wie heißt es doch so schön “Träumen ist auch Zukunftsplanung!” Und deshalb nutze ich die mutlose Zeit sehr gern, um mich zumindest einmal um die Welt zu rätseln!



Wie das? Ganz einfach:


In diesem hübsch gestalteten Spielkarton von EMF und HIDDEN GAMES findet Ihr 24mal Rätselspaß aus allen Ecken der Welt



Indem ich oder in dem Fall doch besser wir als Praktikantinnen in Professor Charlies Tüftlerwerkstatt anheuern und dort all die rätselhaften Botschaften entschlüsseln, die uns der verrückte Professor in Form von 24 kunterbunten Briefen von überall und nirgendwo zugeschickt hat! Aber bevor wir gleich noch näher auf besagte Briefbotschaften eingehen, starten wir am besten erstmal gaaaaanz am Anfang! Denn dort startet man bekanntlich am besten …



Lust auf ein Praktikum in Professor Charlies Tüftlerwerkstatt?


Dann folgt uns doch schnell zu besagtem Ort und staunt nicht schlecht, dass der landesweit bekannte, aber etwas verrückte Professor gar nicht aufzufinden ist. “Ihr schaut Euch auf dem Gelände um und blickt durch die Fenster, doch auch die chaotische Werkstatt steht leer. Der Eingang ist verwachsen und das Moos bedeckt bald das gesamte Dach.” Nach einer Weile fällt Euer Blick auf den verrosteten Briefkasten vor dem Tor, der völlig überfüllt ist. Eure Neugier packt Euch und nachdem Ihr den unverschlossenen Kasten geöffnet habt, fallen Euch auch schon 24 farbenfrohe Briefumschläge aus ebensovielen Ländern der Welt in die Hände, die an “Charlies Praktikant/innen” adressiert sind. Also an Euch! Überzeugt davon, dass Euch niemand beobachtet hat, steckt Ihr all die Briefe schnell ein und macht Euch auf den Weg nach Hause, wo Ihr sie in Ruhe durchgehen wollt …



Und ehe Ihr Euch verseht … 


“An die besten und kreativsten” … na da sind die Briefe ja an der richtigen Adresse gelandet 🙂



Habt Ihr Euch auch schon auf Professor Charlies Rätselreise eingelassen … 


Und diese führt Euch – wie bereits erwähnt – einmal rund um den Globus! Immer auf der Suche nach dem nächsten Ziel bzw. nach dem nächsten Umschlag, den es zu öffnen gilt. Aber woher sollt Ihr wissen, welcher der richtige Umschlag ist? Die Briefe sind nämlich weder nummeriert noch geben sie Euch – auf den ersten Blick – irgendeinen Hinweis auf eine vorgegebene Reihenfolge. Aber Professor Charlie wäre nicht Professor Charlie, wenn er nicht daran gedacht hätte, Euch entsprechende Hinweise mitzuliefern! Ihr müsst nur ganz genau hinschauen und diverse Rätsel aus 24 Ländern lösen, die Euch ganz bestimmt auf die Spur zum jeweils nächsten Umschlag führen werden!


So wünscht Euch Professor Charlie beispielsweise in seinem Anschreiben “viel Glück“, wobei das Wort “Glück” genauso rot und unterstrichen markiert wurde! Als einziges Wort im Text! Sieht ganz nach einem Hinweis aus, findet Ihr nicht auch? Aber was kann man mit “Glück” assoziieren? Vielleicht ein Hufeisen, einen Schornsteinfeger oder ein Kleeblatt? Ah, genau diese drei Dinge waren doch auf einem der Umschläge abgebildet! Ob das wohl Brief Nummer 1 ist? Das erfahrt Ihr in dem Moment, in dem Ihr den Umschlag öffnet, denn auf einem der Schriftstücke darin steht die entsprechende Nummer drauf!


Warum schickt uns Professor Charlie eine Speisekarte aus Italien? Ah … da gibt es bestimmt ein Rätsel drauf!



In besagtem Anschreiben erfahrt Ihr übrigens auch, warum Professor Charlie spurlos verschwunden ist. Er war für ein geheimes Forschungsprojekt auf der ganzen Welt unterwegs und kann anfangs nur soviel verraten: “Es wird die Welt, wie wir sie kennen, für immer auf den Kopf stellen.” Klingt mehr als geheimnisvoll, findet Ihr nicht auch? Aber wenn Ihr Euch bis zum Ende durchrätselt, werdet Ihr auf jeden Fall erfahren, um welche Art Forschungsprojekt es sich hier gehandelt hat! Das können wir Euch versprechen!


Übrigens könntet Ihr Professor Charlies Reise um die Welt auch ganz wunderbar als Adventskalender spielen! Ob an einem Nachmittag oder Abend oder an 24 Tagen vor Weihnachten bleibt ganz Euch überlassen! Beides ist definitiv möglich. Aber wenn Ihr auf unseren Rat hören möchtet, würden wir Euch die Adventskalendervariante auf jeden Fall ans Herz legen! Glaubt uns, das passt in diesem Fall wirklich ganz super!


Seid Ihr begabte Faltkünstler und könnt aus dem Nu ein Boot falten? Falls nicht gibt es im entsprechenden Brief eine Anleitung!



Bevor wir für heute zum Ende kommen, möchten wir Euch noch ganz schnell verraten, dass es in dem wunderschön gestalteten Spielekarton von EMF und HIDDEN GAMES auch noch eine große Weltkarte zu entdecken gibt, auf der Ihr die Flugroute des Professors nach und nach eintragen könnt. Vielleicht kommt ja hierbei am Ende nochmal ein wichtiger Tipp heraus, der Euch zum letzten Ziel des Professors führt. Wer weiß das schon? Na gut, wir wissen es, denn wir haben diese tolle imaginäre Reise um die Welt mit Freude bis zum Schluss gespielt und hoffen, dass wir auch Euch ganz neugierig darauf machen konnten! Konnten wir???




Ganz zum Schluss möchten wir uns auch diesmal wieder ganz herzlich bei Jasmin vom EMF Verlag bedanken, die uns dieses tolle Rätselspiel kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt hatte. Unsere Meinung wurde davon wie immer nicht beeinflusst! Ist doch Ehrensache!


Auch der Inhalt des Briefumschlags aus Panama sieht sehr mysteriös aus! Was will uns Professor Charlie nur mitteilen?



Kanntet Ihr die Hidden Games-Reihe bereits? (Wir haben schon zwei Krimi-Spiele aus der Reihe vorgestellt)

Wie gefällt Euch das Rätselspiel rund um Professor Charlies Reise um die Welt?

Würdet Ihr es als Adventskalender nutzen oder so wie wir an einem Nachmittag/Abend durchspielen?




 

16 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.