The girls behind

#behindthecartoons – 1000 Fragen an uns selbst – #621 – 650



Hallo Ihr Lieben,


sagt mal, wusstet Ihr schon, dass der heutige 21. Juni nicht nur als Tag der Sommersonnenwende, sondern auch als der Nimm-Deine-Katze-mit-zur-Arbeit-Tag bekannt ist? Also ich wusste das noch nicht und musste gerade ganz schön schmunzeln, als ich diesen FunFact in meinem Lieblingskalender der kuriosen Feiertage entdeckt hatte. Denn unsere Samtpfote Maya hätte garantiert keinen Spaß dabei, mich heute zur Arbeit zu begleiten! Zum einen, weil sie bestimmt nur ungern auf dem Gepäckträger meines Fahrrads Platz nehmen würde und zum anderen, weil ihr dort garantiert viel zu viele fremde Menschen umherlaufen würden! Das ist nämlich ganz und gar nicht Mayas Fall … und deshalb geht es wohl heute für mich doch wieder ohne Katze zur Arbeit. Aber nicht bevor ich Euch die nächsten 30 Antworten zu den berühmt-berüchtigten 1000 Fragen an uns selbst serviert habe! Also falls Ihr schon immer mal wissen wolltet, was wir zu den Themen ungeliebte Eigenschaften, Musikinstrumente und Inspirationen zu sagen haben, solltet Ihr schnell weiterlesen … die Antworten sind nämlich irgendwo in diesem Beitrag versteckt …



621 | Von wem hast du vor kurzem Abschied genommen?

Es ist zwar schon ein Weilchen her, aber da fällt mir gerade nur eine ältere Patientin ein, die ganz überraschend

verstorben war! Das fand ich sehr traurig! Ich kannte sie nämlich schon seit Kindertagen und habe mich immer

gern mit ihr unterhalten!

 

622 | Bist du (oder wärst du) eine Jungenmutter oder eine Mädchenmutter?

Ich habe vor fast 20 Jahren ein Mädchen bekommen und war damals ganz glücklich über diesen Zufall! Sollte

nochmal Nachwuchs anstehen, wäre mir das Geschlecht aber egal! Hauptsache gesund sagt man doch immer!

 

623 | Hast du schon mal individuelle Ansichtskarten gestaltet?

Ansichtskarten nicht unbedingt! Aber es gab eine Zeit, in der wir sehr viele Grußkarten selbst gebastelt haben!

Manche davon wurden uns sogar abgekauft und zu den passenden Anlässen verschenkt!

 

624 | Wir würde dich deine Familie beschreiben?

Na hoffentlich als liebenswerten, klugen und kreativen Menschen! Das denke ich jedenfalls selbst über mich!

 

625 | Wonach suchst du deine Kleidung aus?

Sie muss uns in erster Linie optisch gefallen! Dann wie angegossen passen und möglichst kein Vermögen kosten!

Auf Marken legen wir keinen Wert! Sie muss zu unserem persönlichen Stil passen! Nicht wahr Aimee? “Oh ja!”

 

626 | Welche deiner Eigenschaften magst du nicht?

Ich neige dazu, zu ungeduldig zu sein! Wenn ich etwas will, kann ich nur schlecht darauf warten! Und ich bin ein-

deutig zu ruhelos! Ich muss immer etwas zu tun haben! Abschalten kann ich nur sehr sehr schwer!

 



627 | Welches Gericht würdest du am liebsten jeden Tag essen?

Solange Pilze dabei wären, könnte ich nicht glücklicher sein! Denn Pilze esse ich für mein Leben gern!

 

628 | Mit welchem Gefühl spazierst du durch den Zoo?

Auf der einen Seite freut es mich, all die Tiere sehen zu können, die ich wahrscheinlich sonst niemals in

freier Natur gesehen hätte! Aber mir tut auch jedes Tier leid, das eingesperrt ist und nicht wirklich art-

gerecht leben kann!

 

629 | Bei welcher Angelegenheit hättest du deine Grenzen früher aufzeigen müssen?

Da fällt mir gerade keine Spezielle ein! Aber ich kann meist nur schwer nein sagen, obwohl ich NEIN meine!

 

630 | Welcher Film ist für dich der beste/ schlechteste Film, der jemals produziert wurde?

Oh je! Bei der Auswahl an Filmen, die es so gibt, ist diese Frage echt schwer zu beantworten! Mal kurz nach-

denken! Also ich finde “Das Fenster zum Hof” von Hitchcock richtig gut, den könnte ich mir immer wieder

ansschauen. Und haut mich nicht, aber die Neuverfilmung von “Es” hat mir gar nicht gefallen! Aber es gibt

definitiv schlechtere Filme … war nur der erste, der mir einfiel!

 

631 | Ist jeder Tag ein neuer Anfang?

Zumindest auf der Waage! Man kann jeden Tag damit beginnen, mehr für seinen Körper zu tun und

glücklicher mit seinem Gewicht zu sein! Man muss nur starten und durchhalten!

 

632 | Wo gehst du beim ersten Date am liebsten hin?

Ich bevorzuge Orte, an denen man sich ganz in Ruhe unterhalten kann! Aber spannend wäre auch mal in

einem Escape Room – na, wer hat Lust auf solch ein Date?

 



633 | Wann musstest du dich zuletzt zurückhalten?

Eindeutig beim Thema Süßigkeiten! Aktuell habe ich nämlich viel zu starken Appetit auf Kuchen, Kekse,

Bonbons, Schokolade … da hatte ich mich in vergangener Zeit schon deutlich besser im Griff!

 

634 | Kannst du jemanden imitieren?

Nicht wirklich und falls doch, dann nicht besonders gut 🙂

 

635 | Was hättest du viel früher tun müssen?

Direkt nach dem Abitur studieren, dann hätte ich meine ungeliebte Ausbildung nicht solange durchziehen

müssen und hätte mir auch ein paar Jahre in dem ebenso ungeliebten Job erspart!

 

636 | Singst du im Auto immer mit?

Wenn ich allein oder mit Aimee unterwegs bin, auf jeden Fall! Ansonsten reiße ich mich doch zusammen!

 

637 | Mit wem würdest du gern tauschen?

Da würde mir schon eine Antwort einfallen, aber ich lasse die Frage mal aus!

 

638 | Wann hast du zuletzt heftig gejubelt?

Aimee hatte zuletzt ganz heftig beim Fußballspiel ihres Freundes gejubelt! So doll, dass am nächsten Tag die

Stimme weg war!

 



639 | Wie läuft es in deinem Liebesleben?

Welches Liebesleben?

 

640 | Wodurch wirst du inspiriert?

Durch Melodien und Worte, Blumen und Farben, durch Pinterest und Instagram, durch TikTok und noch so

viel mehr! Es bleibt nur leider oftmals viel zu wenig Zeit, all die Inspirationen auch tatkräftig umzusetzen!

 

641 | Welches Musikinstrument würdest du gern spielen?

Unsere gemeinsame Antwort an dieser Stelle: Klavier! Oder Geige! Finde ich beides wundervoll, aber kann

ich leider leider nicht spielen!

 

642 | Hast du eine umfassende Ausbildung?

Sogar zwei! Ich bin gelernte Bürokauffrau, war in dem Bereich aber überhaupt nicht glücklich! Und habe deshalb

Jahre später nochmal ein Studium begonnen! Nun arbeite ich als Sprachtherapeutin mit Kindern und Erwachsenen

und habe meine Berufung definitiv gefunden!

 

643 | Für wen hast du eine Schwäche?

Für Ihn!

 

644 | Was ist dein größtes Hemmnis?

Meine Angst vorm Fliegen! Ich würde soooooo gern sooooo viel von der Welt sehen! Kann es aber nicht, weil ich

zu große Angst habe, in einen Flieger zu steigen! Nicht nur des Fliegen willens, auch wegen der Höhe!

 



645 | Was machst du heute?

Ohne meine Katze zur Arbeit fahren, danach mit Aimee neue Blogfotos knipsen und “Stranger Things” weiter-

suchten! Kennt Ihr die Serie? Die ist ja soooooo klasse!

 

646 | Worüber hättest du länger nachdenken sollen?

Ich befürchte, ich denke über viele Sachen viel zu viel nach, anstatt zu handeln!

 

647 | Bist du lieber im Recht oder hast du lieber Glück?

Ich habe oft recht, aber viel lieber habe ich Glück! Denn Glück bekommt man nicht einfach so geschenkt!

 

648 | Was hältst du von den Partnern deiner Freundinnen?

Die Frage überspringe ich auch am besten … 🙂

 

649 | Welche Eigenschaft deines Vaters hättest du auch gern?

Mein Vater duzt immer jeden! Auch neue Bekanntschaften! Ich hänge dagegen zu lange am “Sie” fest! Aus

Gewohnheit, irgendwie!

 

650 | Welche Idee musst du irgendwann noch aufgreifen?

Da muss ich erstmal Ideen sammeln … die passende Antwort fällt mir nämlich gerade leider nicht ein!

 



Das waren unsere Antworten für dieses Mal! Habt Ihr auch eine Frage an uns?

Dann bauen wir sie nächstes Mal mit ein!




14 Comments

  • Janina

    nette Antworten ♥ schaaade dass du so arg Angst vor dem Fliegen hast :-/
    Zum Glück sind aber viele schöne Länger auch per Auto erreichbar…
    Grüße,
    Janina

    • SimplyJaimee

      Ja, das ist wirklich wirklich schade! Ich würde so gern mal nach Amerika oder Ägypten!! Muss ich wohl mit dem Schiff hin 🙂

  • I need sunshine

    Das war wieder sehr interessant zu lesen 🙂 Ich esse übrigens aktuell auch wieder viel zu viel Süßkram und hatte das früher auch schon mal besser im Griff! Muss das auf jeden Fall wieder ändern. Und super fand ich deine Antwort zur Frage, ob jeder Tag ein Neuanfang sein kann. Und du hast recht: Wir können jeden Tag beginnen mehr für uns und unsere Gesundheit zu tun. Das ist so wichtig!

    Liebe Grüße,
    Diana

  • Ilona

    Seit jeher liebe ich Fragebögen, so Ausfüllbücher und ähnliches. Hach … ich hab auch etliche davon daheim 🙂
    Bei 621 | Von wem hast du vor kurzem Abschied genommen? musste ich erst mal kurz schlucken… bin ja gerade in der Abschiedsphase vor dem Umzug… ich nehme gerade gefühlt jeden Tag von irgendwem oder irgendwas Abschied 🙁 :-/

  • Mo

    Hey, ihr Lieben,

    wusstet ihr, dass heute der “Nimm-deinen-Hund-mit-zur-Arbeiit-Tag” ist? Ich würde das total gerne machen und ihr?
    Das Gefühl beim Zoo Besuch kenne ich, allerdings muss auch dazu gesagt werden, dass ohne Zoos leider auch manche Arten schon lange ausgerottet worden wären. Denn was der Mensch nicht kennt, kann er nicht lieben. Ein Spruch, der leider viel zu wahr ist. Dennoch würde ich diese anmutigen Tiere auch lieber in Freiheit sehen wollen.
    Und ungeduldig bin ich auch und zerdenke auch gern Dinge bis zur Unendlichkeit. Aber das ist nicht wirklich gut.

    Auf jeden Fall waren die Antworten wieder sehr interessant, auch wenn manches ziemlich nebulös formuliert gewesen ist 😉

    Liebe Grüße
    Mo

  • Karin

    Beim Zoobesuch geht es mir ein bisschen wie dir. Aber dann denke ich, dass so viele Leute niemals die Möglichkeit haben werden, die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen und auch durch Zoos sicherlich Verständnis für die Tiere geweckt wird. Und wenn alle Zoobesucher zu den Tieren um die Welt fliegen würden, wäre das ökologisch ja auch ein Problem…

  • Swetik

    Das mit dem Zoo sehe ich auch so. Die Tiere sind wunderschön, aber es tut mir in der Seele weh, sie gefangen zu sehen. Das erste Date im escape room ist sicher auch spannend.
    Liebe Grüße
    Swetik

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.